Aufrufe
vor 3 Monaten

Südtirol Magazin Winter 2020/21 - WamS

  • Text
  • Badia
  • Pustertal
  • Spa
  • Wellness
  • Urlaub
  • Sonne
  • Meran
  • Dezember
  • Natur
  • Fotos
  • Zinnen
  • Skigebiet
  • Pisten
  • Dolomiten
  • Foto

8 Schöneben-Haideralm:

8 Schöneben-Haideralm: Sonnig und weitläufig Die Wintersportdestination Vinschger Oberland hat mit der skitechnischen Verbindung von Schöneben mit der Haideralm vor zwei Saisonen enorm an Attraktivität gewonnen. Das Skigebiet im Dreiländereck mit 65 Pistenkilometer, darunter die längste Abfahrt des Vinschgaus mit neun Kilometern, erstreckt sich vom Nordende des Reschensees über Schöneben und das Rojental hinein nach St. Valentin auf der Haide südlich des Sees und hinauf zur Haideralm. Geboten werden Pisten aller Schwierigkeitsgrade zum entspannten Skifahren ohne Wartezeiten. Zwei 10er-Kabinenbahnen verbinden die Skigebiete Schöneben und Haideralm. Von St. Valentin auf der Haide aus führt eine Kabinenbahn über eine Mittelstation hinüber ins Gebiet Schöneben. Von dieser Bergstation aus gelangt man mit einer weiteren 10er-Kabinenbahn hinauf zur Jochbahnpiste in das sonnige Skigebiet von Schöneben. Diese Gondelbahn erschließt eine neue spektakuläre Piste durch das Höllental mit Blick direkt auf den tief unten liegenden See – eine Art Infinity-Piste. Die besonders breiten Pisten ohne Gedränge, sind ideal für Familien, und stets im Blick: der Reschensee mit seinem legendären Turm. Eine Besonderheit der mehrfach ausgezeichnete Snowpark Schöneben mit dem Beginner-Bereich, einer Medium-Kickerline und einer Pro-Line für Profis. Für Entspannung sorgt das neue großzügige Restaurant mit einladender Terrasse an der Bergstation Schöneben. Zu den Stärken des oberen Vinschgaus gehören noch weitere besondere Angebote. Ein ganz besonderes Kleinod ist das Rojental: eine weite unberührte Naturlandschaft. Ein Eldorado für Schneeschuhwanderer und Skitouren-Freaks. Schöneben-Haideralm Altdorf 39 | I-39027 Reschen Tel. +39 0473 633 333 info@schoeneben.it Nauders: Alpine Distance Skiing auf breiten Pisten Nauders am Reschenpass ist dank seiner Höhenlage ein schneesicheres Skigebiet – und gilt noch immer als echter Geheimtipp für sportliche Skifahrer und für Familien. Ein fantastisches Panorama inmitten der Dreitausender im Dreiländereck Österreich-Italien-Schweiz; 75 Pistenkilometer purer Skigenuss für die ganze Familie und für anspruchsvolle Wintersportler. Im Skigebiet Nauders gibt es genug Schnee für alle Vorlieben und zusätzlich viele gemütliche Hütten für große und kleine Gäste. Ein besonderes Ambiente bietet die historische Stieralm, welche Tradition, Geschichte und besten Service zu einem nachhaltigen Gesamtkonzept vereint. Ganz neu ist der Skikindergarten mit großzügigem Spielbereich, Ruheraum sowie Kinderkino; direkt neben dem beliebten Nauderix- Kinderrestaurant am Bergkastel gelegen. Im Nauderix-Kinderland kümmert man sich um die kleinen Skiprofis von morgen. Die Eltern genießen derweil ein entspanntes Pistenabenteuer. Einkehr bietet auch das Panoramarestaurant Berkastel, welches nach der Neugestaltung des Selbstbedienungsbereichs in neuem Glanz erstrahlt. Nauders steht nicht nur für breite, weitläufige und gepflegte Pisten, sondern auch für Spaß und Unterhaltung abseits davon: Eislaufen, Snowtuben, Winterwandern, Langlaufen, Pferdeschlittenfahren und Rodeln. Ein echtes Highlight für Pisten-Freaks und Familien gleichermaßen ist zum Beispiel eine Rodelpartie: Ganze acht Kilometer sausen Sie auf der Bergkastelrodelbahn – der längsten Bahn Tirols – in Richtung Tal. Da strahlen nicht nur Kinderaugen! Nauders Tourismus Dr.-Tschiggfrey-Straße 66 | A-6543 Nauders Tel. +43 50 225 400 office@nauders.com | www.nauders.com Foto © TVB Tiroler Oberland / Florian Albert Foto © TVB Tiroler Oberland / Daniel Zangerl

AKTUELL Dezember 2020 9

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it