Aufrufe
vor 2 Jahren

Top Jobs! 2016

  • Text
  • Mitarbeiter
  • Unternehmen
  • Bozen
  • Familie
  • Lobis
  • Arbeit
  • Brixen
  • Mitarbeitern
  • Betrieb
  • Kategorie
  • Radius

10

10 03/2016 INFO-PR Lobis Böden – Ich steh drauf! „Wichtig für den Erfolg ist, man hat guten Boden unter den Füßen ...“, hieß es in der Laudatio bei der Preisverleihung des Top Company Award 2016. Dass dies auf Lobis Böden zutrifft, ist kein Zufall, denn das junge Südtiroler Unternehmen konnte sich tatsächlich zum 10-jährigen Bestehen den ersten Platz in der Kategorie „Medium Enterprises“ sichern. Unter dem Motto „Ich steh drauf!“ entwickelt, produziert und verlegt die Firma Lobis Böden innovative, funktionelle Produkte und Gesamtlösungen im Holzboden- und Feinsteinzeugsektor für den Innen- und Außenbereich. Weiterbildung als langfristige Investition Das 2006 von Paul Lobis gegründete Familienunternehmen zählt heute 35 feste und 20 freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Firma legt größten Wert auf eine langfristige Zusammenarbeit mit ihren Mitarbeitern und bietet deshalb ständige Weiterbildungsmöglichkeiten zur Unterstützung des beruflichen Wachstums. Auch fünf Lehrlinge sind bei Lobis Böden tätig, die so auf ihrem dualen Ausbildungsweg unterstützt und gefördert werden. Vertrauen als Basis „Unser Unternehmen wird durch die unterschiedlichen Stärken eines jeden einzelnen Mitarbeiters ausgezeichnet und jeder Mitarbeiter hat seinen eigenen Tätigkeitsbereich, den er kreativ gestalten und eigenverantwortlich oder im Team führen kann. Vom ersten Tag an bekommt jeder das Grundvertrauen seine Arbeit individuell und nach eigenem Ermessen zu gestalten“, beschreibt Marlene Lobis die Wertigkeit der Mitarbeiter bei Lobis Böden. Erfolgsfaktor Teamgeist Besonders gut konnten bei der Mitarbeiterbefragung der Teamgeist und das Zugehörigkeitsgefühl im Unternehmen abschneiden, Punkte, auf die Wert gelegt wird und die sich positiv auf das Betriebsklima sowie auf den Erfolg des Unternehmens auswirken. „Neben gezielten Sitzungen gibt es immer wieder Team-Treffen, bei denen alle Mitarbeiter eingeladen sind. Mehrmals im Jahr unternehmen wir Ausflüge oder veranstalten gemeinsame Grillfeiern bzw. Essen, die den Teamgeist fördern und für Unterhaltung außerhalb der Arbeit sorgen. Menschlichkeit ist uns wichtig: Wir verlangen von jedem, dass er hart an sich und im Betrieb arbeitet, aber jeder soll auch ein Privatleben haben können“, berichtet Paul Lobis. Die Mitarbeiter haben beim Top Company Award ihre Zufriedenheit im Unternehmen ausgedrückt und sind sich einig, wenn sie sagen: „Lobis Böden – Ich steh drauf!“ Foto: © David Mottes/stol Lobis Böden Pavimenti Ich steh drauf! ® Europameisterschaft der Parkettleger Das Lobis Team Schorsch, wir gratulieren herzlich zu deinem Erfolg! Kampill Center | Innsbrucker Straße 27-29 | Bozen | Tel 0471 051 573 | www.lobis.biz

INFO-PR 03/2016 11 Ein Paradies … … für Gäste und für Mitarbeiter – Tirler – Dolomites Living Hotel unter den besten 3 im Top Company Award 2016. Unberührte Natur rundherum und Natur zum (Er)- Leben im Feriendomizil. Geplant nach strengen baubiologischen Kriterien des UNESCO Biosphären-Konzepts garantiert das Tirler – Dolomites Living Hotel im Herzen der Seiser Alm seinen Gästen einen perfekten Aufenthalt. Damit der Urlaub aber tatsächlich zu den schönsten Wochen des Jahres wird, braucht es vor allen Dingen sie: die Mitarbeiter. Auszeichnung über Auszeichnung: Das erste für Allergiefreundlichkeit prämierte Hotel Italiens, Gold in der Wertung Best Sleeping Hotel und jetzt auch noch unter den besten Drei beim Top Company Award 2016. Ein tolles Team nennt Chef Hannes Rabanser, dessen Familie das Tirler vom einfachen Almgasthof zum Wohlfühlparadies ausgebaut hat, seine 23 Mitarbeiter. Jeder an seinem Platz wichtig für das reibungslose Funktionieren des Betriebes. Die meisten von ihnen sind schon langjährige Wegbegleiter der Familie. Natürlich und nachhaltig Das Tirler – Dolomites Living Hotel verspricht seinen Gästen unvergessliche Tage im Herzen der wohl schönsten Hochalm Europas in engem Kontakt mit der Natur, egal ob im Winter oder im Sommer. Ausgesuchtes Design, das nicht nur schön und entspannend, sondern auch gesundheitsfördernd ist, eine eigene Quelle, beheizte Lehmwände, Böden aus einheimischen Zirben- und Lärchenholz, eine gesundheitsbewusste Gourmetküche, die nur alternative Zucker verwendet, sowie eine Spa der Superlative und Erlebnisangebote für die Gäste. Aber das Tirler bietet noch mehr. Bei den Umbauarbeiten des Hotels 2011 und 2015 galt ein besonderes Augenmerk auch den Mitarbeitern. Für sie wurde ein eigener Bereich geschaffen. „Wir sind zehn Monate im Jahr geöffnet“, erklärt Hannes Rabanser, „da schien es uns nur richtig, auch unseren Mitarbeitern ein Zuhause zu schaffen.“ Ein Teamrestaurant, Zimmer, die jedem Mitarbeiter seine Privacy garantieren, gemeinsame Freizeitgestaltung, die nicht nur Ausgleich und Entspannung schafft, sondern auch Gemeinschaft fördert. Bogenschießen, Hubschrauber- Rundflüge, Ausflüge, um das schöne Gebiet der Seiser Alm zu erforschen. Aber das ist nicht genug. Zusätzlich wird den Mitarbeitern eine perfekte auf ihre Bedürfnisse eingerichtete Arbeitseinteilung geboten, im saisonalen Gastgewerbe keine Selbstverständlichkeit. So hat jeder Mitarbeiter z.B. einen auf Wochen im Voraus und gemeinsam geplanten Dienstplan, der eine genaue Einteilung und Planung der Freizeit ermöglicht. Teamgeist – Privacy – Freizeitgestaltung Die Mitarbeiter zahlen diesen Einsatz nicht nur durch besonderes Engagement in der täglichen Arbeit zurück, sie haben ihrem Chef nun auch ein Zeugnis ausgestellt. Im Rahmen des Top Company Award 2016, durchgeführt von der Bozner Beratungsagentur Business Pool, haben die Mitarbeiter anonym einen Fragebogen mit hundert Fragen ausgefüllt, der das Tirler – Dolomites Living Hotel unter die besten Drei in der Kategorie Hotels und Gastbetriebe gebracht hat. Die wichtigsten Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung: Ich kann meine Entscheidungen autonom treffen und Verbesserungsvorschläge werden gern angenommen und umgesetzt. – Ich werde von meinem Arbeitgeber, was mein Privatleben betrifft, sehr stark unterstützt. – Das familiäre Arbeitsklima. – Gute Mitarbeiter, gute Führungskraft. – Die Nähe und der direkte Kontakt zur Natur. Tirler – Dolomites Living Hotel Saltria 59 | 39040 Seiser Alm Tel. 0471 727 927 | Fax 0471 727 849 info@tirler.com | www.tirler.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it