Aufrufe
vor 3 Monaten

Radius Magazin Winter 2019 Die Welt

16 Info-PR Foto ©

16 Info-PR Foto © Harald Wisthaler Winterzauber in den Dolomiten Das Romantik Hotel Santer in Toblach in Südtirol ist der ideale Ausgangspunkt für Winteraktivitäten aller Art. Eingebettet in die verschneite Berglandschaft des UNESCO- Weltnaturerbes am Fuße der Drei Zinnen lädt das familiengeführte Wellnesshotel zum Genießen und Entspannen ein. Im 4-Sterne Hotel Santer im Hochpustertal ist für jeden das Richtige dabei. Im traditionell alpinen Ambiente des Hauses – mit gemütlichen Sitzecken und warmen Stuben – lassen sich traumhaft entspannende Stunden verbringen. Die Zimmer und Suiten sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Eine Besonderheit des Hauses sind die Themensuiten, die von jedem Familienmitglied individuell gestaltet wurden und einen Urlaub in einer einzigartigen Atmosphäre garantieren. Dolomiten erleben Die Skier an und los geht’s! Das Hotel liegt direkt am Langlaufstadion – von dort laden 200 Kilometer bestens präparierte Loipen zum Erkunden der wunderschönen Naturlandschaft ein. Auch die Skigebiete Drei Zinnen und Kronplatz sind dank des Skizuges bequem und kostenlos erreichbar. Lassen Sie einfach das eigene Auto stehen und fahren Sie mit dem Zug direkt auf die Piste. Den Skipass können Sie problemlos an der Hotelrezeption anfragen. Wer die eigene Spur lieber mit Schneeschuhen in den frischen Schnee setzt, hat vielzählige Ausflugsmöglichkeiten – direkt vom Hotel aus. Dreimal wöchentlich werden zudem geführte Winterwanderungen angeboten. Adventzauber in Toblach Alle, die den Urlaub etwas gemütlicher angehen wollen, können sich in diesem Jahr auf eine ganz besondere Neuheit freuen: In der heurigen Adventszeit findet nämlich zum ersten Mal ein Weihnachtsmarkt im Dorfzentrum von Toblach statt. Allerdings handelt es sich dabei nicht um einen klassischen Weihnachtsmarkt, sondern um einen nostalgischen Kulinarik- Markt mit traditioneller Feinkost. Genießen Sie die romantische weihnachtliche Atmosphäre in all ihren Facetten. Bon appétit Einst bekannt als kleines Gasthaus mit guter Küche, sorgt Jürgen Santer, Küchenchef und Sohn des Hauses, auch heute noch für echte Gaumenfreuden im Romantik Hotel. Mit seinem Team zaubert er typische Tiroler Spezialitäten und mediterrane Leckereien auf den Teller, begleitet von erlesenen Weinen. Das À-la-carte-Restaurant bietet ganztags warme Küche an, damit auch vorbeilaufende Langläufer oder Wanderer jederzeit einen gemütlichen Platz zum Einkehren finden. Wellness-Lodge Wellnessurlaub im Hotel Santer bedeutet Erholung für Körper und Geist, fern von Stress und von den Sorgen des Alltags. Im 3.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich, ausgestattet mit diversen Saunen, Ruheräumen, Heubetten, beheiztem Außen- und Innenpool, ist Entspannung nach einem aktiven Wintertag garantiert. Die Sicht auf das herrliche Bergpanorama im 35 °C beheizten Außenpool ist ein wahres Erlebnis. Liebevoll zusammengestellte Wellnessangebote und verschiedene Beautypakete erwarten Sie in einem Ambiente mit Blick auf das verschneite Höhlensteintal. Erholung und Entspannung pur. Romantik Hotel Santer **** Alemagnastraße 4 | I-39034 Toblach Tel. +39 0474 972 142 info@hotel-santer.com | www.hotel-santer.com Foto © Harald Wisthaler Foto © Harald Tauderer

Foto © ©TV Gsieser Tal/Kamilla Photography Foto © TV Gsieser Tal/Harald Wisthaler 17 Einzigartig und natürlich „Unser weites und sonniges Tal präsentiert sich das ganze Jahr über mit einer bezaubernd malerischen Naturlandschaft. Beste Voraussetzungen, um sich zu erholen und zu entspannen. Warum sollten wir etwas ändern?“ Franz Wimmer Auf meine Erkundigungen über Neuigkeiten für die kommende Saison im Gsiertal erhielt ich diese bemerkenswerte Aussage von einer Mitarbeiterin des Tourismusvereins – und sie hat Recht. Warum etwas ändern? Frische Bergluft bei ausgedehnten Wanderungen durch das schneebedeckte Tal einatmen, Langlaufen oder lustige Rodelpartien, Schlittschuhlaufen mit der gesamten Familie und dabei Energie für den Alltag tanken – das können Besucher seit jeher auch im Winter. Mit einem heute noch durch und durch bäuerlichen Charakter, erstreckt sich das 18 Kilometer lange Pustertaler Seitental von Welsberg aus, zwischen den Ausläufern der Rieserfernergruppe und der Defreggeralpen. Weite Almen zwischen den mächtigen Gipfeln hoch über den drei Ortschaften Pichl, St. Martin und St. Magdalena bringen naturbegeisterte Urlauber zum Schwärmen. Für Familien mit Kindern und für weniger geübten Wintersportler ist der kleine Dorflift in St. Magdalena gerade recht. Neuigkeiten in dieser Hinsicht wird es auch in Zukunft nicht geben – ganz im Sinne des sanften Tourismus im Gsiesertal. Warum was ändern? Weitere Infos unter www.gsieser-tal.eu Kraft tanken im Gsiesertal Info-PR Kraft tanken, in sich gehen, loslassen können: Finden Sie im Alpine-Nature-4-Sterne-Hotel Stoll den idealen Mix aus Entspannung und sportlicher Aktivität. Das Hotel liegt im malerischen Gsiesertal – mit einem großzügigen Spa- und Beauty-Bereich, unvergesslichen Outdoor- Erlebnissen in der unmittelbaren Nähe der Drei-Zinnen-Region. Mit frischen Produkten von heimischen Bauern werden in der Hotelküche regionale und mediterrane Spezialitäten gezaubert. Kommen Sie der Natur Schritt für Schritt näher. Ob gemütliche Talwanderungen oder ausgiebige Höhenwege – wer durch das Pustertal und das Gsiesertal wandert, nimmt ein Stück Ursprünglichkeit mit nach Hause. Alpine Nature Hotel Stoll **** Unterplanken – Puregg 2 | I-39030 Pichl/Gsies Tel. +39 0474 746 916 info@hotelstoll.com | www.hotelstoll.com Fotos © Harald Wisthaler

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it