Aufrufe
vor 1 Jahr

Wintersport 2020/21

  • Text
  • Alpin
  • Sprint
  • Dezember
  • Weltcup
  • Fisi
  • Rennen
  • Februar
  • Raiffeisen
  • Geburtsdatum
  • Saison

24 Anzeige Skivergnügen

24 Anzeige Skivergnügen Alta Badia Snowpark, Funcross, Speedcheck und zwei neuen hochmoderne Liftanlagen bieten in Alta Badia Pistenvergnügen für jeden Geschmack. Action, Spaß und viele Neuheiten gibt es in diesem Winter im Skigebiet Alta Badia zu entdecken. Mit seinen 53 Liften und rund 130 Pistenkilometern zählt Alta Badia zu den Spitzengebieten im beliebten Skiverbund Dolomiti Superski. Zwei rundum erneuerte Aufstiegsanlagen im Skigebiet Alta Badia bringen Skisportfreunde in diesem Winter noch schneller und bequemer auf die Pisten. So macht Skifahren vor der einmaligen Dolomitenkulisse gleich doppelt Spaß. Neue Lifte, höchste Qualität Die Liftanlagen Costoratta und La Brancia wurden rundum erneuert und setzen neue Qualitätsstandards: Kürzere Aufstiegszeiten und höhere Förderkapazitäten bedeuten geringere Wartezeiten und mehr Sicherheit. In etwas mehr als zwei Minuten vom Campolongopass zum Boè oberhalb von Corvara: Die neue Aufstiegsanlage Costoratta macht’s möglich. Die Umlaufbahn der letzten Generation ist die modernste Anlage ihrer Art auf dem Markt. Schutzkuppeln und acht ergonomische Sitze bieten höchsten Fahrkomfort. Der neue Einstieg mit modernster Linienführung heißt die Skifahrer und Snowboarder in Alta Badia willkommen. Die neue Sechserumlaufbahn La Brancia befindet sich hingegen in strategischer Lage in unmittelbarer Nähe zum Snowpark und dem Funslope, ein Mix aus Skipiste und Snowpark. Die Fahrt von St. Kassian- Ciampai nach Corvara dauert in der modernen Umlaufbahn nur knapp zwei Minuten. Die beiden neuen Anlagen ersetzen zwei alte Viererlifte, sind schneller und können zugleich mehr Fahrgäste transportieren. Damit werden Warteschlangen verkürzt und Menschenansammlungen vermieden. Ein angenehmer Nebeneffekt: Es bleibt mehr Zeit fürs Pistenvergnügen. Movimënt: Action und Adrenalin pur In den Movimënt-Parks in Alta Badia werden Skispaß, Adrenalin und Action großgeschrieben. Skifahrer und Snowboarder können sich hier Austoben und ihren Mut unter Beweis stellen. Im Funslope, einem Mix aus Skipiste und Snowpark sorgen Steilkurven, Sprünge und Tunnels auf einer Gesamtlänge von rund 900 Metern für Fun bei Groß und Klein. Der Funslope, den man über den Sessellift Biok erreicht, ist für Einsteiger wie Profis geeignet. An der Ciampaipiste liegt der Snowpark Alta Badia: Mit 47 Obstacles und sechs Lines ein Mekka für Freestyler und Freunde wagemutiger Sprünge. Wer traut sich über diese Boxen und Whoops? Foto © Freddy Planinschek

25 Foto © Matteo Agreiter Eine eigene Chill-Area lädt im Snowpark zum Ausruhen ein. Dank kostenfreiem W-LAN können die besten Bilder der Sprünge sofort in den Social Media gepostet werden. Der Funcross Biok-La Para bietet Geschwindigkeitsrausch und Carving-Vergnügen. Die Strecke führt über Schneewellen und Steilkurven bergab. Diese Wellen lassen keinen Oberschenkel kalt. Mit dem Schlepplift La Para geht es anschließend zum zweiten Startpunkt des Funcross. Die dynamischen Steilkurven bieten ein Pistenerlebnis der besonderen Art. Mit einem Sprung endet der Funcross. Prädikat: Adrenalin pur! Zwischen Käseschnitten und Baumstämmen aus Schaumgummi führt der Slalom der Kidsslope Pralongià entlang. Daneben schaffen Tunnels und verschiedene Fun- Elemente ein einmaliges Skivergnügen für die Kleinsten. Kinder können hier in Sicherheit über Steilkurven sausen oder erste Sprünge wagen. Eltern, Großeltern und alle erwachsenen Begleitpersonen dürfen die Kinder bei der Abfahrt auf der Kidsslope begleiten. Movimënt Challenge Sechs Etappen an einem Tag: Das ist die Movimënt Challenge und nichts für unerfahrene Skifahrer. Zu bestreiten gilt es einen Riesenslalom und einen Parallelslalom. Die Skier sausen lassen bei voller Geschwindigkeit heißt es auf der „Speedcheckk“-Piste. Wer sich dann noch seine Erinnerungsbilder bei den Movimënt Photopoints vor dem Sessellift Vallon und an der Gran-Risa-Piste holt – hier fahren seit 35 Jahren die Weltcup-Asse –, hat die Challenge hinter sich. Schafft man die Challenge an nur einem Tag, darf man sich über ein Gadget freuen.

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it