Aufrufe
vor 2 Jahren

Wintersport 2020/21

  • Text
  • Alpin
  • Sprint
  • Dezember
  • Weltcup
  • Fisi
  • Rennen
  • Februar
  • Raiffeisen
  • Geburtsdatum
  • Saison

66 SPORT D |

66 SPORT D | 2020 FISI - SKI ALPIN Marlene ® -Cup Der Marlene®-Cup ist seit vielen Jahren das Aushängeschild des alpinen Nachwuchskalenders schlechthin, welchem auch unsere ehemaligen Nachwuchstalente Alex Vinatzer und Simon Maurberger vor nicht allzu langer Zeit noch ihre Stempel aufgedrückt haben. Aufgrund der hervorragenden Organisation der Wettkämpfe auf hohem Niveau ist sie für Südtirols Nachwuchsathleten eine solide Basis für den Einstieg in das internationale Renngeschehen. Der Marlene ® -Cup umfasst 12 internationale Rennen pro Saison, mit dem primären Ziel, dass alle Athlet*innen der Südtiroler Vereine an denselben auch einen Startplatz kriegen. Dies ermöglicht ihnen eine entsprechende Leistungsentwicklung und lässt sie notwendige Erfahrungen sammeln, welche auf dem Weg zum Spitzensport unerlässlich sind. Die Siegerinnen und Sieger der Gesamtwertungen werden jährlich zum Saisonabschluss in Terlan, im Haus des Apfels, dem Sitz des Verbandes der Südtiroler Obstwirtschaft im Beisein aller Verantwortungsträger*innen und und zahlreicher Medienvertreter für ihre Leistungen prämiert. Jährlich, nach Abschluss der Marlene ® -Cup-Rennserie, steigen junge Nachwuchstalente des Landeswintersportverband FISI-Südtirol in die Junioren-Nationalmannschaften der FISI auf. Die Marlene ® -Cups sind National Junior Races (NJR), weshalb auch v.l.: Patrizia Gaslitter, Emmi Frenademez, Lisa Marie Fuchs (AUT) INFO Teilnehmende Kategorien (W/M): U18 | Anwärter/Aspiranti | 2003/04 U21 | Junioren | 2000–2002 Teilnehmer*innen insgesamt: 170 Rennen: 12 5 x Slalom 5 x Riesenslalom 2 x Super-G davon zählt jeweils 1 Rennen pro Disziplin als Landesmeisterschaft Verantwortlicher: Thomas Valentini Cheftrainer Landeskader: Herren: Simonpaul Meraner Damen: Florian Runggaldier Unser Hauptsponsor: Aaron Senoner ausländische Nachwuchshoffnungen auf der Jagd nach FIS-Punkten daran teilnehmen. Häufig sind die Rennen auch vom Team der TV-Sendung Sportarena begleitet und sind daher in der wöchentlichen Berichterstattung der Wintersportsendung auf Rai Südtirol präsent.

FISI - SKI ALPIN SPORT D | 2020 67 Raiffeisen Südtirol Cup Der Master Raiffeisen Südtirol Cup wird seit vielen Jahren von motivierten Ex-Athleten und skibegeisterten Amateuren, welche ihre Freizeit dem Skisport widmen, mit Freude und Professionalität organisiert. Startberechtigt sind Wettkämpferinnen und Wettkämpfer von 17 bis 30 Jahren in der Kategorie Senior/Junior. Weiters startberechtigt sind die verschiedenen Master-Kategorien A1 bis C13 der Männer und D1 bis D13 der Frauen, welche von 31 bis 90 Jahren und älter reichen. Ausgetragen werden 12 Rennen, wobei für den Gesamtsieger die 8 besten Ergebnisse nach der Weltcup-Punktewertung gezählt werden. Siegerehrungen mit vielen Sachpreisen, langjährige Freundschaften zwischen den Teilnehmer*innen und sportlicher Ehrgeiz auf höchstem Niveau prägen seit Jahrzehnten die beliebte Rennserie und sind somit zu einem wesentlichen Wirtschaftsfaktor im Bereich Wintersport geworden. Zu beachten ist, dass aufgrund des Covid-19-Sicherheitsprotokolls und der Entwicklung der Pandemie Ausfälle bzw. Programmänderungen noch nicht vorhersehbar sind. Den Skisport im Blut Wichtig ist diese Rennserie vor allem auch deshalb, weil sie mit ihren skibegeisterten Persönlichkeiten dafür sorgt, dass die Liebe zum Skisport auch für die nachfolgenden jungen Generationen immer wieder aufs Neue entfacht wird. Aufgrund des gesellschaftlichen Wandels, den der Südtiroler Wintersportverband seit vielen Jahren aufmerksam verfolgen, ist es von immenser Wichtigkeit, dass begeisterte Skifahrer ihren Kindern und Enkeln die Liebe zum Skisport vermitteln und somit einen höchst wertvollen Beitrag für den Fortbestand des alpinen Skilaufs leisten. INFO Teilnehmende Kategorien (W/M): ab 17 Jahren (2004) Teilnehmer*innen insgesamt: 170 Rennen: 9 Riesenslaloms (davon zählt 1 als Landesmeisterschaft) 2 Slaloms 1 Parallelslalom Unser Hauptsponsor: Infos unter: sportkoordinatoren@oberschulzentrum-sterzing.eu (Claudia Brüne: Ski Alpin, Biathlon, Eishockey, Tennis, Schwimmen – Peter Oberberger: Fußball und Volleyball) www.oberschulzentrum-sterzing.eu/fachrichtungen/sport SPORTMOTORISCHER EIGNUNGSTEST Donnerstag, 17.12.2020, von 14 bis 17 Uhr (Anmeldung bis 10.12.20 mittels Formulars auf der Webseite)

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it