Aufrufe
vor 2 Wochen

Südtirols Top 100 2020

  • Text
  • Steuerzahler
  • Kreditinstitur
  • Banken
  • Genossenschaften
  • Steuern
  • Wertschoepfung
  • Umsatz
  • Branchen
  • Suedtirol
  • Listen
  • Top
  • Tirol
  • Lana
  • Meran
  • Gesamtleistung
  • Trento
  • Brixen
  • Bruneck
  • Italia
  • Unternehmen

38 Anzeige Anzeige Tore

38 Anzeige Anzeige Tore zur Welt Eine der Top-Adressen, wenn es um Industrietore geht: Seit fast 40 Jahren liefert, montiert und wartet die Mulser GmbH aus Lana bei Meran Industrietore für unterschiedliche Einsatzbereiche in ganz Italien. Erstklassige Produktqualität und ein zuverlässiger, professioneller Kundenservice zeichnen das Unternehmen aus. Tor ist nicht gleich Tor: Allein für Industrietore gibt es über 100 verschiedene Einsatzbereiche, und für jeden davon gelten unterschiedliche Anforderungen an Funktion, Sicherheit, Leistung und vieles mehr. So kommen beispielsweise im Bereich der Lebensmittelproduktion und -verarbeitung bevorzugt Schnelllauftore zum Einsatz, deren hervorstechendste Eigenschaft sich schon im Namen niederschlägt. In kürzester Zeit öffnen und schließen diese Tore bei Bedarf Räume, Lager oder Magazine, ohne den Arbeitsfluss zu verzögern oder gar zu stören – für Kühlräume, in denen es auf eine konstant gleich bleibende Temperatur ankommt, eine perfekte Lösung. Aber auch unter hygienischen Gesichtspunkten sorgen Schnelllauftore für ideale Bedingungen, was neben der Lebensmittelindustrie zum Beispiel auch in Laboren, Pharmaunternehmen, der chemischen Industrie und Ähnlichem von größter Bedeutung ist: Durch das zügige Öffnen und Schließen der Tore wird die Keimbelastung in sensiblen Räumen niedrig gehalten. Für jeden Arbeitsbereich, und sei er noch so hoch spezialisiert, findet die Firma Mulser die passende Torlösung. Zertifizierte Qualität in allen Bereichen Für Top-Qualität bürgen die Firmen BUTZBACH und EFAFLEX als Hersteller der Produktlinien, welche die Mulser GmbH in ganz Italien vertreibt. Als Spezialist für innovative Hangar- und Industrietore made in Germany hat sich der Familienbetrieb BUTZBACH als einer der führenden Hersteller in diesem Bereich etabliert. Auch das bayerische Unternehmen EFAFLEX steht für kompromisslose Qualität bei der Herstellung von Schnelllauftoren, seien es Spiraltore, Rolltore, Falttore, Reinraumtore, Maschinenschutztore oder auch individuelle Sonderausführungen. Alle Industrietore, die von Firma Mulser vertrieben und installiert werden, verfügen über die höchste Zertifizierung für Schnelllauftore. Der Qualitätsanspruch der Mulser GmbH erstreckt sich über die Produkte hinaus auch auf den gesamten Servicebereich, angefangen mit der Beratung. Schon

39 bei der Bauplanung eines Produktionsgebäudes stehen dem Kunden bestens ausgebildete, erfahrene Fachleute mit Rat und Tat zur Seite, ebenso bei der zuverlässigen Lieferung und der fachgerechten Montage. Durchdachte Logistik und erstklassiger Kundendienst Ein weiterer zentraler Aspekt des Serviceanspruchs sind die effizienten, ständig optimierten Logistikprozesse, die eine schnelle und zuverlässige Lieferung und den leistungsstarken Kundenservice auch mit einem relativ kleinen Team möglich machen. Neben dem Hauptsitz der Mulser GmbH in Lana bei Meran trägt ein weiteres Team im neuen Stützpunkt und Lager in Treviglio, Provinz Bergamo, zur Unterstützung und Optimierung sämtlicher Geschäftsprozesse des Unternehmens bei. Auch die weit über die Grenzen Südtirols hinaus bekannte Produktqualität ist Bestandteil des Servicegedankens, sorgen doch ein umfassender Wartungsservice und die damit verbundene Langlebigkeit der Tore für zuverlässige Planbarkeit für die Kunden. Firmenchef Klaus Mulser, der zusammen mit seinem Team das Unternehmen in der 2. Generation führt, betont, dass italienweit seit Firmengründung im Jahr 1983 über 4.000 Tore geliefert und montiert wurden – mehr als 95 Prozent davon sind heute noch jeden Tag im Einsatz. Umfassender Wartungsservice Um die überragende Qualität sämtlicher Tore aus dem Hause Mulser auch über außergewöhnlich lange Zeiträume zu gewährleisten, die Kosten für die Kunden kalkulierbar zu halten und als Schutz vor unangenehmen Überraschungen – schließlich kann ein defektes Tor unter ungünstigen Umständen die gesamte Produktion eines Unternehmens zum Erliegen bringen – schließen rund 60 Prozent aller Kunden gleich beim Kauf der Toranlage einen Wartungsvertrag mit der Mulser GmbH ab. Dieser sieht regelmäßige Wartungsintervalle vor, die zu fix vereinbarten Kosten von professionellen Mitarbeitern durchgeführt werden. Für die Kunden bedeutet das nicht nur ein Maximum an Sicherheit, da die einwandfreie Funktion der Tore jederzeit gewährleistet und ein technischer Defekt so gut wie ausgeschlossen ist, sondern auch zuverlässig planbare Unterhaltskosten für die Toranlagen. Italienweiter Kundenstamm Eine Vielzahl bekannter, international tätiger Unternehmen aus unterschiedlichen Industriezweigen in Südtirol und ganz Italien zählen seit Jahren zu den zufriedenen Kunden der Mulser GmbH. Dazu gehören aus Südtiroler Sicht die meisten Obstgenossenschaften sowie namhafte Firmen wie Zipperle, Bergmilch oder die Firma Doppelmayr, deren kürzlich entstandener Neubau von der Firma Mulser mit einem innovativen Schnelllauftor nach modernsten technischen Anforderungen ausgestattet wurde, das insbesondere im Hinblick auf die optimale thermische und akustische Isolierung Maßstäbe setzt. Sämtliche Tore aus dem Hause Mulser sind mit einem integrierten Zählwerk ausgestattet, das jedes Öffnen und Schließen des Tores genauestens dokumentiert. Sowohl für Kunden als auch für die Servicetechniker ist dies eine hilfreiche Orientierung zur Einhaltung der Wartungsintervalle. Zum anderen lassen sich hierbei aber auch die kompromisslose Qualität und die damit verbundene Langlebigkeit des Produktes ablesen: Es gibt Tore von Mulser, die sich bereits über acht Millionen Mal geöffnet und wieder geschlossen haben und immer noch genauso zuverlässig funktionieren wie am ersten Tag. Planen auch Sie einen Um- oder Neubau Ihres Betriebes, dann ist die Firma Mulser GmbH in Lana Ihr kompetenter Ansprechpartner.

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it