Aufrufe
vor 2 Jahren

Radius Top 100 2013

  • Text
  • Bozen
  • Unternehmen
  • Meran
  • Bruneck
  • Brixen
  • Italia
  • Trento
  • Gesamtleistung
  • Mitarbeiter
  • Lana
  • Radius

10

10 10/2013 aktuell aktuell Entdecken Sie alle Angebote, die Volkswagen Financial Services für Sie erdacht hat. Volkswagen empfiehlt Eine „schwarze Null“? Die Anzeichen stehen auch in Südtirol auf leichte Rezession, vielleicht aber auch Zeit genug, um doch noch auf eine „schwarze Null“ wie 2012 zu kommen. Ein kurzes Interview mit dem Direktor des Wifo Georg Lun. Radius: Das Jahr 2012 war nicht einfach, sind wir mit einem „blauen Auge“ davon gekommen? Georg Lun: Das stimmt. Die europäische Wirtschaft stagnierte, allerdings mit wesentlichen Unterschieden zwischen einzelnen Ländern: Italien erlebte eine Rezession (-2,5 %), während unsere wichtigsten Handelspartner Deutschland und Österreich ein leichtes Wachstum erreichten. Für Südtirol war 2012 eine Null-Runde. Die Bilanzen der größten Kapitalgesellschaften zeigen einen Rückgang der Wertschöpfung in Baugewerbe, in der Holzverarbeitung, bei Elektrogeräten und Elektronik, in KFZ-Handel, bei Druck und Medien. Andere Sektoren konnten aber ein Plus verzeichnen, z.B. die Landwirtschaftsgenossenschaften und die Nahrungsmittelbranche. Radius: Für 2013 war ein Aufschwung angekündigt …? G. Lun: Die erste Jahreshälfte 2013 war wirtschaftlich sehr schwierig. Das Konsumentenklima ist aber sowohl WOLLEN SIE MASSIV, KOSTENEFFIZIENT UND INDIVIDUELL BAUEN? ZUSAMMEN MIT SÜDTIROLS BAUFIRMEN FÜR EINE MASSIVE BAUWEISE MASSIV Warm im Winter, kühl im Sommer. Die thermische Speichermasse des Baustoffs Beton sorgt für Behaglichkeit und angenehme Raumtemperaturen. KOSTENEFFIZIENT Schnelles und kosteneffizientes Bauen durch intelligente Massivsysteme. INDIVIDUELL Mit dem Einsatz von Betonfertigteilen sind der architektonischen Phantasie kaum Grenzen gesetzt. in Italien als auch in Südtirol in den letzten Monaten gestiegen. Die größten europäischen Volkswirtschaften (Deutschland, Frankreich oder England) wachsen wieder und Georg Lun in Italien sollte die Rezession gegen Jahresende enden. Wenn man das gesamte Jahr 2013 betrachtet, bleibt das Bild leicht negativ. Die andauernde italienische Krise und die schwache internationale Konjunktur haben auch in Südtirol eine leichte Rezession verursacht. Radius: Kann die neue stabile Situation in Rom zum Ende des Jahres noch was Positives bewirken? G. Lun: Die Stabilität der Regierung ist wichtig, um das Vertrauen der Märkte gegenüber den Staatspapieren zu bewahren und das Vertrauen der Wirtschaftstreibenden und Konsumenten zu stärken. Ich hoffe, dass diese wiedergefundene Stabilität einige dringende Maßnahmen ermöglichen wird, vor allem bei der Reduzierung der Steuern auf die Lohnkosten. Das könnte die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stärken und langfristig gegen die Arbeitslosigkeit helfen. Jubiläum: 10 Jahre Top 100 Im Mai 2004 ist erstmals ein Radius mit der Top-100-Wertung erschienen und sorgte damals für enormes Aufsehen Zehn Jahre Radius „Südtirols Top 100“ zeichnet auch eine Erfolgsgeschichte der gesamten Südtiroler Wirtschaft. Wenn auch die letzten Jahre für einige Branchen hart bzw. nicht so einfach waren, so ist die Gesamtsituation in Südtirol immer noch eine ganz besondere im Vergleich zu anderen Regionen in Italien und auch in ganz Europa. Das Geheimnis des Erfolges ist wohl der ausgeglichene Branchenmix zischen Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistung, Landwirtschaft und Tourismus. Dazu kommt auch die oft zitierte geografischen/kulturelle Lage, die vielfach als Brücke zwischen dem nördlichen und südlichen Wirtschaftsraum erfolgreich genutzt wird; und das Wichtigste zum Schluss: ohne Fleiß kein Preis! Von 2004 bis 2013 Was die Top 100 Rankings aus dem Jahre 2004 betreffen, so gab es damals nur den Gesamtumsatz und die Top 10 nach Branchen. Die Firmen aus der Top-100-Wertung sind an der Spitze seit 2004 zum Teil die gleichen geblieben. Der Umsatz hat sich teilweise mehr als verdoppelt oder sogar vervielfacht wie bei Dr. Schär, den Etschwerken oder bei Leitner Technologies. Weitere Unternehmen, speziell aus dem Energie-, Umwelt- und Dienstleistungsbereich, waren noch gar nicht präsent bzw. sind weit nach vorne gekommen, andere wiederum wie Manzardo, OMV- Italia, Luis Gasser usw. gibt es nicht mehr. Die Radius-Präsentation Zur Tradition ist es auch geworden, dass die Top-100- Ausgabe am Vorabend des Erscheinens Werbekunden und Gästen präsentiert wird. Dazu Radius-Chef Franz Wimmer: „Dabei waren wir einige Male in der Bibliothek der Universität Bozen, in der Handelskammer, im Hotel Sheraton und dieses Jahr haben wir Kunden, Freunde und Vertreter aus Wirtschaft, Sport und Politik in die neue Druckhalle der Athesia Druck GmbH in Bozen Süd eingeladen.“ BERNI Für alle, die noch viel vorhaben. www.volkswagen.it Der Golf unter den Kombis. Der neue Golf Variant. In jedem Variant steckt ein ganzer Golf. Und noch mehr Flexibilität. Denn er hat nicht nur alle Stärken übernommen, um Höchstleistungen bei Design, Motorisierung und Ausstattung zu bieten. Sondern zeigt sich darüber hinaus mit einem rekordverdächtigen Raumangebot von seiner sportlichen Seite. Wie sein Vorbild setzt der neue Golf Variant damit die Maßstäbe für seine Klasse. Erleben Sie den Golf unter den Kombis jetzt bei Ihrem Volkswagen Partner. Jetzt ab 18.300 Euro* inklusive 4 Jahre Extra Time Garantie**. Auto Brenner MotorUnion BOZEN - Lanciastraße 3 - 0471 519430 MERAN - Goethestraße 37 BRIXEN - Bahnhofstraße 32 - 0472 519430 Tel. 0473 519430 BRUNECK - J.-G.-Mahl-Str. 32a - 0474 519430 www.motorunion.it MALS - Staatsstraße 20 - Tel. 0473 519480 www.autobrenner.it *Preis bezogen auf Golf Variant 1.2 TSI Trendline BlueMotion Technology 77 kW/ 105 PS ab € 18.300 (zuzügl.IPT). Listenpreis € 19.500, abzüglich € 1.200 (MwSt. inkl.) dank des Beitrages der Volkswagen Händler bei Eintausch oder Verschrottung eines Fahrzeuges, das mindestens 1 Jahr auf den Käufer zugelassen ist. Zuzüglich Altreifenabgabe (PFU)laut DM n.82/2011. ** 2 Jahre Herstellergarantie + 2 Jahre Extra Time Garantieverlängerung EA 4 gültig bis zu einer Laufleistung von 40.000 km. Angebot gültig für Zulassung innerhalb 31.12.2013. Symbolfoto. Max. Werte: Kraftstoffverbrauch komb. 5,3 l/100km - CO2 124 g/km.

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it