Aufrufe
vor 1 Woche

Top Jobs! 2021

  • Text
  • Krane
  • Lockdown
  • Office
  • Working
  • Smartphone
  • Computer
  • Lehrlinge
  • Job
  • Magazin
  • Athesia
  • Digitalisierung
  • Mitarbeitern
  • Zukunft
  • Mitarbeiterinnen
  • Arbeit
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter
  • Bozen

22 AKTUELL Berufsbilder

22 AKTUELL Berufsbilder zu schaffen. Vor allem die Oberschulen müssen den Schülern digitale Kompetenzen vermitteln, um der starken Nachfrage der Unternehmen nach qualifiziertem und digital ausgebildetem Personal gerecht zu werden. Das rasante Tempo der digitalen Revolution erfordert außerdem die Bereitschaft der Beschäftigten zum Re- und Upskilling im Betrieb. Future Jobs & Arbeitgeber Die „Gute Arbeit 4.0“ wird also zu einer Frage der permanenten Weiterbildung. Die Personalführung der Zukunft setzt auf Mitarbeiterpflege und -bindung. Weiterbildung wird vom Unternehmen nicht mehr als Kostenfaktor gesehen, sondern als fortlaufende und strategische Investition, als Hebel für betriebliche Performance und Beschäftigungstauglichkeit. Betriebliche Investitionen in Weiterbildung sind daher mindestens so bedeutend wie Investitionen in Technik. Um Talente anzuziehen und qualifizierte Arbeitskräfte halten zu können, muss ein Unternehmen die Berufslaufbahnen durch Fortbildung kräftig aufwerten und Mitarbeiter über individuelle wie kollektive Vergütungssysteme an den Betrieb binden. Bei den individuellen Lohnelementen wäre das Pay-for-competence anzudenken, während bei den kollektiven Formen die Produktivitätsprämie und die betrieblichen Zusatzleistungen zählen. In der „Guten Arbeit 4.0“ gilt das persönliche Recht auf Weiterbildung eines jeden Arbeitnehmers. Kommunikationsprozesse, Arbeitsorganisation 4.0 Die Gestaltung der Arbeitsorganisation beinhaltet Entscheidungen über die Arbeitsteilung, Kommunikationsprozesse, Hierarchien und Handlungsspielräume. Durch neue Systeme ergeben sich auch neue Gestaltungsspielräume, wie neue Aufgaben und Arbeitsanreicherung (job enlargement, job enrichment). Es gibt die Möglichkeit neue, flexible Arbeitsstrukturen umzusetzen (Schwarmorganisationen); durch Informationsmöglichkeiten und digital gegebene Koordinationsmöglichkeiten können Arbeitsformen realisiert werden, die unterschiedlich spezialisiertes Personal auf der Basis gleicher oder ähnlicher Information zusammen tätig sein lassen und somit zur Förderung der kollektiven Intelligenz beitragen. Fit für die Metamorphose? Die digitale Transformation erfordert, dass sich Unternehmen auch in Südtirol dem Wandel des Umfeldes dynamisch anpassen und Veränderungen proaktiv steuern. Die Metamorphose der Arbeitsorganisation ist überlebensnotwendig, wenn das Unternehmen nicht Gefahr laufen will, eines Tages „nackt“ dazustehen. Bereits 2002 sprach George Colony von „naked technology“: Nur neue Technologien einzuführen, ohne zugleich die Arbeitsorganisation umzubauen, erzeugt Schwund und Desorganisation, macht Produktivitätsgewinne zunichte und schmälert den „Return on Investment“ – das hatte Colonys Erhebung unter

AKTUELL 3.500 weltweit tätigen Unternehmen über 20 Jahre hinweg gezeigt. In der Welt „Arbeit 4.0“ ist folglich die Entwicklung neuer Organisationsmodelle wesentlich für die Beherrschung von Produktionsprozessen. Die Unternehmen entscheiden sich für spezifische Organisationsmodelle, abhängig vom gewählten Ausmaß der Digitalisierung, vom Gleichgewicht der humanen und digitalen Komponente sowie von der operativen Einzel- und Gruppenautonomie beim Personal. Wie Hirsch-Kreinsen über die Herausforderungen für die Arbeitsgestaltung erklärt, „ist Arbeit 4.0 ein Gestaltungsprojekt, kein Selbstläufer; seine Steuerung liegt in der Hand der beteiligten Akteure, wird beeinflusst von gegebenen Strukturen, die weiterentwickelt werden, und ist gewissermaßen ein politisches Projekt.“ Zum Autor Stefan Perini, Volkswirt. Beruflicher Einstieg im Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, danach Erfahrungen im ASTAT und im WIFO der Handelskammer Bozen. Seit Oktober 2012 leitet er das AFI | Arbeitsförderungsinstitut. Seine Schwerpunktthemen: Zukunft der Arbeit, Konjunktur, Einkommen, Verteilung, Welfare, Wohnen. Mit dem WIFI auf Erfolgskurs! Auf Erfolgskurs! Frauen & Finanzen: Der Businessplan Überzeugende Argumente für Investoren und Partner 04. Mai 2021 vormittags Wie wird ein Lohnstreifen richtig ausgefüllt? Aufbau, Lohnelemente, gesetzliche Vorschriften 05. Mai 2021 SPECIAL Working in multinational & virtual teams Englischtraining für erfolgreiche Kommunikation 12. Mai 2021 (Englisch) Werbung mit Google Display Network & YouTube Wirksame Werbekampagnen durchführen 13. Mai 2021 vormittags (Italienisch) Patente & Marken: Basiswissen kompakt Wie Sie Ideen und Innovationen schützen können 14. Mai 2021 vormittags Bilanz - Kompaktseminar für Unternehmer/innen Schnell Einblick in die Unternehmenslage gewinnen 14. Mai 2021 nachmittags Social Media Advertising: Facebook & Instagram 18. Mai 2021 vormittags (Italienisch) Besonderer und schwieriger Schriftverkehr Wie schreibe ich es am besten? 19. Mai 2021 Italiano commerciale Italienischer Schriftverkehr für das Büro 19. Mai 2021 (Italienisch) Frauen & Finanzen: Die finanzielle Altersvorsorge Rechtzeitig Maßnahmen zur Absicherung ergreifen 20. Mai 2021 vormittags Social Media Advertising: LinkedIn, Twitter u. a. 21. Mai 2021 vormittags (Italienisch) Arbeiten für mehrere Vorgesetzte Unterschiedliche Ansprüche und Arbeitsstile meistern 27. Mai 2021 Chatbot und Messaging-Tools Immer in Kontakt mit den Kund/innen bleiben 15. Juni 2021 vormittags (Italienisch) Assistenz 4.0 Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt meistern 13. und 20. Oktober 2021 nachmittags FUTUR - Kompetenzen der Zukunft Innovatives Modell für die Personalentwicklung 22. Oktober 2021 vormittags 8. Praxis-Lehrgang Führungskompetenz Als junge Führungskraft souverän in Führung gehen 25. November 2021 - 05. Mai 2022 23 WIFI – Weiterbildung der Handelskammer Bozen 39100 Bozen | Südtiroler Straße 60 Tel. 0471 945 666 | wifi@handelskammer.bz.it www.wifi.bz.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it