Aufrufe
vor 2 Jahren

Radius Top Jobs 2016

  • Text
  • Mitarbeiter
  • Unternehmen
  • Bozen
  • Familie
  • Lobis
  • Arbeit
  • Brixen
  • Mitarbeitern
  • Betrieb
  • Kategorie
  • Radius

28 In den Südtiroler

28 In den Südtiroler 03/2016 HOPPE-Werken INFO-PR werden zum Beispiel auch Kunststoffgriffe gefertigt. Der gute Griff von HOPPE HOPPE ist ein international tätiges Unternehmen. Mehr als 2700 Mitarbeiter sorgen in sieben Werken in Europa und den USA dafür, dass durch den guten Griff Wohnkultur im Detail spürbar wird. Auch in der Region Südtirol werden HOPPE-Beschlagsysteme und Fenstergriffe entwickelt, hergestellt und vermarktet – schon seit über 50 Jahren! Rund 700 Menschen arbeiten in den Südtiroler Produktionswerken in Laas und Schluderns sowie am Verwaltungsstandort in Lana. Im nahen Müstair in der Schweiz, dem Sitz der weltweit tätigen Unternehmensgruppe, sind 60 Personen beschäftigt. An mehreren weiteren Standorten in Europa und den USA werden Tür- und Fenstergriffe aus Aluminium, Edelstahl, Kunststoff und Messing entwickelt bzw. produziert und anschließend weltweit vermarktet. Damit zählt HOPPE zu den international führenden Beschlagherstellern. HOPPE bietet mehr – auch am Arbeitsplatz HOPPE-Griffe sind Qualitäts- und Markenprodukte, die in einer Vielzahl attraktiver Formen in verschiedenen Materialien und Farben hergestellt werden – oft auch in den unter- Im Verkaufsinnendienst wird der gute Griff von HOPPE weltweit vermarktet. schiedlichsten Varianten, um spezifischen Anforderungen des jeweiligen Vermarktungsgebietes gerecht zu werden. Was zunächst wie ein einfaches Produkt erscheint – ein Tür- oder Fenstergriff –, umfasst eine Vielzahl von Arbeitsschritten und begleitenden Tätigkeiten, um den Prozess von der ersten Idee über die Fertigung bis zur Vermarktung zu durchlaufen. Entsprechend vielfältig sind die Berufe, die bei HOPPE ausgeübt werden können. Von der Fachkraft für Metalltechnik oder Lagerlogistik über Maschinen- und Anlagenführer, Werkzeugmechaniker und Mechatroniker bis hin zu technischen Produktdesignern, Industriekaufleuten und Mediengestaltern sowie Marketing-, Finanz- oder IT-Experten: Die Fachleute sind in vielen Bereichen der Produktion, der Vermarktung oder der Betriebswirtschaft tätig – ein wesentlicher Anteil der Mitarbeiter wird hausintern ausgebildet. „HOPPE hat erkannt, dass die richtigen Mitarbeiter in Zukunft mehr denn je der bestimmende Wettbewerbs-‚Faktor’ sein werden“, so ist es in der Personal-Politik formuliert. Für die Mitarbeiter bedeutet dies, dass sie bestmögliche Arbeitsumstände vorfinden – bei HOPPE wird dies Gesamt-Nutzen-Vorteil genannt. Hierzu zählen u.a. Verdienst, Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsschutz, Arbeitszeitgestaltung, persönliche Wachstums-Chancen und Freiräume für sinnvolle Entfaltung. Arbeitsplätze bei HOPPE sind sozusagen „selbst gebastelte Abenteuer-Spielplätze für reife Erwachsene“, mit einem klar formulierten Unternehmensleitbild, das den Mitarbeitern die Orientierung für ihr Handeln gibt. HOPPE AG Industriezone 1/5 – Eurocenter | 39011 Lana Tel. 0473 640 111 | Fax 0473 641 359 info.it@hoppe.com | www.hoppe.com

INFO-PR 03/2016 29 Weltweit angesagt Bei der Entwicklung von Lösungen für technisch anspruchsvolle Gebäudehüllen ist FRENER & REIFER ganz vorne mit dabei. Das Traditionsunternehmen realisiert seit 40 Jahren Sonderkonstruktionen für die außergewöhnlichsten Baustellen der Welt. Die Referenzliste von FRENER & REIFER ist umfangreich. Spezialfassaden für Luxushotels und private Villen reihen sich an hochkomplexe Gebäudehüllen für internationale Großprojekte. Derzeit werden nicht nur die spektakulären Shop-Fassaden für ein weltbekanntes IT-Unternehmen aus Kalifornien geplant, gefertigt und montiert, sondern auch noch andere gläserne Architekturträume verwirklicht. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Brixen hat sich in den letzten Jahren zu einem modern strukturierten Betrieb, mit Niederlassungen in Augsburg, Paris, London und New York entwickelt. Hinter den innovativen Konstruktionen stehen motivierte, hoch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die gusseisernen Strukturen der Gasholder werden im Zentrum von London zu luxuriösen Appartementwohnungen umgestaltet. FRENER & REIFER ist für die Gebäudehülle verantwortlich. FRENER & REIFER bietet viele berufliche Möglichkeiten. „Wir sind vor allem im technischen Bereich immer auf der Suche nach gut qualifizierten Fachkräften. Sie profitieren von unserem Erfahrungsschatz und der Aussicht auf eine lokale oder internationale Karriere“, so Thomas Geissler, der Geschäftsführer der Gruppe FRENER & REIFER. FRENER & REIFER GmbH Alfred-Ammon-Straße 31 | 39042 Brixen Tel. 0472 270 111 info@frener-reifer.com | www.frener-reifer.com Kundenberatung im Fokus INFO-PR Grohe in Bruneck ist der Ansprechpartner für Handwerker und Industrie, wenn es um Werkzeuge und Beschläge geht. Neue Kundenberater erhalten ein Jahr lang eine spezifische Produktschulung, damit sie für spezielle Situationen die Lösung anbieten können. Seit mehr als 100 Jahren führt Grohe hochwertige Produkte in verschiedenen Ausführungen für Beschläge in der Metallund Holzverarbeitung, für die Sicherheits- und Befestigungstechnik, den Industriebedarf, für Reinigung und den Arbeitsschutz von Kopf bis Fuß. 20.000 Artikel im Lager werden innerhalb eines Werktages ausgeliefert; bequem auf der Internetseite www.groheshop.com einsehbar. Freundlich. Handwerklich geschickt. Mit Abitur. „Für spezielle Probleme des Kunden vor Ort benötigen wir Kundenberater, die aufgrund ihrer technischen und Produktkenntnisse spezielle Lösungen finden“, berichtet Karl Grohe von der Unternehmensleitung. Ist der freundliche Kundenberater, vorzugsweise mit Abitur, gefunden, sieht der betriebliche Trainingsplan eine Berater- und Produktschulung vor. „Handwerklich Interessierte und Versierte sind besonders willkommen“, so Karl Grohe. Berater für den Verkauf an der Theke im Unternehmen, am Telefon und im Außendienst finden bei Grohe einen zukunftsträchtigen Einsatz. P. Grohe GmbH J.-G.-Mahl-Straße 11 | 39031 Bruneck Tel. 0474 547 200 info@groheshop.com | www.groheshop.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it