Aufrufe
vor 2 Wochen

Südtirols Top 100 2020

  • Text
  • Steuerzahler
  • Kreditinstitur
  • Banken
  • Genossenschaften
  • Steuern
  • Wertschoepfung
  • Umsatz
  • Branchen
  • Suedtirol
  • Listen
  • Top
  • Tirol
  • Lana
  • Meran
  • Gesamtleistung
  • Trento
  • Brixen
  • Bruneck
  • Italia
  • Unternehmen

28 Nr.

28 Nr. 4/2020 AKTUELL tung von Lagenweinen. „Lagen“ geben die Herkunft eines Weines an und können für besondere Qualität stehen. Trends wie biologische Produktion, Onlinehandel und Schraubverschlüsse werden je nach Größenklasse der Weinproduzenten als mehr oder weniger relevant eingestuft. Insgesamt sind die Südtiroler Produzenten sehr zufrieden mit der zuverlässigen und professionellen Tätigkeit des Weinkonsortiums bzw. der IDM. Der Großteil der Betriebe wünscht sich eine stärkere Bewerbung der bestehenden Märkte und ein aktives Ansprechen der Zielgruppen. Bei den Werbeinstrumenten wird nach wie vor eine starke Präsenz auf den Messen begrüßt. Allerdings wünschen sich die Produzenten, dass die Pressearbeit, die Präsenz in den sozialen Medien, das Abhalten von Weinseminaren und die Kooperation mit dem Tourismus deutlich gesteigert werden. Kraftvolles Design. Die SUV-Baureihe von Mercedes-Benz. Sportlich, innovativ und ab heute auch nachhaltig: Jeder SUV hat seine besondere Ausdruckskraft mit welcher er in der völlig überarbeiteten Linie auftrumpft. An Bord macht das MBUX-System mit künstlicher Intelligenz dein Fahrerlebnis noch technologischer, bei den 4MATIC-Modellen garantiert der Allradantrieb hohe Leistung und maximale Stabilität auf jedem Terrain. Entdecke auch die Plug-in-Hybrid-Modelle bei Autoindustriale. Autoindustriale Offizieller Vertragshändler Mercedes-Benz Bozen, Galvanistraße 41, Tel. 0471 550000 - Bruneck, J.-G.-Mahl-Straße 48, Tel. 0474 570000 - www.autoindustriale.mercedes-benz.it

AKTUELL Mit dem WIFI auf Erfolgskurs! Auf Erfolgskurs! Die Ergebnisse der Analyse zeigen, dass Südtirol durch die massive Umstellung der Weinabfüllung auf 0,75-Liter- Flaschen den konsequenten Weg der Qualität auch in den letzten Jahren erfolgreich weiterbeschritten hat. Nun gilt es, vermehrt neue Herausforderungen in der Produktion und Vermarktung anzugehen: Innovative Marketingansätze, wie eigens produzierte Literatur und Filme, könnten das Terroir und die Emotionen des Weinlandes Südtirol noch besser vermarkten. Nach wie vor spielt der Südtiroler Markt eine wichtige Rolle, insbesondere für Kleinproduzenten. Im Südtiroler Gastgewerbe gibt es noch Potential, die hohe Qualität der Südtiroler Weine bei den Gästen zu vermitteln. Außerdem gilt es, die Position auf dem wichtigen italienischen Markt weiter zu festigen. Weiterhin ist eine starke internationale Präsenz nötig. Da die Bearbeitung von Absatzmärkten sehr kostenintensiv ist, müssen Schwerpunkte in der Länderauswahl gesetzt werden, sei es in Bezug auf die Kernmärkte wie auch in Bezug auf neue Märkte. Südtirols Weine sind sehr vielfältig. Um trotzdem eine gemeinsame Vermarktung zu ermöglichen, wurde 2011 ein einheitliches Erkennungszeichen, die Südtirol-Kapsel, eingeführt. Zusätzlich wäre es wichtig, sich auf ein bis zwei Leitsorten zu einigen. Ein wichtiger Trend der Weinwirtschaft, der sich auch in Südtirol etabliert hat, ist der Lagenwein. Die Konsumenten gilt es aber noch, durch eine gemeinsame Kommunikation, davon zu überzeugen. Um die Nachhaltigkeit zu fördern, könnte schließlich eine weitere Erhöhung des Bioanbaues sinnvoll sein. E-Commerce: Erfolgreich online verkaufen Kostenlose Veranstaltung der Initiative PID 20. Oktober 2020 SPECIAL Professional Business English International communication and presentation skills 20. und 21. Oktober 2020 So sparen Sie Steuern! Nützliche Steuertipps zum Jahresende 21. Oktober 2020 vormittags Bewerberprofiling Wie Sie die besten Mitarbeiter/innen finden 21. Oktober und 11. November 2020 Import von Waren Zoll- und steuertechnische Aspekte und Auflagen 30. Oktober 2020 vormittags InDesign für Fortgeschrittene 05. und 06. November 2020 Marketing - Grundlagen für die Praxis 11. November 2020 Kosten im Griff! Praxiswissen Kostenrechnung und Kalkulation 12. und 13. November 2020 13. Intervalltraining: Spitze im Verkauf! Die bewährte Fortbildung für Verkäufer/innen 12. November 2020 - 25. März 2021 Smart Working & Co Arbeitsrechtliche Aspekte, die es zu berücksichtigen gilt 17. November 2020 vormittags Leistungsorientierte Vergütung Zielvereinbarungen und Prämien erfolgreich gestalten 25. und 26. November 2020 Wirkungsvolles Telefoninkasso Außenstände schnell und kostengünstig verringern 04. Dezember 2020 Exportkontrolle - Grundlagen Compliance-Regeln, Embargos und Sanktionslisten 17. Dezember 2020 nachmittags Der erste Eindruck zählt Wie Sie Ihr Unternehmen gekonnt repräsentieren 20. Jänner 2021 SPECIAL Resilienz-Training für Führende Mehr Widerstandskraft in Zeiten ständigen Wandels 04. März - 07. Mai 2021 2. Lehrgang Innovation & Digitalisierung Innovationen im digitalen Zeitalter erfolgreich umsetzen 04. März - 15. Juni 2021 WIFI – Weiterbildung der Handelskammer Bozen 39100 Bozen | Südtiroler Straße 60 Tel. 0471 945 666 | wifi@handelskammer.bz.it www.wifi.bz.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it