Aufrufe
vor 8 Monaten

Top Jobs! 2022

  • Text
  • Stellenanzeigen
  • Vontavon
  • Burn out
  • Tech neck
  • Statistik
  • Fass
  • Digital
  • Smart working
  • Job
  • Unternehmen
  • Bozen
  • Mitarbeiter
  • Frauen
  • Zukunft
  • Menschen
  • Betrieb
  • Handwerk
  • Mitarbeiterinnen
  • Digitale

42 das neue

42 das neue Qualitätsdenken in der Weinbranche in Südtirol hat unsere Auftragsbücher gefüllt“, so Mittelberger. Ein Handwerk mit langer Tradition „Wir bauen unsere Fässer, wie sie bereits vor 2.500 Jahren gebaut wurden“, sagt Peter Mittelberger voller Stolz. Die Produktion eines Fasses hat viele Schritte. Sie beginnt mit dem Zusägen der Bretter und der Lagerung des Holzes. Später stellt der Fassbinder die Reifen aus Eisen her, die über das Fass gestülpt und festgehämmert werden. Das Fass wird schließlich gebogen. Die größte Herausforderung ist es, die einzelnen Dauben – so werden die Längshölzer eines Fasses genannt – aneinanderzuschmiegen. Sie werden mit einem Eisenring zusammengehalten, anschließend werden die Dauben unter Feuer erhitzt. Die Wärme macht die Eiche biegsam und setzt die für die Weinbauern kostbaren Aromen frei. Beim Erhitzen sind die Erfahrung und das Know-how des Fassbinders ausschlaggebend. Im Fass verfeinert und veredelt sich der Wein. „Durch das Fass wird der Wein feiner und runder zu trinken“, so Mittelberger. „Darin liegt für mich auch der Reiz am Handwerk, dass es nämlich eine enge Verbindung zum fertigen Produkt gibt.“ Südtiroler Handwerk für den Weltmarkt Würden die Brüder Mittelberger nur für den lokalen Markt produzieren, könnten sie mit ihrem Betrieb nicht überleben. „Die Globalisierung ist für uns ein Vorteil“, sagt Mittelberger. Mittlerweile liefert der Betrieb aus Sigmundskron in die ganze Welt. Von Uruguay über Kalifornien bis nach Australien schätzen Weinbauern die Südtiroler Handwerkskunst des Fassbindens. Nachhaltiges Handwerk mit Zukunft Ein Holzfass ist nachhaltig, denn es kann mehrmals verwendet werden. Selbst wenn kein Wein mehr darin gelagert wird, gibt es noch verschiedenste Einsatzmöglichkeiten. Als Gartenfass oder zur Deko. Am Ende seines Lebenszyklus kann das Holzfass auch noch als Brennholz verwendet werden. Nicht nur deshalb ist für Peter Mittelberger das Fassbinden ein Handwerk mit Zukunft. „Natürlich orientiert sich der Fortbestand unseres Betriebes stark an der Entwicklung der Weinkultur“, so Mittelberger, „aber wir stellen fest, dass unsere Kunden verstärkt die Qualität eines handgebundenen Fasses suchen. Hätte unser Vater uns nicht sein Wissen vermittelt, wäre dieses Handwerk – wie viele andere auch – in Südtirol ausgestorben.“ Bauen. Für die Zukunft. Meran | +39 0473 861 720 | www.tetris.bz.it GMBH· SRL

Anzeige 43 Südtirol FENSTER. Ein starkes Team. Der führende Hersteller von Qualitätsfenstern aus Holz und Holz-Alu mit Sitz in der Gewerbezone von Gais/Pustertal bietet Mitarbeitern ein top Arbeitsklima, spannende Aufgaben und viel Mitgestaltungsmöglichkeiten. Teamgeist wird hier authentisch gelebt. Mit über 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schafft Südtirol Fenster technisch ausgereifte Lösungen und ästhetisch ansprechende Fenster und Fenstersysteme, die höchsten Ansprüchen genügen – ob rahmenlos-modern, zeitlos-klassisch oder traditionell-bodenständig. Handwerk und Technologie gehen dabei eine perfekte Symbiose ein. Die kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Teil des seit über 40 Jahren andauernden Erfolgs, denn die Herstellung kompromisslos guter Fenster gilt seit Anbeginn als höchster Ansporn und ist Antrieb für das Team bis heute. Gemeinsam erfolgreich. Südtirol Fenster setzt bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit Jahren bewusst auf Teamgeist, Entwicklung und einen modernen Arbeitsplatz mit bester Ausstattung – ob in Planung, Verwaltung, Produktion oder Montage. Alle Beschäftigten werden mit interessanten Weiterbildungen, leistungsgerechter Entlohnung und spannenden Entwicklungsmöglichkeiten gestützt und gefördert. Deshalb sind bei Südtirol Fenster auch Menschen am Werk, die mit Herz und Verstand ihrer Leidenschaft folgen. Gemeinsam teilen sie den Willen, sich mit dem Unternehmen zu entwickeln und die Freude, in einem spannenden Bereich tätig zu sein. Südtirol Fenster begrüßt in seinem Team Menschen mit technischen Fähigkeiten, Initiative und Leistungsbereitschaft. Stetige Weiterentwicklung steht im Unternehmen an oberster Stelle, um weiterhin mit Qualitätsfenstern zu punkten, die als Entscheidungen fürs Leben gelten. Weitere Informationen unter www.suedtirol-fenster.com Faszinierende Ausblicke TECHNISCHE EXZELLENZ TRIFFT DESIGN. JAHRE QUALITÄT Wir kombinieren fortschrittliche Technologie, anspruchsvolles Design und ausgewiesene Handwerkskunst. Das Ergebnis sind Fenster, Fassaden und Fenstertüren, die höchsten Ansprüchen genügen. Überzeugen Sie sich selbst von den vielfältigen Lösungen. www.suedtirol-fenster.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it