Aufrufe
vor 3 Monaten

Südtirols Top 100 2021

  • Text
  • Unternehmensnachfolge
  • Wirtschaft
  • Steuerzahler
  • Ranking
  • Personalkosten
  • Umsatz
  • Emotionen
  • Branchen
  • Top 100
  • Wertschöpfung
  • Listen
  • Mitarbeiter
  • Millionen
  • Meran
  • Brixen
  • Gesamtleistung
  • Trento
  • Bruneck
  • Italia
  • Unternehmen

76 Nr.

76 Nr. 4/2021 AKTUELL Radius: Was schätzen Sie an Ihrem Beruf besonders? F. Monti: Die Arbeit bei der Feuerwehr ist immer abwechslungsreich; kein Tag ist wie der andere. Ganz besonders schätze ich die Möglichkeit, Menschen in gefährlichen Situationen zu helfen, aber auch, dass ich in einem gut funktionierenden Team arbeiten darf. Der Beruf verlangt es, immer wieder Neues zu lernen, nie stehen zu bleiben. Es ist wirklich ein vielseitiger Beruf, der mir seit über 20 Jahren eine große Freude bereitet. Radius: Und was sind die Schattenseiten? F. Monti: Für eine Frau ist es nicht leicht, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Hier galt es immer wieder zu jonglieren, denn mein Beruf erfordert viele Arbeitsstunden, Verfügbarkeit und Flexibilität, und gleichzeitig habe ich ja eine Familie und Kinder. Radius: Was raten Sie jungen Frauen, die in eine Männerdomäne einsteigen wollen und davor vielleicht zurückschrecken? F. Monti: Mein Rat an junge Frauen ist ganz simpel: Folge deiner Leidenschaft. HERBST DEAL Welche Transportaufgabe auch auf Sie wartet - unsere Vans stehen bereit! Entdecken Sie jetzt unsere Sonderkonditionen auf sofort lieferbare Sprinter und Vito Kastenwagen Modelle. Vito Kastenwagen Sprinter Kastenwagen ab 23.500 € * ab 27.300 € * + Wartungspaket inklusive + Wartungspaket inklusive *Die Preise verstehen sich exkl. MwSt. und Zulassungsspesen. Angebot gültig auf Lagerfahrzeuge und nur in Verbindung mit Mercedes Financial Service. Unsere Lieferwagen sind so vielseitig, dass Sie genau den richtigen für Ihre Transportaufgabe finden werden. Autoindustriale Offizieller Vertragshändler Mercedes-Benz Bozen, Grandi Str. 16, Tel. 0471 550 265 - Bruneck, J. G. Mahl Str. 48, Tel. 0474 570 065 - www.autoindustriale.com

Anzeige 77 Vom Pionier zum Partner: 30 Jahre Hypo Vorarlberg Leasing Üblicherweise richtet der bedeutendste Leasingfinanzierer der Region, Hypo Vorarlberg Leasing, den Blick nach vorne. Anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums ist es jedoch an der Zeit für einen kurzen Blick in den Rückspiegel. Es war im Jahr 1991, als sich die Traditionsbank Hypo Vorarlberg aus Bregenz dazu entschloss, eine Italien- Tochter mit Schwerpunkt Leasing zu gründen. Hypo Vorarlberg Leasing mit Sitz in Bozen war geboren. Das kleine Team mit nur wenigen Mitarbeitern fand zu Beginn – was Leasing angeht – weitgehend unbeackertes Land vor. Das machte viel Überzeugungs- und Aufklärungsarbeit nötig, bot zugleich jedoch interessante Wachstumsperspektiven. Viele Unternehmer – vom Handwerk über den Tourismus bis hin zur Industrie – erkannten schnell die Vorteile des Leasings, um ihre Projekte rasch und weniger bürokratisch umsetzen zu können. Hypo Vorarlberg Leasing hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten zu einem wertvollen Partner der Wirtschaft entwickelt – und zwar betreut sie das aktuelle Marktgebiet Trentino-Südtirol, die Provinz Verona und die Region Lombardei. Mit 40 Mitarbeitern und einem jährlichen Neuvolumen von rund 100 Millionen Euro zählt Hypo Vorarlberg Leasing zu den wichtigsten Playern am Leasingmarkt im nördlichen Italien. Verlässlicher und kompetenter Partner auch in Zukunft Das Geheimnis des Erfolgs von Hypo Vorarlberg Leasing? „Ganz klar die Dienstleistungsqualität, die wir immer weiter zu verbessern versuchen. Dazu gehört, dass wir die Digitalisierung gezielt nutzen, um die Kommunikation mit dem Kunden zu verbessern und effizienter für beide Seiten zu gestalten. Unser innovatives Kundenportal wird zur zentralen Schnittstelle zur Welt von Hypo Vorarlberg Leasing“, betont Christian Fischnaller, Geschäftsführer Vertrieb. Lösungsorientiert zu arbeiten, bedeutet zudem, die Bedürfnisse des Marktes sowie den rechtlichen Rahmen ganz genau zu kennen. „Viele Betriebe sind gerade dabei, sich auf die Herausforderungen nach Corona vorzubereiten. Als wesentliche Treiber des Wandels gelten Aspekte wie Automatisierung und Effizienz. Durch clevere – und staatlich geförderte – Investitionen in Anlagegüter wollen sie dies erreichen und ihre Wettbewerbsfähigkeit sichern.“ Leasing sei für derlei Investitionen das Instrument der Wahl und der Zeitpunkt dafür ideal. Das Leasing von Maschinen und Anlagen zählt neben dem Immobilienleasing zu den absoluten Stärkefeldern des Leasingspezialisten. „Wir leben in einer sehr spannenden Zeit, in einer Zeit des Umbruchs. Niemand weiß zu 100 Prozent, wohin die Reise gehen wird. Da tut es gut, jemanden an seiner Seite zu Michael Meyer wissen, der den Veränderungsprozess in den Unternehmen aktiv begleitet. Seit 30 Jahren werden wir als verlässlicher und kompetenter Partner der Betriebe wahrgenommen. Diesem Anspruch wollen wir auch in Zukunft gerecht werden und uns bei allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken“, so Michael Meyer, Delegierter des Verwaltungsrats Christian Fischnaller der Hypo Vorarlberg Leasing AG. Hypo Vorarlberg Leasing AG Galileo-Galilei-Straße 10 H | 39100 Bozen Tel. 0471 060 500 info@hypovbg.it | www.hypoleasing.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it