Aufrufe
vor 1 Jahr

Radius Magazin Sommer 2016

  • Text
  • Meran
  • Dolomiten
  • Bozen
  • Marling
  • Urlaub
  • Sommer
  • Liebe
  • Natur
  • Algund
  • Meraner
  • Radius
  • Magazin

38 Mai

38 Mai 2016 aktuell Sommerregion Kronplatz Die Ferienregion Kronplatz ist in ihrer Vielfalt einzigartig. Die Möglichkeiten der naturnahen Erholung sind unbegrenzt, die sportlichen Angebote ebenso. Und wer nach kultureller Erbauung sucht, wird in diesem Landstrich, der drei Sprachkreise friedlich miteinander vereint, so fündig wie nirgendwo sonst. Insgesamt 17 Gemeinden gehören zur Ferienregion Kronplatz, die im Herzen des Pustertales gelegen sind: Bruneck, St. Vigil in Enneberg, Olang, St. Lorenzen, Gsieser Tal, Welsberg-Taisten, Pfalzen, Rasen-Antholz, Kiens, Terenten, Percha, Gais, St. Martin in Thurn, Sand in Taufers, Ahrntal, Prettau und Mühlwald. Das Pustertal hat eine Fläche von 2.071 km². Das entspricht recht genau 28 Prozent von Südtirol. Nur 25 Prozent der Fläche liegen auf einer Höhenstufe zwischen 500 und 1.000 m. Mehr als die Hälfte liegt zwischen 1.000 und 2.000 m, der Rest darüber. Das heißt: wenig Talsohle, viele Hänge, sehr viel Wald (grünes Tal und gute Luft), Bergzonen und Gletscher. Der höchste Berg ist der Hochfeiler mit 3.510 m im Zillertaler Hauptkamm, der berühmteste der Kronplatz.

aktuell Mai 2016 39 Foto: © TVB Kronplatz Foto: © Harald Wisthaler Von den Alpen zu den Dolomiten Diese geografischen Bedingungen stellen für Wirtschaft und Tourismus besondere Weichen. Landwirtschaft, Handwerk, Handel und Tourismus prägen das berufliche Bild. Viel ist noch erhalten von der alten bäuerlichen Tradition. Der Pustertaler Bauernhof ist entweder ein Paarhof, bei dem Wohnhaus und Scheune getrennt sind, oder ein Einhof, bei dem, wie schon der Name sagt, Wohnhaus und Futterhaus unter einem Dach vereint sind. Große typische Pustertaler Bauernhöfe mit Backöfen und Kornkästen ragen aus den Wäldern und grüßen von den Sonnenhängen ins Tal. Der Reiz dieses Tales liegt im Kontrapunkt der Berge. Da die Dolomiten, dort die Alpen. Hügel und Flanken aus Wald. Romantische Sonnenplateaus, überraschende Wendungen im Wandernetz der vielen Wege, kleine Weiler, malerische Burgen, ehrwürdige Kirchen und lauschige Kapellen und alles, was der moderne Mensch braucht. Erlesene Gastronomie, Wellness-Angebote, Tennisplätze, Bäder, Reithallen, Kneippwege, Fitness-Studios, Minigolfplätze und Klettergärten. Die Region bietet ein breit gefächertes Angebot an Unterkünften: von der einfachen Familienpension über die Ferienwohnung, den gutbürgerlichen Gasthof bis hin zum First-Class-Hotel. Hotel Schloss Sonnenburg - Südtirol INFO-PR Erleben Sie Hotel-Kultur, zurückhaltenden Luxus und das einzigartige Sonnenburg-Spa, behutsam und liebevoll in die uralten Mauern integriert. Sie genießen Ruhe und Sonne auf Terrassen und in den Gärten der weitläufigen Schloss- und Burganlage. Zu Ihren Füßen liegt das reizvolle Pustertal mit seinen schönen Orten und grandiosen Ausblicken bis in die Dolomiten. Wenn Sie von Ihren Wanderungen in Landschaft und Geschichte Südtirols heimkommen, empfangen Sie der Charme traditioneller Gastfreundschaft und die Qualität bester Gastronomie. Das ehemalige Frauenkloster ist ein romantisches Hotel: Jede(s) der 38 Zimmer und Suiten und jede Stube des historischen Vier-Sterne-Superior-Hauses ist anders. Manche haben Stuck, Erker, Balkon oder Dachterrasse. Fresken aus drei Epochen, alte Stiche und geheimnisvolle Ölbilder schmücken die Wände. Für die Sonnenburger Gourmet-Pension greift der Küchenchef zu Rohmilchkäse von der Alm, zu Bio-Fleisch vom Berg- Lamm – und zu sehr lange gereiftem Speck. Die frischen Kräuter kommen aus dem Apothekergarten. Im Wellnessbereich, der liebevoll in das alte Gewölbe des Schlosses integriert wurde und sich auf drei Etagen erstreckt, finden Sie die richtige Entspannung im Dampfbad, in der Bio- Sauna, finnischen Sauna oder in unserer Freiluftsauna. Auch das 30°C warme Hallenbad sowie der 28°C warme Infinity- Außenpool laden herrlich zum Relaxen ein. Hotel Schloss Sonnenburg ****s Sonnenburg 38 | I-39030 St. Lorenzen Tel. +39 0474 479 999 info@sonnenburg.com | www.sonnenburg.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it