Aufrufe
vor 2 Jahren

Eishockey 2012/13

  • Text
  • Bozen
  • Saison
  • Vergangenen
  • Mailand
  • Eagles
  • Angriff
  • Serie
  • Abwehr
  • Cortina
  • Christian
  • Radius
  • Eishockey

10 SPORT C

10 SPORT C 2012 A1: HC BOZEN Anton Bernard und Markus Gander (rechts) auch 40 Minuten auf dem Eis stehen. Dasselbe gilt für Christian Borgatello. Der 30-Jährige, der in diesem Sommer geheiratet hat, wurde zuletzt immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. Wenn er allerdings gesund ist, dann kann er es mit nahezu jedem Ausländer aufnehmen. Die körperlichen Defizite macht „Skizzo“ mit seinem unermüdlichen Einsatz und seiner großen Laufbereitschaft wett. Andrea Ambrosi und Daniel Fabris haben in der vergangenen Saison große Fortschritte gemacht und dürften heuer noch mehr Eiszeit erhalten. Bozen: Serie A-Bilanz gegen … Alleghe Asiago Cortina Fassa Mailand Pontebba Pustertal Ritten Valpellice Insgesamt Spiele 206 188 198 124 36 41 166 92 44 1095 Siege 146 111 107 88 11 28 134 57 38 720 Drei talentierte Nachwuchsstürmer Im Angriff hält der Titelverteidiger an Bewährtem fest und hat sieben Spieler aus dem Vorjahr bestätigt. MacGregor Sharp war zuletzt einer der besten Mittelstürmer der A1. Der NHL-erfahrene Kanadier ist sehr mannschaftsdienlich und sich nicht zu schade, seinen Mitspielern den Rücken frei zu halten. Er hat eine gute Spielübersicht und ist vielseitig einsetzbar. Im letztjährigen Meisterjahr war Sharp das Hirn der Bozner Offensivabteilung. Mark McCutcheon stand zuletzt im Schatten der Paradereihe mit Sharp, Jordan Knackstedt und Giliati. Dem Trainersohn ist in diesem Winter aber sehr viel zuzutrauen. Er ist ein harter Arbeiter mit der nötigen Schnelligkeit und Passgenauigkeit. Die unermüdlichen Stefan Zisser, Christian Walcher und Enrico Dorigatti sind in Bozen längst zu einer Institution geworden und haben sich mit der dritten Linie, die seit Jahren zu den stärksten überhaupt zählt, abgefunden. Anton Bernard und Marco Insam haben ihr großes Talent bereits mehrfach unter Beweis gestellt und in den vergangenen zwei Jahren zusammen 64 Tore erzielt. Mit Markus Gander, Peter Wunderer und Federico Gilmozzi sind im Sommer drei aufstrebende Nachwuchsstürmer zum HCB gestoßen. Vor allem dem körperlich starken Gander ist der endgültige Durchbruch zuzutrauen. Neu ist auch Ryan Flynn. Der 24-jährige US- Boy dürfte Knackstedt vergessen lassen. Flynn kann seinen Körper optimal einsetzen. Er ist zwar nicht der beste Schlittschuhläufer, verfügt aber über einen knallharten Schuss. Flynn wurde 2006 U18-Weltmeister und von den Nashville Predators in der sechsten Runde als 176. Spieler gedraftet, ehe er 2010 den Sprung in die AHL schaffte. Für Milwaukee kam der Powerforward, der auch im Defensivverhalten und Unterzahlspiel seine Stärken hat, 150 Mal zum Einsatz (36 Punkte). Ryan Flynn Niederlagen 44 57 75 25 18 12 24 30 6 291 Unentschieden 16 20 16 11 7 1 8 5 0 84 Gegentore Tore 1115 974 818 634 115 146 1052 385 394 5633 632 635 688 362 139 104 483 272 116 3431 -Infografik: J. Markart ER IST EIN FAN DER FOXES!!! Verfolge die Meisterschaft des Rekordmeisters aus Bozen und kaufe ein Abo, um hautnah dabei zu sein. REGULAR 90,00 nicht nummerierter Sitzplatz gültig für die Regular Season und Master Round ermöglicht den Kauf der Tickets für die Pokalspiele und Play Off zu einem Preis von 14,00 (statt 22,00 ) FREE 240,00 nummerierter SItzplatz für die gesamte Saison 2012 / 2013 VIP 380,00 nummerierter Sitzplatz bei den roten Sesseln (mit Parkplatz) INFO von 14:00 bis 19:00 Uhr bei der Eiswelle mail@hcb.net - Tel: 0471 915604 foto max pattis

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it