Aufrufe
vor 1 Jahr

Radius Magazin Sommer 2016

  • Text
  • Meran
  • Dolomiten
  • Bozen
  • Marling
  • Urlaub
  • Sommer
  • Liebe
  • Natur
  • Algund
  • Meraner
  • Radius
  • Magazin

Quelle: Ridnaun,

Quelle: Ridnaun, Ratschings Seite 50-52 Brenner Meransen Seite 53 Reschenpass Schnalstal Seite 14 Passeiertal Seite 27 Meran & Burggrafenamt Rabland, Marling, Lana, Völlan, Vigiljoch, Algund, Dorf Tirol Seite 8-26 Sterzing Rienz Neves Stausee Schlanders Meran Brixen Etsch Müstair Bozen Eppan, Kaltern Seite 28-29 Bozen & Umgebung Seite 30 Trient Verona Eggental Seite 31-33 Südtirol entdecken Der Reiseführer für Südtirol www.sentres.com

Ahrntal Seite 42 Ahr Ahrntal Bruneck Ahr Reintal Rienz Pragser Wildsee Villnöss, Klausen & Umgebung Seite 54-59 Antholzer See Dürren See Cortina Venedig Gadertal Seite 47-49 Pustertal Seite 36-41 Gsieser Tal Seite 46 Sillian Sexten, Toblach Seite 43-45 Die Sommerfrische Laut Duden und Wikipedia hat dieser Begriff aus dem 19. Jahrhundert seinen Ursprung in Südtirol. Im heißen Bozen und Meran packten Aristokraten und das wohlhabende Bürgertum im Sommer Sack und Pack, um auf dem Ritten, in Völs am Schlern oder auf dem Vigiljoch der Sommerhitze zu entgehen. Franz Wimmer Im Mittelgebirge herrschten ideale Voraussetzungen für die Familien um einen erholsamen Sommer zu verbringen! Die Sommerfrische ab dem Ende des 19. Jahrhunderts war zugleich der Beginn des Sommertourismus. Heute sprechen Touristiker im Marketing-Jargon davon, „die eigene Mitte finden, über Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele, sich in Balance bringen etc.“ so wie damals in der Sommerfrische Sie finden garantiert Ihre „körperliche Mitte, kommen in Balance, finden Spaß an Aktivitäten und erleben seelisches und geistiges Wohlbefinden ...“ bei Ihrem Urlaub in der Südtiroler Sommerfrische. Eine grandiose Natur wie anno dazumal, eine Gastronomie mit allem Komfort und die herzliche Gastfreundschaft in den familiengeführten Betrieben. Die Sommerfrische allein wäre jedoch zu wenig: Shoppen in Bozen oder Meran, ein Besuch des Ötzi- Museums, die Gärten von Trauttmansdorff, Reinhold Messners Mountain Museen und, und, und. Die Vielfalt in Südtirol ist kaum zu beschreiben, man muss sie erleben. Franz Wimmer Vielfalt erleben. Sentres-App Mein Reiseführer für unterwegs! impressum Sonderdruck zur Nr. 3 vom 28. 4. 2016 |Herausgeber, Verlag und Druck: Athesia Druck GmbH, Bozen, LG Bozen Nr. 26/01, am 27.11.2001 Chefredakteur: Franz Wimmer |Produktion: Magdalena Pöder Verkaufsleitung: Marita Wimmer |Verkauf: Michael Gartner, Patrick Zöschg, Irene Poch |Redaktion: Annamarie Huber, Nicole D. Steiner, Ulrike Schwarz, Jens Müller, Franz Wimmer Verwaltung: Weinbergweg 7 | I-39100 Bozen Tel. +39 0471 081 561 | www.mediaradius.it Titelbild: Tourismusverein Villnöss Fotos: Dolomitenarchiv, verschiedene Privat-, Firmenund Online-Archive sowie Verkaufsunterlagen. Konzept und Abwicklung: King Laurin GmbH, Eppan Layout: Elisa Wierer|Lektorat: Magdalena Pöder, Elmar Spornberger, Benedikta Heiss Vertrieb: In Deutschland als Beilage für „DIE WELT“, Postversand in Südtirol. Druckauflage: 200.000 Stück. Der Umwelt zuliebe auf Umweltpapier! Die Redaktion übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte der Werbeseiten, PR-Seiten und der angeführten Webseiten.

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it