Aufrufe
vor 2 Jahren

Top Jobs! 2016

  • Text
  • Mitarbeiter
  • Unternehmen
  • Bozen
  • Familie
  • Lobis
  • Arbeit
  • Brixen
  • Mitarbeitern
  • Betrieb
  • Kategorie
  • Radius

18

18 03/2016 aktuell Podini & Weinpioniere geehrt Erster großer Auftritt für den „Manager des Jahres 2015“: Im Rahmen des Unternehmerempfanges haben am 11. Jänner 2016 die „Dolomiten“ Giovanni Podini, den Präsidenten der Bozner Podini Holding, offiziell als besten Manager des abgelaufenen Jahres geehrt. Zudem wurde die Auszeichnung „Ein Leben für die Wirtschaft“ vergeben. Dieser Preis für das Lebenswerk ging stellvertretend für die gesamte heimische Weinwirtschaft an die zwei Südtiroler Weinpioniere Luis Raifer und Luis von Dellemann. Giovanni Podini hat die Jury, die Wirtschaftsredaktion der „Dolomiten“, vor allem mit seinem Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Südtirol überzeugt: Er hat das Landeseinkaufszentrum „Twenty“ in Bozen auf rund 30.000 Quadratmeter ausgebaut und satte 100 Millionen Euro darin investiert. Damit hat das Unternehmen auch zahlreiche neue Arbeitsplätze geschaffen; das „Twenty“ gibt mittlerweile rund 400 Menschen eine Arbeit. Hierfür bekam er den „Dolomiten-Kristall“ überreicht. Bereits zum 12. Mal haben die „Dolomiten“ den Manager des Jahres gesucht. Podini konnte sich dieses Mal gegen neun Finalisten durchsetzen: Othmar Eisath, Geschäftsfüh- rer von Doppelmayr Italien (Lana), Hellmuth Frasnelli, Präsident der Eisackwerk GmbH (Bozen), Christoph Kasslatter, geschäftsführender Gesellschafter der Markas (Bozen), Patrick Kofler, Geschäftsführer der Agentur Helios (Bozen), Flora Kröss, Geschäftsführerin der ewo (Kurtatsch), Armin Loacker, Inhaber von Loacker (Unterinn), Maria Niederstätter, Gründerin der Niederstätter AG (Bozen), Bernhard Schweitzer, Inhaber der Schweitzer Project (Naturns) und Michl Seeber, Chef der Leitner-Gruppe (Sterzing). Ebenfalls geehrt wurden Luis Raifer, der ehemalige Obmann und Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl, und Luis von Dellemann, der langjährige Kellermeister des Weingutes Lageder. An sie ging – stellvertretend für die gesamte Weinwirtschaft – die Auszeichnung „Ein Leben für die Wirtschaft“, die die „Dolomiten“ zum dritten Mal vergeben haben. Raifer und von Dellemann gehören zu jenen Vorreitern, die vor Jahrzehnten erkannt haben, dass in Südtirols Weinproduktion ein Wandel weg von der Quantität hin zu mehr Qualität einsetzen muss. Gerade dieser Wandel ermöglichte es, dass sich Südtirols Weine vom mittelmäßigen zum Spitzen-Produkt entwickelten. Raifer und von Dellemann wurde dafür der „Dolomiten- Ehrenkristall“ verliehen. v.l.: die Preisträger Luis von Dellemann, Giovanni Podini und Luis Raifer

aktuell Andreas 14 Jahre dabei 03/2016 Ernst 43 Jahre dabei Michael 19 Jahre dabei Martin 12 Jahre dabei Mehr Jobs in Südtirol Der heimische Arbeitsmarkt ist weiterhin auf Erholungskurs. Nach den schwierigen Krisenjahren seit 2009 geht es nun wieder stetig aufwärts. So ist die Beschäftigung in Südtirol im März um 3,1 Prozent gestiegen, wie aus den jüngsten Daten der Beobachtungsstelle für den Arbeitsmarkt hervorgeht. Die Beschäftigung ist bei den Männern um 3 Prozent und bei den Frauen sogar um 3,3 Prozent gestiegen. Aufgeschlüsselt nach Sektoren gab es vor allem im Gastgewerbe ein sattes Beschäftigungsplus von 10,7 Prozent. Ein stolzes Plus von 3,9 Prozent gab es auch im Handel sowie im Bereich Verkehr und Lagerung (plus 3,7 Prozent). Auch in der Bauwirtschaft scheint es wieder Licht am Ende des Tunnels zu geben. In der Bauindustrie ging die Beschäftigung mit einem Minus von 1,4 Prozent zwar abermals leicht zurück, das Bauhandwerk konnte das aber mit einem Plus von 3,5 Prozent ausgleichen. Auch die Zahl der Arbeitslosen ist im Vergleich zum März des Vorjahres um 7,5 Prozent gesunken – bei den Männern um 8 Prozent, bei den Frauen um 7,1 Prozent. Insgesamt waren im März dieses Jahres 12.794 Personen in die Arbeitslosenlisten eingetragen. Manuel 19 Jahre dabei 1/2 Werbung hoch Florian 7 Jahre dabei 102x297 – 92x283 Schmham Reinhard 7 Jahre dabei Sonja seit Geburt dabei Fabian 2 Jahre dabei

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it