Aufrufe
vor 3 Monaten

Radius Magazin Winter 2019 Die Welt

48 Schneeverliebt in

48 Schneeverliebt in Nauders Yaks fühlen sich im hochalpinen Klima von Sulden besonders wohl. Ihr Zottelfell hängt den Tieren bis über die Augen herab. Der Namen des Restaurants, zu dem ein 500 Jahre alter Bauernhof umgebaut wurde, verweist auf Reinhold Messner. Der 75-Jährige hat den Hof in den 1980er Jahren gekauft und brachte die Vorfahren der heutigen Yaks aus Nepal nach Sulden. In den Sommermonaten weiden die Tiere frei auf umliegenden Berghängen. Ihr Los ist es freilich, als Yak- Salami oder Yak-Tatar, beides schmeckt großartig, hier auf den Tisch zu kommen. Die Brüder Thomas und Daniel Blasbichler, beide Ende 20, betreiben das Yak & Yeti seit zwei Jahren. Der zierliche Daniel bedient die Gäste. Thomas, mit breiten Schultern und einem Vollbart, der einem Yak zur Ehre gereicht, schwingt in der Küche den Kochlöffel. „Wir machen das nicht, um reich zu werden, o nein!“, erklärt Daniel mit einer wegwerfenden Geste. Yakbauern und Restaurantbetreiber Auf das Abenteuer als Yakbauern und Restaurantbetreiber ließen sich die Brüder ein, weil sie die Berge lieben, vor allem im Winter, wenn ringsum alles zu Eis und Schnee erstarrt. „Wir spielen uns nicht als Mini-Messner auf“, erklärt Daniel. Man kann sich gut vorstellen, wie der sympathische junge Mann seinem berühmtesten Gast Tatar und dann Medaillons servierte, beides vom eigenen Yak: Bundeskanzlerin Angela Merkel war schon zum wiederholten Mal gemeinsam mit ihrem Mann Joachim Sauer in Sulden. Die Kanzlerin, erklärt Daniel Blasbichler, sei „eine Grande Signora, unkompliziert und bescheiden.“ Als ihr Gatte die Rechnung mit einem grandseigneurhaften Trinkgeld beglich, verabschiedete sich die mächtigste Frau der Welt sehr freundlich. Sie sagte: „Wir kommen wieder!“ Das Skigebiet Nauders in Tirol gilt bei Skifahrern immer noch als echter Geheimtipp. Große Schneesicherheit dank seiner Höhenlage, familienfreundliche Pisten, geringer Andrang an den Liften und neuerdings im Verbund der 2-Länder-Skiarena von Nauders bis Sulden. Sie lieben den Winter und können es kaum erwarten, die ersten Schwünge im frischen Pulverschnee zu ziehen? Das große Plus des Wintersportgebiets ist seine privilegierte Höhenlage! In Kombination mit einem lückenlosen Beschneiungssystem genießen Sie so absolute Schneegarantie. Insgesamt gibt es 75 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden, in einer Höhenlage von 1.400 bis 2.750 Meter, erschlossen von 13 topmodernen Liftanlagen. Ob Carving, Freeriding, Buckelpiste oder Genussskilauf – im Skigebiet Nauders gibt es genug Schnee für alle Vorlieben. Dazu noch jede Menge urige Skihütten und kinderfreundliche Panoramarestaurants, und fertig ist der perfekte Tag im Schnee! Ein Skipass für die 2-Länder-Skiarena Der Pass gilt von Nauders am Reschenpass und in den Südtiroler Skigebieten Schöneben-Haideralm, Watles, Trafoi und Sulden am Ortler. Die Region verbindet eine lange gemeinsame Geschichte. „Mit der 2-Länder-Skiarena präsentieren wir unseren Gästen eine attraktive Skiregion, in der das sprichwörtliche Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile“, sind sich Manuel Baldauf, Geschäftsführer von Nauders Tourismus, und Kurt Sagmeister von Vinschgau-Marketing einig. Foto © Frieder Blickle/Vinschgau Marketing Foto © TVB Tiroler Oberland Nauders/Martin Lugger

ORTSCHAFT Info-PR 49 © TVB Tiroler Oberland Nauders/Daniel-Zangerl Aktiv durch den Schnee Ein Winterurlaub muss nicht zwangsläufig nur auf der Skipiste stattfinden. Abwechslung ist im Schneeparadies Nauders auf jeden Fall gegeben! Ein echtes Highlight für Familien ist zum Beispiel eine Rodelpartie am Reschenpass. Ganze acht Kilometer sausen Sie auf der Bergkastelrodelbahn – der längsten Bahn Tirols – in Richtung Tal. Da strahlen nicht nur Kinderaugen! Auch in der Winterwunderwelt im Ortszentrum wartet jede Menge Winterspaß auf schneeverliebte Familien. Beim Eislaufen, Snowtubing oder auf der Zipfelbobbahn, beim Winterwandern, Langlaufen oder bei einer romantischen Pferde schlittenfahrt kann die Natur rund um Nauders von ihrer entspannenden Seite genossen werden! Zum Abschluss wird noch ein heißer Punsch geschlürft – so wird einem selbst an den kältesten Wintertagen wohlig warm! Nauders Tourismus Dr.-Tschiggfrey-Straße 66 | A-6543 Nauders Tel. +43 50 225 440 office@nauders.com | www.nauders.com Aufstehen UND loswedeln! Die Jochelius Urlaubswelt mitten im Ski- und Wandergebiet von Nauders auf 1.900 m Seehöhe. www.jochelius.at Pieng 290 • 6543 Nauders • Tirol, Austria • Tel: +43 5473 86261 • info@jochelius.at

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it