Aufrufe
vor 2 Jahren

Top Jobs! 2018

48

48 03/2018 aktuell Feuerstein - naturverbundener Kraftort für Familien Ein einzigartiges Unternehmenskonzept verspricht individuelle Familienzeit für jeden einzelnen. Wo? Im Pflerschtal, auf der Südseite der Stubaier Alpen, am Fuß des mächtigen Tribulaun. Peter Paul Mader, Chef des gleichnamigen Unternehmens in Sterzing ist ein Unternehmer mit mehreren Standbeinen: Bauwirtschaft, Immobilien, Initiator vom Outlet Center Brenner, Installation im Bereich Heizung, Kühlung und Elektroanlagen – und Hotelier. Insgesamt beschäftigt die Gruppe an die 250 Mitarbeiter. Was ist die Motivation in einem fremden Geschäftsfeld wie der Gastronomie an die 25 Millionen Euro in ein 5-Sterne-Resort wie Feuerstein zu investieren? Das Premium-Segment als Herausforderung Peter Paul Mader: „Im Premiumsegment tätig zu sein, ist immer eine besondere Herausforderung; unabhängig davon in welcher Branche. Mein Ziel und meine Visionen sind es, mit Feuerstein etwas ganz Besonderes, Einmaliges zu schaffen – und damit den hohen Anforderungen der 5-Sterne-Gäste und deren Familien gerecht zu werden.“ Natürliche Materialien wie Holz, Stein und Glas beherrschen die Architektur. Architektin Carmen Polig ist es besonders gut gelungen, traditionelle Elemente aus der ländlichen Baukultur wie Almhütte oder Heustadel in den zeitgemäßen Stil zu integrieren. „Wir haben auch besonders darauf geachtet, dass die vorhandenen Kraftund Energiefelder nicht gestört werden. In den alpinen Lagen langsam gewachsenes Fichten-, Lärchen- und Zirbelholz ist ohnehin ein ganz besonders hochwertiger Baustoff.“ Der Chef ist auch zu Recht stolz auf die Energieversorgung mittels hoteleigenen Heizkraftwerks und dem „grünen Strom“ aus der Beteiligung an ein lokales Wasserkraftwerk. Eine gelebte Familien-Philosophie Die Anlage ist zu 100 Prozent auf Familien mit Kindern ausgerichtet – denn wo sich Kinder wohl fühlen, können die Eltern ausspannen und genießen. Dazu gehört auch die an die Prinzipien von Montessori angelehnte ganzheitliche Kinderbetreuung. Playstation und anderes elektronisches Spielzeug sucht man im Feuerstein vergeblich. Dafür gibt es Holzwerkstatt, Malatelier, Sports Arena, Heuhüpfen, Ausflüge an den Wasserfall und Abenteuer pur. „Dank unserer grandiosen Natur, dem gesamten Kinder- Angebot, und der professionellen Betreuung hat bisher noch jedes Kind Play Station, Smartphone oder IPad schon nach einem Tag schlicht und einfach vergessen. Dafür gibt es immer wieder mal Tränen beim Abschied ...“, erzählt Peter Paul Mader. Investor und Hotelier in Person Etwa zweimal die Woche „mehr Zeit geht sich beim besten Willen nicht aus“ ist der Sterzinger Unternehmer im Feuerstein zugegen und damit auch stundenweise Hotelier und Gastgeber. „Das funktioniert aber nur deshalb so Gut, weil an der Spitze ein eingespieltes Duo die Geschicke der gesamten Anlage leitet: Anna Groß und ihre Tochter Stephanie Ganterer. Die beiden stehen mit Herz und Seele hinter meiner Philosophie. Natürlich gehört das ganze Feuerstein-Team dazu und das sind zur Freude von vielen Stammgästen langjährige Mitarbeiter, die an den Schlüsselpositionen wie Kinderbetreuung oder Service, tätig sind“, zollt der Chef seinem Führungsduo und den Mitarbeitern höchstes Lob. Da fällt einem unweigerlich das Sprichwort ein „wie der Herr so’s Gescherr.“ v.l.: Stephanie Ganterer, Peter Paul Mader, Anna Groß

03/2018 49 Noisteria macht einen „Top Job“ E-Bike Verleih Bei Golf & Country Ein gelungener Mix aus Restaurant und Bistro mit Business- Menü zu Mittag und Preisen wie in einer Mensa, das ist das bisher erfolgreiche Konzept der Noisteria im NOI Techpark. Mensa ist nur in Verbindung mit der Preisgestaltung berechtigt, ansonsten was Interieur, Ausstattung und Qualität betrifft, gänzlich fehl am Platz. Walter Plaseller der Geschäftsführer im Hintergrund und „Frontfrau“ Manu Stuffer, stets gut gelaunt und immer eine lockeren Spruch auf den Lippen, haben ein gutes Team zusammengestellt. Von der Küche bis zum Service eine wirklich tolle Mannschaft. Sieht man sich diverse Bewertungen an, so liegen diese zwischen 4,5 bis 5 Punkten – von 5 möglichen. Auch seitens der Mitarbeiter im NOI Techpark werden Qualität und Service gelobt. Kürzlich waren bei einem Kongress Teilnehmer aus Vorarlberg, Tirol und Salzburg zu Gast; dabei wurde von den Gästen einhellig festgestellt: „Von so einer Struktur in Landesbesitz können wir nur träumen ...“ Noch ein besonderer Tipp: Am 27. April zeigen die Schüler der Hotelfachschule Gutenberg (die Haubenköche von morgen) im Noisteria ihr Können. Im Bild v.l.: Walter Plaseller, Kathrin Oberhofer, Georg Pichler und Manu Stuffer Ein offizieller E-Bike-Verleih wurde bei Golf & Country Eppan eingerichtet. Das Besondere an diesem Angebot ist, dass mit Alberto Zamperetti ein ehemaliger Radprofi als Begleiter zur Verfügung steht. Nach seiner Zeit als Profisportler hat er auch schon als Personaltrainer und Athlet-Coach in Österreich und Australien gearbeitet. Aber keine Angst Alberto wird mit den Interessenten kein E-Bike-Rennen veranstalten sondern beliebte Touren wie durch den Montiggler Wald, den Mitterberg bis zu den Roßzähnen, die Drei-Seen-Tour oder eine Runde über Steinegger und Matschatsch begleiten. Dazu Alberto Zamperetti: „Sinn der Sache ist es, interessierten Radlern die Kombination Moutainbike/E-Bike näher zu bringen. Es bestehen doch erhebliche Unterschiede zwischen Nutzung normaler E-Bikes in der Stadt und Mountain-E- Bikes. Schon auf Forst-Straßen oder in leichtem Gelände wie im Montiggler Wald oder auf Matschatsch, gibt es einige grundsätzlich Dinge die man in Sachen eigner Sicherheit beherrschen sollte.“ Infos zum Bike-Verleih mit Begleitung unter: info@golfandcountry.it. Bike, Spiel und Golf beim Family-Day am 9. Juni, bei Golf & Country in Eppan. Engl und der gute Mix Wir sorgen für frische Luft und suchen genau DICH! Wir sorgen für frische Luft und suchen genau DICH! Mitarbeiter Mitarbeiter für für technisches technisches Büro Büro (w/m) (w/m) gute Sprachkenntnisse und technische Ausbildung gute Sprachkenntnisse und technische Ausbildung Mitarbeiter Fakturierung (w/m) Rechnungserstellung &Transportdokumentation In- In-und undAusland Industriemechaniker Instandhaltung &Störungsanalysen der Maschinen u.Anlagen Elektriker Verkabelungvon Klimageräten und Schaltschrankbau Metallfacharbeiter Herstellung und Montage von Klimageräten Herstellung und Montage von Klimageräten Hol dir deinen Job und bewirb dich jetzt. Hol dir deinen Job und bewirb dich jetzt. Wir freuen uns auf dich! Wir freuen uns auf dich! personal@euroclima.com |0474-570980 |www.euroclima.com personal@euroclima.com |0474-570980 |www.euroclima.com Für einen „Top Job“ im Werbe- und Marketingbereich ist die Gewichtung von Print und Online die Gretchenfrage. Dazu eine interessante Aussage vom Marketingprofi Christoph Engl: „Online und offline zu trennen ist „old school“. Kommunikation ist umfassend geworden und die üblichen Einteilungen sind wenig hilfreich. Je nach Zielgruppe und Botschaft bieten sich Kanäle an. Diese können alle möglichen Formen haben und lassen sich nicht nach Print und Online einteilen. Das Entscheidende ist: Welches ist mein Zielgruppe und welche Medien nimmt diese Zielgruppe wahr? Und: Welches ist meine Botschaft oder „Story“ und über welche Medien lässt sich diese vermitteln? Aus dieser einfachen Matrix entsteht dann eine Entscheidung, wohin das Kommunikationsbudget investiert werden soll. Aber in den wenigsten Fällen wird diese Arbeit in Hotels professionell betrieben …“

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it