Aufrufe
vor 2 Wochen

Top Jobs! 2020

  • Text
  • Schutzmassnahmen
  • Working
  • Corona
  • Zeit
  • Antholz
  • Bozen
  • Menschen
  • Wochen
  • Hause
  • Mitarbeitern
  • Homeoffice
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter

46 Nr.

46 Nr. 2/2020 BUNTE MELDUNGEN Volksbank: Alles Neu Im Rahmen der Hauptversammlung wurde der Verwaltungsrat für den Zeitraum 2020 bis 2022 gewählt. Die zwölf Mitglieder sind: Lukas Ladurner, Lorenzo Salvà, Giuseppe Padovan, David Covi, Federico Marini, Alessandro Metrangolo, Maximilian Eisendle, Margit Tauber, Margherita Maria Marin, Adriano Dalpiaz, Vito Jacono und Johannes Peer. In seiner ersten Sitzung hat der Verwaltungsrat den Meraner Unternehmer Lukas Ladurner zum Präsidenten gewählt. Ihm stehen die Verwaltungsräte Lorenzo Salvà und Giuseppe Padovan als Vizepräsidenten zur Seite – alle drei waren bereits zuvor Mitglieder des Volksbank-Verwaltungsrates gewesen. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bedanke mich für das Vertrauen. Der neue Verwaltungsrat steht dazu, dass die Volksbank auch weiterhin eine eigenständige und solide Regionalbank sein soll. Der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Die Mitarbeiter sind unsere wertvollste Ressource. Auch in Zukunft wird die Volksbank ein kompetenter und verlässlicher Finanzpartner für Familien und Unternehmen im Einzugsgebiet sein“, sagte Ladurner. „Dem langjährigen Präsidenten Otmar Michaeler und den scheidenden Verwaltungsräten gebührt ein großer Dank für die geleistete Arbeit und das große Engagement.“ Lukas Ladurner Pustertal: Neues Business- Netzwerk in Bruneck BNI Business Network International ist seit 35 Jahren die weltweit führende Organisation für Geschäftsbeziehungen und Geschäftsempfehlungen. Gerade jetzt während der Corona-Quarantäne weiß die neue Pustertaler Unternehmer- Gruppe ihr BNI-Netzwerk, an dessen Gründung sie 1 Jahr lang gearbeitet haben, mehr denn je zu schätzen. „BNI Stark“ heißt die soeben neu gegründete Unternehmergruppe und ist das 8. Chapter in der Region Trentino AltoAdige Südtirol. Alle tragen den Namen einer Apfelsorte. Das Pusterer BNI-Team entschied sich bewusst für diesen buch- Große Anerkennung und aufrichtigen Dank spricht der Obmann der Warentransporteure im lvh allen Mitarbeitern im Bereich Warentransport aus: „Dank euch erhalten wir alle essentielle Dinge, die wir in dieser Ausnahmesituation benötigen.“ Während das Virus COVID-19 die Welt in Atem gehalten hat und hält, gab es zahlreiche Menschen, die ihre Arbeit zum Wohle unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens fortgesetzt haben. „Die Rede ist von den fleißigen Frauen und Männern, die auch in dieser schweren Zeit täglich hinter dem Lenkrad gesessen sind, um Lebensmittel, Arzneien, und viele andere lebensnotwendige Dinge zu transportieren und zu uns gebracht haben“, erklärt Elmar Morandell, Obmann der Frächter im lvh. „All diese Menschen haben in diesen Tagen Außergewöhnliches geleistet und zählen ebenso wie das Krankenhauspersonal und die Verkäu- stäblich Starken Namen der Apfelsorte Stark – Stark wie die Wirtschaft im Tal. Dies eröffnet der Gruppe aktuell ganz neue Perspektiven und die Chance auch täglich via Videokonferenz in einem der über 9.400 Unternehmerteams weltweit Gast zu sein und Kontakte zu nutzen. Business Network International (BNI) ist das weltweit größte Unternehmernetzwerk und bietet eine professionelle Plattform für den Austausch von Geschäftsempfehlungen. In der Region BNI Trentino Alto Adige Südtirol gibt es acht BNI-Unternehmerteams mit über 230 Mitgliedern. Die wahren Helden dieser Stunden! fer zu den wahren Helden dieser Stunden.“ Morandell wünscht sich, dass nach Vorübergehen dieser Viruskrise, eine neue Wertschätzung für den Berufssektor entsteht. „Wir sorgen dafür, dass die Supermarkt- und Arzneiregale täglich wieder aufgefüllt werden und daher keiner in Panik geraten muss“, unterstreicht Morandell. COWBOYS DER AUTOBAHN

AKTUELL Nr. 2/2020 47 Wenn Zukunft eine Perspektive ist, beginne in der Gegenwart, sie zu gestalten. Entdecke deine Aussicht www.wolf-fenster.it Foto © Gerd Jütten

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it