Aufrufe
vor 3 Jahren

Südtirols Top 100 2019

  • Text
  • Werbung
  • Microsoft
  • Meran
  • Trento
  • Gesamtleistung
  • Bruneck
  • Brixen
  • Italia
  • Unternehmen
  • Bozen

78 Nr.

78 Nr. 6/2019 AKTUELL Workation: Arbeit meets Urlaub Die Sonne in der Südsee genießen und dabei Geschäfts- Emails beantworten? Im Zeitalter der Digitalisierung keine Seltenheit. Vor allem digitale Nomaden leben vor, wie aus jedem beliebigen Fleckchen der Erde ein verlockender Arbeitsplatz mit Flair entstehen kann. Das einzige, was viele junge Startup-Gründer, IT-Spezialisten oder Kreative auf ihren Reisen um die Welt brauchen, sind ein Laptop und eine stabile WLAN-Verbindung. Wer allerdings keine Lust hat, so lange unterwegs zu sein aber dennoch Produktivität und Entspannung vereinen möchte, der sollte unbedingt den neuen Trend ausprobieren, der Arbeit und Urlaub kombiniert. „Workation“, eine Wort-Kreation aus den englischen Begriffen „work“ und „vacation“, sorgt besonders bei Freelancern, Designern oder Bloggern für helle Begeisterung. Denn wer ortsunabhängig arbeitet und dabei für einen begrenzten Zeitraum neue Impulse an inspirierenden Orten Werbung „ELAS 4.0 – wir leben Zukunft“ Nur mehr eine einzige Datenbank mit einer Oberfläche für alle Personalbereiche, individuell abstimmbar und mit direktem Kundenzugriff zu jeder Zeit war die Vision. Seit 1. Jänner 2019 ist dies Wirklichkeit: ELAS 4.0 – das virtuelle Personalbüro. Für jeden Personal- und Lohnbereich eine eigene Software und Excel-Tabellen zusammenführen – das war gestern. Die neue Software bei ELAS vereinigt alle Bereiche in einem System, verknüpft Daten und wertet sie aus, beantwortet Detailfragen und schafft Überblick über Lohnkosten. Budgetierung fällt so leichter. Projektstart war der 1. Juli 2017 Eineinhalb Jahre lang arbeiteten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Software Infinity Zucchetti ein, die mehr kann, als Löhne machen und Zeit erfassen. Sie bietet z.B. Workspace mit allen Führungsinstrumenten, Dokumenten- und Fuhrparkmanagement, Reiseaufzeichnungen, Arbeitssicherheits- und Zugangskontrolle. Mit der neuen Software erweitert ELAS sein Angebot zur Optimierung betrieblicher ERP-Prozesse. ELAS 4.0 – Der Einstieg in das neue Zeitalter der Personalverwaltung Arbeitsrechtliche Beratung, Lohnabrechnung und Personalführung findet man in der ELAS-Cloud, dem virtuellen, über die App jederzeit zugänglichen Personalbüro. Es gibt keine replizierten, keine unterschiedlichen Daten auf verschiedenen Modulen mehr. Der neue Mitarbeiter bzw. jeder Wert wird einmal eingegeben und ist sofort auf allen Ebenen und in jedem Modul aktualisiert verfügbar. Mit ELAS 4.0 beginnt die Zukunft jetzt. ELAS GZFR GmbH Otto-Huber-Straße 64 | 39012 Meran Tel. 0473 205 000 info@elas.it | www.elas.it

AKTUELL Nr. 6/2019 79 sammeln möchte, entdeckt recht schnell die Vorzüge dieses innovativen Arbeitskonzepts. Arbeit und Urlaub schließen sich gegenseitig nicht mehr aus keit erweist sich als Fluch und Segen zugleich. Denn nicht selten fühlen sich die Freelancer isoliert und vermissen den Austausch mit Gleichgesinnten. Das Bedürfnis, neue Impulse durch Gespräche und Netzwerke zu erhalten, hat einige abenteuerlustige digitale Nomaden motiviert, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und die ersten Workation-Reisen zu organisieren. Aus der Idee des Co-Working in einem schönen Ambiente ist mittlerweile ein neuer Trend entstanden. Wie funktioniert Workation? Der einfachste Weg zu einer gelungenen Workation geht über einen Anbieter. Das sind Unternehmen, die sich auf die Organisation von Reisen und Events spezialisiert haben, bei denen Arbeit und Urlaub Hand in Hand gehen. Dabei richten sich die Angebote meistens jeweils an eine Zielgruppe mit gemeinsamem Hintergrund: IT-Spezialisten, Blogger oder Freelancer aus kreativen Branchen. Dies ist wichtig, Der Wunsch nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance hat dazu geführt, dass sich der Arbeitsalltag vieler Menschen vom klassischen Nine-To-Five-Korsett verabschiedet hat. Auch die Vorstellung, dass sich Arbeit und Urlaub gegenseitig ausschließen, gehört der Vergangenheit an. Für viele Selbständige und Start-up-Unternehmer ist die strikte Trennung zwischen Freizeit und Job einfach nicht möglich, da sie oft ein finanzieller Nachteil bedeutet. Dies hat dazu geführt, dass die Grenze zwischen Arbeit und Urlaub immer mehr verblasst. Digitale Nomaden sind die Vorreiter dieses neuen Konzepts für flexible Arbeitsgestaltung. Doch in der Praxis stoßen viele von ihnen auf ein Problem: Die Ortsunabhängigdenn die Teilnehmer viel Zeit miteinander verbringen und sich produktiv austauschen sollen. Der Aufenthalt an einem ausgewählten Ferienort kann zwischen ein paar Tagen bis hin zu mehreren Monaten dauern. Der Anbieter kümmert sich um eine passende Unterkunft und achtet dabei nicht nur auf eine zuverlässige Internet-Verbindung, sondern legt auch Wert auf Verwöhn-Punkte wie Pool oder einen Spa-Bereich. Der Alltag ist Röchling Automotive: Lösungen für die Mobilität der Zukunft Werbung Am Standort Leifers entwickeln bei Röchling Automotive über 1.000 Mitarbeiter Systemlösungen für nahezu alle Fahrzeughersteller weltweit. Die Röchling-Gruppe gestaltet Industrie. Weltweit. Seit fast 200 Jahren. Mit kundenindividuellen Kunststoffen verändern wir heute den Alltag vieler Menschen – denn sie machen Autos leichter, Medikamentenpackungen sicherer und verbessern industrielle Anwendungen. Unsere ca. 11.000 Mitarbeiter arbeiten dort, wo unsere Kunden sind – an 90 Standorten in 25 Ländern. Zusammen erwirtschafteten die drei Unternehmensbereiche Automotive, Medical, Industrial im Jahr 2018 einen Jahresumsatz von 2,140 Milliarden Euro. Automotive bringt Mobilität voran Unsere Systemlösungen auf den Gebieten Aerodynamics, Propulsion und New Mobility helfen die Umwelt zu schonen und gleichzeitig das Fahrerlebnis zu verbessern. An unserem Standort in Leifers befindet sich eins der vier Hauptentwicklungszentren und ein Produktionswerk. Röchling Automotive GmbH Nobelstraße 11| 39055 Leifers Tel. 0471 958 111 info@roechling-automotive.it job@roechling-automotive.it www.roechling-automotive.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it