Aufrufe
vor 2 Wochen

Südtirol Magazin Winter 2021/22 - WamS

  • Text
  • Ridnaun
  • Sterzing
  • Seiser alm
  • Rosengarten
  • Pfelders
  • Gsiesertal
  • Unesco
  • Vinschgau
  • Seilbahng
  • Apres ski
  • Hüttengaudi
  • Chalet
  • Eggental
  • Carezza
  • Skifahrer
  • Pisten
  • Natur
  • Dolomiten
  • Zinnen
  • Skigebiet

Das Dolomiten

Das Dolomiten UNESCO-Welterbe in Weiß erleben Abwechslungsreiche Skipisten, gemütliche Hütten, erstklassige Langlauf-Loipen, romantische Schneeschuhwanderungen bei herrlichen Aussichten: Der Winter in der Dolomitenregion 3 Zinnen in den Südtiroler Bergen lässt keine Wünsche offen. Foto © Christian Tschurtschenthaler

November 2021 15 Mit einer Fläche von über 11.000 Hektar gehört der Naturpark Drei Zinnen zu den beeindruckendsten Landschaften im gesamten Alpenraum. Der Naturpark besticht vor allem mit seinen markanten Dolomitengipfeln, allen voran den weltberühmten Drei Zinnen. Bergsteiger von nah und fern haben hier bergsteigerische Pionierleistungen erbracht, und an den senkrechten Wänden der Gebirgsgruppe stellen Alpinisten aus aller Welt bis heute ihr Können unter Beweis. „Es sind nicht die höchsten Berge der Welt, auch nicht die gefährlichsten, aber bestimmt sind es die schönsten“, schwärmte einst Bergsteiger- Legende Reinhold Messner über die Dolomiten. Seit 2009 gehört die einzigartige Gebirgslandschaft sogar zum UNESCO-Welterbe. Markantes Wahrzeichen sind die unweit der österreichischen Grenze liegenden Drei Zinnen, die nicht nur Wanderer, sondern auch Skifahrer ins gleichnamige Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten ziehen. Denn auch im Winter eröffnet die Dolomitenregion 3 Zinnen ihren Besuchern eine einzigartige alpine Welt: Glasklare Bergseen liegen angezuckerten Gipfelformationen zu Füßen, und die Ortschaften Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags begeistern vor der imposanten Naturkulisse mit ihren authentischen Dorfkernen und einer eindrucksvollen jahrhundertealten Geschichte und Tradition. Preisgekröntes Skigebiet und einmalige Skirundtour Rund um die wohl bekanntesten Felstürme im UNESCO-Welterbe Dolomiten, die Drei Zinnen, führen moderne Aufstiegsanlagen zu rund 115 abwechslungsreichen Pistenkilometern. Die fünf zusammenhängenden Skiberge im preisgekrönten Skigebiet warten nur darauf, erkundet zu werden. Besonders Mutige wagen sich auf die berühmtberüchtigte Piste „Holzriese“. Mit 71 Prozent Gefälle gehört sie zu den steilsten Skipisten Italiens. Die besten Ausblicke auf das Gipfelmeer erwarten Gäste beim „Giro delle Cime“: eine

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it