Aufrufe
vor 4 Jahren

Südtirols Top 100 2012

  • Text
  • Bozen
  • Unternehmen
  • Meran
  • Mitarbeiter
  • Brixen
  • Italia
  • Bruneck
  • Trento
  • Gesamtleistung
  • Raiffeisenkasse
  • Radius

themenbereich 54

themenbereich 54 09/2012 09/2012 55 service Josef Unterholzner Die VW Supply Plattform Unter den Auto Zuliefer-Firmen gilt es als eine ganz besondere Wertschätzung durch die gesamte VW-AUDI Gruppe, wenn man auf der VW Supply Plattform so präsent ist wie Autotest aus Lana. Seit über zehn Jahren schätzen die Wolfsburger Einkäufer die Spitzenqualität aus Südtirol. Als einer der wenigen Lieferanten ist Autotest auf der VW Supply Plattform mit einem Kurzfilm präsent, den ein Kamerateam extra dafür gedreht und angefertigt hat. Interessant auch ein Auszug aus einer VW–Publikation über seine Lieferanten Josef Unterholzner: Vom Bauernbub zum Unternehmer. Die Karriere von Josef Unterholzner begann 1983 mit einer kleinen Tuningwerkstatt in Völlan/ Südtirol. Heute ist er geschäftsführender Gesellschafter der Firma Autotest. Abgesehen von dieser Einführung liest sich auch der weitere Text zum Teil wie ein Werbetext aus der SMG. Die VW- Granden sind sichtlich begeistert von Südtirol und mit ihrem Lieferanten höchst zufrieden. Radius druckt nachstehend den von VW gestalteten Beitrag voll inhaltlich ab. Tuning in Südtirol Sanft wirft die Sonne ihr Licht über die Weinberge am Hang. Unter der Last der Trauben biegen sich bereits die Reben. Bald ist Erntezeit im Meraner Land. Inmitten von Weinhängen, Obstwiesen und den weißen Bergspitzen Südtirols liegt der Ort Lana, als wäre er gemalt. „Dort oben“, sagt Josef Unterholzner und zeigt mit dem Finger den Hang am Ortsrand hinauf, „habe ich auf dem Hof meiner Eltern meine erste Werkstatt aufgemacht.“ Über drei Jahrzehnte ist das her, er war damals Mechaniker und Tuner. Heute, mit Anfang 50, steht er auf dem Gelände eines Großbetriebs. Aus einer Ein-Mann Werkstatt ist ein Unternehmen mit 250 Mitarbeitern geworden. In Italien, Deutschland und der Slowakei stellen sie alles an Zubehör her, was ein Auto sportlicher aussehen lässt: Front- und Dachkantenspoiler, Heckschürzen, Radlaufverbreiterungen, Chrom-Griffleisten und mehr. Unter seinem Schnurrbart zeigt Josef Unterholzner stets ein freundliches Lächeln. Stolz erzählt er von seinen Erfolgen. Als Volkswagen 1994 auf ihn aufmerksam wurde, war er in Italien bereits für seine Tuning-Künste bekannt. Dann trat der Konzern mit der Bitte an ihn heran, den Golf Variant attraktiv zu machen für den italienischen Markt. Völlig unerwartet stand also der erste Großauftrag vor der Tür: 4000 Exemplare des Variants würde er mit seinen Tuning-Künsten veredeln. Ein Golf für die designverwöhnten Augen der Italiener. „An dem Auftrag wäre ich fast gescheitert“, sagt er heute. „Ich hatte ja weder die Mittel noch die Leute für so eine große Sache.“ Doch Josef Unterholzner zögerte nur kurz und nahm die Herausforderung an. Schon nach fünf Monaten waren die ersten 800 Modelle umgebaut gegen alle Widerstände. Für die gesamte VW Gruppe Nach und nach wurden immer mehr Hersteller auf den Tuning-Meister aufmerksam. Heute arbeiten alle Marken der Volkswagen Aktiengesellschaft mit Autotest zusammen. „Die Business Plattform erleichtert meine Arbeit dabei sehr“, sagt Unterholzner. „Denn dort werden alle Marken unter einem Dach abgewickelt.“ Vor seiner Tür glänzt ein Porsche Panamera in der Tiroler Herbstsonne. Auch er hat einen Frontspoiler der Marke Autotest. „Beharrlichkeit, Kreativität und Begeisterung“, das seien die Leitgedanken seiner Arbeit. „Wir wollen täglich an unseren Aufgaben wachsen.“ Es war nicht immer leicht in all den Jahren. „Manchmal hatte ich das Gefühl, ich sei an meine Grenzen gelangt und könne all die Arbeit nicht mehr bewältigen“, sagt er. In solchen Momenten aber besinnt er sich auf sein Lebensmotto: „Geaht nit, gib‘s net“ – Geht nicht, gibt‘s nicht. Seit jungen Jahren ist Josef Unterholzner ein begeisterter Hobby-Kampfsportler und Ski-Langläufer. Beim Training und im Wettkampf lernte er, wie man mit Beharrlichkeit seine Ziele erreicht: lernen, üben, durchhalten. Und den inneren Schweinehund besiegen. Soweit ein Auszug aus dem VW-Buch „Die Entstehung der neuen Volkswagen Konzern Business Plattform“. Der Film über Josef Unterholzner und Autotest ist über die VW Homepage oder auf der Autotest Homepage unter www.autotest.it abrufbar. INFO Autotest AG Industriestr. 1/5 | 39011 Lana Tel. 0473 558 800 | Fax 0473 558 899 info@autotest.it | www.autotest.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it