Aufrufe
vor 1 Monat

Suedtirol Magazin Winter 2022/23

  • Text
  • Pustertal
  • Ridnaun
  • Vals
  • Familienurlaub
  • Bergpanorama
  • Shopping
  • Wandern
  • Aktiv
  • Wellness
  • Gassladvent
  • Weihnachtsmarkt
  • Suedtirol
  • Langlaufen
  • November
  • Pisten
  • Dolomiten
  • Zinnen
  • Meran
  • Schnee
  • Skigebiet

52 November

52 November 2022 ORTLERGEBIET Freie Pisten, keine Wartezeiten Es ist kaum zu fassen – fast wie ein Traum: Trotz dieser konzentrierten Schönheit sind die Pisten frei – an den Liften gibt es keinen Stau, und alles ist ziemlich entspannt – das ist der wahre Luxus in einer sonst so hektischen Welt. Oben auf dem Berg ist der Alltag weit entfernt – es scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, ein entspannendes und entschleunigendes Gefühl ... Beschleunigen dürfen die kleinen Skizwerge ganz zum Schluss: Nach dem einwöchigen Skikurs kommt das Abschlussrennen. Die Nervosität ist groß – jeder will gewinnen – jeder will Mama und Papa zeigen, was er kann und was er in der Woche alles gelernt hat. Doch die Skilehrer beruhigen die Aspiranten: Jeder bekommt einen Preis – jeder ist am Ende ein Sieger, Hauptsache, es kommen alle heil durchs Ziel. Angefeuert von den Eltern, Kurskollegen und Skilehrern sucht jeder Rennläufer im rot-blauen Stangenwald seine ideale Gustav Thöni beobachtet die jungen Skifahrer. Linie, um so schnell wie möglich ins Ziel zu kommen. Oft schaut sogar Gustav Thöni vorbei, der vielfache Weltmeister und Olympiasieger und heute Hotelier in Trafoi beobachtet interessiert, wie sich der Ski-Nachwuchs entwickelt. Im Ziel freuen sich die Eltern über die erfolgreichen kleinen Ski-Kanonen, alle haben sich weiterentwickelt, alle haben die Technik verfeinert, und alle sind glücklich über eine traumhafte Genuss- Skiwoche am Ortler … Jetzt dürfen Sie ruhig die Augen wieder öffnen – denn das alles war kein Traum, sondern ein ganz normaler Familien- Urlaub im Winter in Trafoi in Südtirol. Weitere Informationen unter www.trafoi.com Foto © Enno Kapitza Anzeige Glitzernde Abenteuer zwischen Bergpanorama und Seeblick Herrliche Abfahrten, feiner Pulverschnee, funkelnde Ausblicke auf den Reschensee. Das Hotel Traube Post befindet sich im Herzen der 2-Länder-Skiarena und am Ortler-Skigebiet. Magische Landschaften, die Stille der Natur und atemberaubende Aussichten genießen unsere Gäste aber auch beim Langlaufen und Schneeschuhwandern. 1.000 Quadratmeter Wellnessglück Nach den erfrischenden Abenteuern in der prickelnden Winterluft tauchen Sie bei der Rückkehr ins Hotel Traube Post in die Welt der Entspannung ein. Das Vivana-Spa nimmt Sie mit auf eine sinnliche Reise ins Wohlgefühl. Heißluftbäder, warmes Wasser im Infinity-Sky-Pool und die erholsame Stille in den Ruheräumen lassen Sie die Zeit vergessen. Ausgesuchte Spa- Behandlungen versüßen den Augenblick. Genuss, der auf der Zunge zergeht Südtirol auch am Gaumen entdecken – das können Sie bei uns am Reschensee. Angefangen beim Frühstück, wenn wir mit frischen Köstlichkeiten aus Südtirol verwöhnen. Krönendes Highlight am Abend sind die prämierten Genüsse unseres 5-gängigen Abendmenüs. Regional, saisonal – eine feine Mischung aus besten Zutaten, mediterraner Hausmannskost und kreativer Gourmetküche. Winterspecial am Reschensee Genießen Sie den Aufenthalt in einem der modern-gemütlichen Zimmer und Suiten inklusive der Traube-Post-Halbpension ab 105 Euro pro Person/Nacht. Hotel Traube Post **** Claudia-Augusta-Straße 10 | I-39027 Graun Tel. +39 0473 633 131 info@traube-post.it | www.traube-post.it

Hol dir dein Abenteuer AKTUELL November 2022 53 Von September bis Mai steht die Alpin Arena Schnals für besondere Wintererlebnisse auf bis zu 3.251 Meter Seehöhe: Breite Pisten für jede Könnerstufe, eine 3,3 Kilometer lange Rodelbahn und die einmalige Möglichkeit, den hochalpinen Lifestyle mit italienischem Flair zu verbinden, sorgen für abwechslungsreiche Abenteuer im Schnee. Bereits ab dem dritten Wochenende im September die ersten Carving- Schwünge über die verschneiten Hänge ziehen und am Nachmittag bei angenehmer Wärme in Meran schwimmen gehen oder einen „Aperitivo“ inmitten von Weinbergen genießen – das ist nur in Südtirol möglich. Kulturelle Highlights wie die nahe gelegene Fundstelle der berühmtesten Gletschermumie unserer Zeit, Ötzi, runden das Angebot am hinteren Ende des Schnalstals ab. Ski-Erlebnisse für die ganze Familie Am 16. September 2022 starteten die Schnalstaler Gletscherbahnen die Saison und bringen ihre Gäste auf bis zu 3.251 Meter Seehöhe – ideale Bedingungen, um bis Mai alpine und nordische Wintersport-Abenteuer zu erleben. Umrahmt von den tief verschneiten Gipfeln des Hochjochferners lockt das Skigebiet nicht nur heimische Skifahrer, Familien und Urlaubsgäste an, sondern ist auch ein beliebter Trainingsplatz für die Wintersport-Weltelite. Neben bestens präparierten Pisten für Skifahrer und Snowboarder finden auch Fans von anderen Sportarten ideale Bedingungen für ihre Abenteuer vor. Der Blick rundum und zurück Die Aussichtsplattform Iceman Ötzi Peak (3.251 m) thront auf der Grawandspitze am Schnalstaler Gletscher und ist fußläufig in nur 15 Minuten zu erreichen: Wanderer und Ausflügler erwartet ein Ausblick auf 126 Dreitausender im Dreiländereck, ein Rundumblick im Hochge-birge mit viel Geschichte und Tradition: von Ötzi bis zur Transhumanz über die Wasserscheide bis hin zu Schmugglerpfaden und Foto © Harald Wisthaler Foto © Harald Wisthaler Foto © Harald Wisthaler

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it