Aufrufe
vor 2 Wochen

Südtirols Top 100 2021

  • Text
  • Unternehmensnachfolge
  • Wirtschaft
  • Steuerzahler
  • Ranking
  • Personalkosten
  • Umsatz
  • Emotionen
  • Branchen
  • Top 100
  • Wertschöpfung
  • Listen
  • Mitarbeiter
  • Millionen
  • Meran
  • Brixen
  • Gesamtleistung
  • Trento
  • Bruneck
  • Italia
  • Unternehmen

10 Nr.

10 Nr. 4/2021 AKTUELL Bier im Westen Mit einem Jahresumsatz von satten 153 Millionen Euro sichert sich die Brauerei Forst AG den ersten Platz im Westen. Die 1875 gegründete Bierbrauerei aus Algund ist Südtirols größter Bierproduzent. Auf Platz 2 kann sich die Hoppe AG (85 Millionen Euro) behaupten, die seit Jahrzehnten für ihre Beschlagsysteme aus Aluminium, Edelstahl, Kunststoff und Messing für Türen und Fenster bekannt und beliebt ist. Mit einem Umsatzzuwachs schaffte es die Firma Doppelmayr Italia auf Platz 3. Mit innovativen Transportsystemen werden immer wieder neue Maßstäbe in Sachen Komfort sowie Sicherheit gesetzt. Mit 60 Millionen Euro Jahresumsatz sichert sich die Maico, die italienische Tochter der international tätigen Maco-Gruppe Platz 4. In ihrer Produktpalette: Baubeschläge und Technik für Fenster, Türen und Fensterläden. Das Mittelfeld wird von der Zipperle AG angeführt, die in Meran rund 160.000 Tonnen Früchte pro Jahr zu Halbwaren für die europäische Fruchtsaft-, Babynahrungs- und Lebensmittelindustrie verarbeitet. Auf Platz 6 folgt die LL International AG (Gruppe Ladurner), der Baustoffhandel Röfix und der Online-Shop Onlinestore AG aus Kastelbell. Zwei Speckproduzenten schließen das Ranking ab: auf Platz 9 die Moser Group aus Naturns mit 43 Millionen Euro Umsatz, dicht gefolgt von Meraner Speck mit 41 Millionen Euro Umsatz. www.inoxdesign.eu

AKTUELL Nr. 4/2021 11 Molkerei im Norden 108 Millionen Euro Umsatz erzielte im Jahr 2020 die Bayernland GmbH mit Sitz in Sterzing. In den 1970er Jahren wurde das Tochterunternehmen der deutschen Bayernland eG gegründet. Heute vermarktet die Bayernland Sterzing GmbH über 85.000 Tonnen an Milchprodukten im Jahr in Italien. Auf Platz 2 liegt Wolf Systems. Das Unternehmen mit Sitz in Freienfeld blickt auf mehr als 50 Jahren Erfahrung zurück und hat sich im Agrarbau, im Gewerbe- und Industriebau, im Stahlbau wie im Hausbau international einen Namen gemacht. Mit 31 Millionen Euro Jahresumsatz schafft es die Auto Plose Sadobre GmbH, die mit Treibstoff handelt, auf Platz 3. Angeführt wird das Mittelfeld von Autotest Südtirol. Mit Sitz in Franzensfeste stellt das 1983 gegründete Unternehmen heute hochwertige Kunststoff- und Metallprodukte für die Autoindustrie her. 28 Millionen Euro konnte 2020 die Wipptaler Bau AG umsetzen. Vom Installateur zum Komplettanbieter hat sich die Mader GmbH entwickelt; sie sichert sich mit satten 24 Millionen Euro Jahresumsatz einen Platz unter den Top Ten, gefolgt von der Troyer AG, die individuelle Konzepte und maßgeschneiderte Gesamtlösungen zur sicheren, nachhaltigen und ressourcenschonenden Energieversorgung liefert. Das Familienunternehmen Intercom mit seinen Systemen und Dienstleistungen im Bereich All-Terrain, Road & Airport und Eisenbahnen sichert | Foto: Alex Filz TATKRAFT AUS HOLZ. HOLZ. HAND. WERK. Aus dem lebendigen Werkstoff Holz schaffen wir mit Ideenreichtum und Handwerkskunst nachhaltige Holzbauten und Qualitätstüren, die durch Funktionalität überzeugen und durch Ästhetik bestechen. aster.bz | 0471 354 800 | info@aster.bz

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it