Aufrufe
vor 3 Jahren

Südtirols Top 100 2014

  • Text
  • Bozen
  • Unternehmen
  • Meran
  • Mitarbeiter
  • Italia
  • Bruneck
  • Brixen
  • Gesamtleistung
  • Trento
  • Lana
  • Radius

52

52 06/2014 service service 06/2014 53 HOPPE – Der gute Griff. 1952 in Heiligenhaus bei Düsseldorf (Deutschland) gegründet, ist HOPPE heute mit rund 2.700 Mitarbeitern eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Sitz in der Schweiz. Die HOPPE-Gruppe entwickelt, produziert und vermarktet Beschlagsysteme aus Aluminium, Edelstahl, Kunststoff und Messing für Türen und Fenster. Mit sieben Standorten in Europa und den USA und weltweiter Vermarktung zählt das Unternehmen zu den international führenden Beschlagherstellern. In Südtirol beschäftigt HOPPE rund 600 Mitarbeiter in den Werken Schluderns und Laas sowie am Verwaltungsstandort in Lana. Zukunftsfeste Strukturen „Kreativität ist sinnvolles Denken gegen die Regel“ und – als Ergebnis: „Anders und besser als andere.“ Für HOPPE bedeuten diese Leitsätze, dass durch weitblickendes unternehmerisches Handeln – dem Denken in Generationen – kontinuierlich nützliche Leistung für den Kunden erbracht werden muss. Ein Faktor ist dabei besonders wichtig: Zukunftsfeste Strukturen. Diese sind das Ziel eines sorgfältig erarbeiteten Strategie-Pakets für alle Bereiche der HOPPE-Gruppe. In Südtirol profitieren besonders die Vinschger Werke von den Strukturveränderungen. Durch die Produktionsoptimierung verzeichnen die Standorte in Schluderns und Laas Volumenzuwächse, die sich schon jetzt positiv auf die gesamte Ergebnissituation auswirken. Verjüngter Markenauftritt HOPPE-Beschläge sind Markenartikel. Und als solche sind sie die Einlösung eines Qualitätsversprechens gegenüber dem Verwender. Ein sichtbares Zeichen hierfür ist von je her das HOPPE-Markenzeichen. Auch der Markenauftritt ist nun zeitgemäß weiterentwickelt worden – für unsere Kunden sicherlich der sichtbarste Ausdruck der umfassenden Zukunfts-Strategie von HOPPE. Neuer Verwaltungsstandort in Lana Im Sommer haben die Mitarbeiter der HOPPE AG, Lana, ihre neuen Räume im Eurocenter Lana bezogen. In dem modernen Bürogebäude arbeiten sie nun in der Nachbarschaft zahlreicher weiterer international operierender Unternehmen. Ein großer Pluspunkt: Der neue Standort liegt an der Schnellstraße Bozen-Meran und ist damit für Kunden und Zulieferer sehr gut erreichbar. INFO HOPPE AG Industriezone 1/5 – Eurocenter | 39011 Lana Tel. 0473 640 111 | Fax 0473 641 359 info.it@hoppe.com | www.hoppe.com Starkes Team auf Erfolgskurs Im Jahre 1977 gründete Albert Obrist in Feldthurns ein Elektrounternehmen mit seinerzeit drei Mitarbeitern. Nach rund 37 Jahren blickt der Firmengründer von damals auf ein Unternehmen zurück, das am internationalen Markt etabliert ist und sich auf stetem Erfolgskurs befindet. Die Firma Obrist ist bis heute ein Familienunternehmen geblieben, auch wenn sich die Zahl der Mitarbeiter um ein vielfaches erhöht hat. „Unser Team besteht heute aus 70 hochqualifizierten, engagierten Mitarbeitern, welche die Basis unseres Erfolges bilden“, berichtet Günther Obrist, Sohn des Firmengründers und Leiter im Bereich Technik. Mit dem Firmeneintritt von Theresia Waldboth liegt die Verwaltung des Betriebes ab 1982 in weiblichen Händen. In diesen Jahren sammelt das Unternehmen seine Erfahrungswerte im Bereich des Bühnenbaus. Mit der innovativen EMSR- Technologie ergeben sich bald neue Lösungsansätze im Bereich Auf einen Blick • 37 Jahre Erfahrung • 70 engagierte Mitarbeiter • 2 Standorte: Feldthurns und Zirl Geschäftsfelder • Elektrotechnik • Erneuerbare Energien • Bühnentechnik • Automatisierung • Breitbandtechnologie • E-Mobility • Service und laufende Instandhaltung Aktuelle Referenzen 2014 – Innland Mailand: Expo 2015 Schweizer Pavillon – Gesamte Elektrotechnische Ausstattung Prad am Stilfserjoch: Obstgenossenschaft OVEG – Gesamte Elektrotechnische Ausstattung Barbian: ARA Unteres Eisacktal – Automatisierung, Visualisierung, Messtechnik Aktuelle Referenzen 2014 – Ausland Innsbruck: Universität Innsbruck – Neue Technik – Gesamte Elektrotechnische Ausstattung Bern: Gewächshäuser Swissradies – Photovoltaikanlage 470 kWp Linz: Privatuniversität Anton Bruckner – Bühnenbeleuchtung Abwasserreinigungsanlagen, zahlreiche Projekte auf dem Gebiet der Industrie- und Prozessautomation kommen dazu. Dank der positiven Auftragslage gewinnt auch die Ausweitung des Schulungssystems für Mitarbeiter zunehmend an Bedeutung, „ein Garant, den technischen Anforderungen optimal gewachsen zu sein“, weiß Günther Obrist. Mit dem Einstieg von Sohn Günther im Jahre 2007 ist die Geschäftsführung komplett. Um die Marke Obrist weiter zu verbreiten, den Markt auszuweiten und dadurch die Kunden vor Ort besser bedienen zu können, übernimmt Obrist 2012 das österreichische Zulieferer- und Partnerunternehmen Harbauer Electrotechnics in Zirl. 360°-Abdeckung in der Elektrotechnik Jahrzehntelange Erfahrung, fundiertes Wissen und umfassende Kompetenzen haben das Unternehmen zu dem gemacht, was es heute ist: ein Experten-Team, dessen Tätigkeitsbereich Italien, Österreich und die Schweiz komplett abdeckt, gleichzeitg aber dem Heimatmarkt Südtirol oberste Priorität zuordnet. Die kompetente Beratung der Obrist GmbH überzeugt sowohl Privat- als auch Geschäftskunden. Viele Projekte der öffentlichen Hand (z.B. Krankenhäuser, Tunnel, öffentliche Anlagen und Gebäude) konnten im Rahmen von Ausschreibungen ebenso erfolgreich akquiriert und durchgeführt werden. Die Palette an Angeboten ist vielfältig: Von Photovoltaikanlagen über Gebäude- und Industrieautomation, von Wasserkraft und Windkraft über Schwachstromanlagen bis zu Lichttechnik und Bühnenanlagen. Auch im derzeit aktuellsten Tätigkeitsbereich ihres Leistungsspektrums, Glasfaser- und Breitbandtechnologie, nehmen Qualität der angebotenen Produkte sowie technisches Know-how einen entscheidenden Stellenwert ein. INFO Obrist GmbH Handwerkerstraße 11-12 | 39040 Feldthurns Tel. 0472 855 342 | Fax 0472 855 588 info@obrist.bz.it | www.obrist.bz.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it