Aufrufe
vor 3 Monaten

Radius Magazin Winter 2019 Die Welt

14 Info-PR Übungshänge

14 Info-PR Übungshänge & Trainingspisten Das Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten verbindet fünf Ski berge mit insgesamt 115 Pistenkilometern. Abgesehen vom Zusammenschluss von Helm und Rotwand, punktet die Region mit unberührter Landschaft und besonderen Angeboten. Skigebiet Rienz Fotos © Manuel Kottersteger Der Haunold, die Vierersesselbahn startet direkt beim Ortszentrum von Innichen. Fünf Aufstiegsanlagen, 23 Kilometer Skipisten, vier Skihütten und eine Flutlichtpiste für den Nachtskilauf machen den Skispaß vollkommen. Jeden Dienstag und Freitag gibt es Nachtskifahren und Nachtrodeln. Im Pragser Tal – eingebettet in eine märchenhafte Winterlandschaft machen Familien nicht nur erste Erfahrungen auf Skiern – sie finden auch einen wunderbaren Rückzugsort zum Genießen und Winterwandern. Das kleine Skigebiet mit gut präparierten Pisten unter den Nordwänden des Dürrensteins eignet sich aber auch für geübte Skifahrer und Snowboarder. Für Anfänger und Profis geeignet ist das Skigebiet Rienz in Toblach. Ideal für Familien mit Kindern und gleichermaßen für Trainingsgruppen. Auf der Trenkerpiste trainieren diverse Skiclubs und auch Nationalteams. Eine eigene Piste bzw. die permanente Rennstrecke kann hier speziell reserviert werden. Das Skigebiet Waldheim in Sexten, bestehend aus zwei Skiliften, drei Zauberteppichen, insgesamt knapp zwei Kilometern blaue Pisten, mit Schneetunnels, Wellen und sogar einer Schnecke. Skiträume werden an den sanften Hängen der Waldheimlifte in Sexten Wirklichkeit. Hier führen Skilehrer spielerisch Regie für die ersten Schwünge. Auf den Pisten am Kreuzbergpass stehen zwei rote und eine blaue Piste, erschlossen von zwei Schleppliften zur Verfügung. Der einstmals beste Skirennfahrer der Welt, der Vorarlberger Marc Girardelli, hat seine Erfolge am Kreuzbergpass vorbereitet. Seither tragen die Superpisten seinen Namen. 3 Zinnen AG Schattenweg 2 F | I-39038 Innichen-Vierschach Tel. +39 0474 710 355 info@dreizinnen.com | www.dreizinnen.com Wandern im Weltnaturerbe Info-PR Unweit vom Pragser Wildsee, sanft eingebettet in Wiesen und Wälder und überragt von den nördlichen Dolomitengipfeln liegt das Wanderhotel Trenker. Bergbegeisterte kommen hier voll auf Ihre Kosten. Bei den geführten Wanderungen lernen Sie diesen Winkel Südtirols genauer kennen. Das Gebiet hält für Winterbegeisterte verschiedenste Aktivitäten bereit: ob gemächlich wandernd, sportlich mit Schneeschuhen bergan oder auf eigene Faust mit Tourenskiern querfeldein. Nach einem aktiven Tag in den Pragser Dolomiten erwartet Sie schließlich Entspannung pur in den verschiedenen Saunen, im Panorama-Hallenbad oder bei einer wohltuenden Massage. Bei einem gepflegten Glas Südtiroler Wein und einem wunderbaren Abendessen mit typischen Gerichten der Südtiroler Küche, gepaart mit leckeren mediterranen Köstlichkeiten, können Sie die neuen Eindrücke noch einmal Revue passieren lassen. Die Familie Trenker und das gesamte Team leben herzliche Gastlichkeit. Genießen Sie einen erholsamen und aktiven Winterurlaub an einem der schönsten Flecken der Erde. Hotel Trenker **** St. Veit 13 | I-39039 Prags Tel. +39 0474 748 629 info@trenker.it | www.trenker.it

Info-PR 15 Spa-Auszeit im Pustertal Wellnessen in der kalten Jahreszeit bedeutet Kraft tanken für alle Südtiroler. Der Winter ist die Zeit der sanften Spa-Wochen im Leitlhof, in der Ruhesuchende aus Südtirol keine weiten Strecken zurücklegen müssen, um abzuschalten und zu entspannen. Sich verwöhnen lassen, die Zeit vergessen und einfach einmal nichts tun – im Leitlhof Arve Spa wird Wellness nicht nur gespürt, sondern gelebt. Die finnische Sauna, eine Kräutersauna, ein türkisches Dampfbad und die urige Birken- und Zirbensauna im Garten beleben Seele und Geist. Entspannt abtauchen können die Gäste im 16 Meter langen Infinity-Panorama-Pool mit Blick auf den verschneiten Hausberg Haunold. Massagen und Behandlungen im 2.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich Loslassen, abschalten und die Ruhe genießen – für alle, die sich gern eine Extraportion Entspannung gönnen, bietet der Leitlhof ein vielfältiges Angebot an Massagen, Bädern und Beautybehandlungen. Julia, Valentina und Claudio lockern verspannte Muskeln, pflegen beanspruchte Haut und sorgen für ein Rundumsorglos-Gefühl. Anschließend können die Gäste das veränderte Körpergefühl im Panorama-Ruheraum nachspüren und die Blicke vom einen zum anderen Puderzuckergipfel schweifen lassen. Kulinarische Verwöhnmomente Verkosten, naschen und genießen: Delikatessen aus regionaler Biolandwirtschaft und vom eigenen Bauernhof sorgen für ausgezeichneten Geschmack, vom hochwertigen Frühstück bis zum erlesenen Abendmenü. Küchenchef Hermann Patzleiner vereint dabei das Beste aus den zwei Kulturen Südtirols – alpine Schmankerl und mediterrane Delikatessen. Leitlhof Dolomiten **** s Pustertalerstraße 29 | I-39038 Innichen Tel. +39 0474 913 440 info@leitlhof.com | www.leitlhof.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it