Aufrufe
vor 2 Wochen

Südtirol Magazin Winter 2021/22 - WamS

  • Text
  • Ridnaun
  • Sterzing
  • Seiser alm
  • Rosengarten
  • Pfelders
  • Gsiesertal
  • Unesco
  • Vinschgau
  • Seilbahng
  • Apres ski
  • Hüttengaudi
  • Chalet
  • Eggental
  • Carezza
  • Skifahrer
  • Pisten
  • Natur
  • Dolomiten
  • Zinnen
  • Skigebiet

24 November

24 November 2021 WIPPTAL Bildtext Bergpanorama Bildtext bis Bildtext in die Bildtext Dolomiten: Bildtext Skigebiet Bildtext Rosskopf in Sterzing Foto © Manuel Kottensteger Gleich hinter dem Brenner liegt das kleine Städtchen Sterzing. Mit prächtigen Bürgerhäusern, malerischen Einkaufsstraßen, mittelalterlichen Plätzen und einer Bergkulisse, die zum Greifen nahe scheint, bezaubert die Fuggerstadt seit Jahrhunderten ihre Besucher. Das Rathaus mit dem gotischen Ratssaal zeugt noch heute vom Reichtum der Stadt im 15. Jahrhundert, als der Bergbau hier seine Blütezeit erlebte. In der Weihnachtszeit verwandelt sich der knapp 7.000 Einwohner zählende Ort mit dem Christkindlmarkt am Stadtplatz in ein wahres Wintermärchen. Die „Sterzinger Glockenweihnacht“ verleiht der Stadt mit ihren Weihnachtsdekorationen, der besonderen Beleuchtung und den zahlreichen Glocken, die zu hören sind, eine ganz besonders romantische Stimmung. Die verschiedenen Stände am Markt bieten eine große Auswahl an Geschenkideen, Handwerk, Winterartikel und Weihnachtsdekorationen an. Kufenspaß für Groß und Klein Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum von Sterzing entfernt liegt das Skigebiet Rosskopf. Mit 20 sonnigen Pistenkilometern und verschiedensten Schneeschuhwanderrouten bleibt hier Wintersportlern kein Wunsch unerfüllt. Besonderes Highlight: die längste beleuchtete und beschneite Rodelbahn Südtirols und sogar ganz Italiens. Die zehn Kilometer lange Bahn sorgt für Kufenvergnügen bei Groß und Klein. Der Start der Rodelbahn liegt direkt an der Rosskopf- Bergstation auf 1.860 Meter. Die Rodelpartie führt durch eine beeindruckende Waldlandschaft zurück zum Ausgangspunkt an der Talstation in Sterzing. Rodeln können unkompliziert direkt am Skiverleih vor Ort ausgeliehen werden. Pfitscher Tal: Geheimtipp für Langläufer Östlich von Sterzing liegen Wiesen und das Pfitschtal. Umgeben von den imposanten Dreitausendern des Zillertals verwandelt sich die Landschaft des Pfitschtals im Winter in ein tief verschneites Winterparadies. Auf rund 1.450 Meter Höhe ziehen sich dort Loipen fast durch das gesamte Tal. Skatern wie Läufern des klassischen Stils stehen insgesamt 28 Kilometer bestens präparierte Loipen zur Verfügung. Skitouren-Fans finden in der schneesicheren Gegend ein wahres Eldorado, und Winterwanderer genießen entlang abgelegener Landstraßen angenehme Ruhe. Relax und Erholung sind im Pfitschtal garantiert. Winterurlaub in Südtirol für Aktivurlauber und Genießer SKI-SPASS VORTEILSWOCHEN 5=4 09.01.2022 – 29.01.2022 • ab 560 € • 5 Übernachtungen mit Verwöhn pension zum Preis von 4 • 5 Tages-Skipass Rosskopf zum Preis von 4 • Rodelkarte und Rodelausleihe • Nachtrodeln • Skishuttle zum Rosskopf • Abwechslungsreiches Aktivprogramm mit Fitness und Klettern • Benutzung unseres SPA-Bereichs mit Schwimmbad und Sauna Foto © Kottensteger Brennerstraße 48/a, I-39049 Sterzing | Tel. +39 0472 765651 | info@sporthotel-zoll.com www.sporthotel-zoll.com

WIPPTAL November 2021 25 Das Familienparadies: Skigebiet Ladurns im Pflerschtal Skivergnügen in Gossensass Der einstige Luftkurort Gossensass bietet die idealen Bedingungen für einen erholsamen Winterurlaub für die ganze Familie. Im Skigebiet Ladurns erwarten Anfänger wie fortgeschrittene Skifahrer 18 schneesichere Pistenkilometer. Zwei schwarze Abfahrten runden das kleine, aber feine Pistenangebot in Ladurns ab. Ein Highlight ist die rote Piste Nr. 7. Sie wurde nach dem ehemaligen Skirennläufer Patrick Staudacher benannt, der in Sterzing geboren wurde und 2007 Weltmeister im Super-G wurde. Durch die neue Wastenegg-Bahn findet diese Piste nun eine direkte Anbindung. Familien und Anfänger können sich auf das 5.000 Quadratmeter große Kinderland direkt an der Talstation der Kabinenbahn freuen. Dort kümmern sich Skilehrer der mit dem Gütesiegel in Gold ausgezeichneten Skischule Ladurns bestens um Anfänger und Kinder. Höchsten Fahrgastkomfort und Sicherheit bietet außerdem die seit diesem Winter neue leistungsstarke 10er-Kabinenbahn „Ladurns“. Die neuen Stationen sind ein echter Hingucker. Das Pflerschtal: der Ort für Naturverliebte Als besonderer Ort der Ruhe gilt das Pflerschtal, das von Gossensass rund 16 Kilometer in die Stubaier Alpen hineinreicht. Das Pflerschtal ist als eines der landschaftlich schönsten Täler Südtirols bekannt und hat sich seine Ur- sprünglichkeit großteils bewahrt. Ungestörtes Sport- und Urlaubsvergnügen in einer nahezu unberührten Natur stehen hier an der Tagesordnung. Egal ob bei einer Skitour, einer Schneeschuh- oder einer Winterwanderung: Ruhesuchende finden im schneesicheren Tal mit Sicherheit Erholung. Ankommen im Paradies! Ihre Auszeit im Ridnauntal. www.sonklarhof.com Tourismusgenossenschaft Sterzing – Pfitsch – Freienfeld Stadtplatz 3 | I-39049 Sterzing Tel. +39 0472 765 325 info@sterzing.com | www.sterzing.com Tourismusverein Gossensass Ibsenplatz 2 | I-39041 Brenner Tel. +39 0472 632 372 info@gossensass.org | www.gossensass.org

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it