Aufrufe
vor 5 Monaten

Radius Alpine Technologien 2019

44 Foto © Oleksandra

44 Foto © Oleksandra Sadovnykova Wie viel Gesundheit steckt im Winter? Welche natürlichen Ressourcen tragen zur Gesunderhaltung bei? Die gesundheitsfördernden Potenziale des Winters im Alpenraum stehen im Zentrum des EU- Interreg-Projektes „WinHealth“. Aus Südtirol sind das Rittner Hochplateau sowie Brixen-Plose samt Umgebung beteiligt. Foto © Alex Filz Diese Studie zielt auf eine nachhaltige gesundheitstouristische Inwertsetzung des alpinen Natur- und Kulturraums im Wintertourismus ab, auch um dem wachsenden Adaptionsund Diversifikationsdruck durch den Klimawandel und die veränderten Gästebedürfnisse zu begegnen. Ein besonders wichtiger Punkt ist die Wertstellung des Waldes mit den Themenschwerpunkten Bewegung und Ruhe. Waldbaden als Stressmanagement Aus dem Osten Asiens kommt der Begriff „Waldbaden“ in japanisch „Shinrinyoku“. Als Stressmanagementmethode ist dieses Eintauchen in die angenehme Atmosphäre des Waldes längst anerkannt und wird vom japanischen Gesundheitswesen gefördert. In unseren alpinen Regionen kommen die saubere Höhenluft, frisches Wasser, die Ruhe der Berge, die thermische Wechselwirkung von "kalt" und "warm" hinzu. All dies hat eine nachgewiesene positive Wirkung auf Körper und Geist. Wanderungen durch den Winterwald, verbunden mit einer Rodelpartie, Schneeschuhwanderungen, Skitourengehen, Skifahren, der alpine Raum birgt zahlreiche Möglichkeiten, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Die „Best Agers" ab 50 Jahren profitieren überdurchschnittlich vom alpinen Raum in Verbindung mit entsprechenden Aktivitäten – und das in vielfacher Hinsicht! Positive Auswirkungen auf die Physiologie „Bewegung im Freien wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus! Menschen, die regelmäßig in der Bergwelt Sport betreiben, beschreiben sich selbst als glücklich, fröhlich und gelassen.“ Eine Studie der Paracelsus Med.- Uni Salzburg, der Universität Innsbruck und des Österreichischen Alpenvereins zeigt, dass bereits eine Wanderung von zwei bis drei Stunden positive Auswirkungen auf die psychische Gesundheit hat. Die Dreidimensionalität unebener, ansteigender und abfallender Berglandschaften steigert unsere Wahrnehmung, abwechslungsreiche Bewegungsabläufe stärken unsere Muskulatur. Alpine Höhenlagen wirken auf vielfältige Weise anregend auf unsere Gesundheit, die Höhensonne mit ihrer UV-Strahlung regt die körpereigene Vitamin-D-Produktion an und stärkt unser Immunsystem. Es ist beispielsweise nachgewiesen, dass Paare nach einem gemeinsamen 9-tägigen Bergurlaub für 240 Tage eine signifikant bessere Beziehungsqualität haben. Einen besonders positiven Effekt laut einer Studie der Paracelsus Uni Salzburg stellt sich bei Allergikerinnen und Allergikern und Asthmatikerinnen und Asthmatikern ein. Die Studienteilnehmer verbrachten einen 10-tägigen Winterurlaub und absolvierten dabei ein reichhaltiges Wintersportprogramm bestehend aus Winterwandern, Skifahren und Schneeschuhwandern. Das Ergebnis der Studie zeigt klar auf: Wintersport ist für diese Personen besonders gesund.

Werbung 07/2019 45 Perfekter Winterdienst mit dem Kramer von Niederstätter Für einen gelungenen Skitag braucht es nicht nur einwandfrei präparierte Pisten, auch Parkplätze und Gehsteige im Tal wollen perfekt geräumt und eingestreut sein. Mit den zuverlässigen Radladern von Kramer erfolgt das alles mit Leichtigkeit! Bis 31. Dezember 2019 sogar mit Steuervorteilen von bis zu 94 Prozent. Seit vielen Jahren vertreibt die Niederstätter AG aus Bozen die hochwertigen Radlader des deutschen Produzenten Kramer. Allein in Südtirol sind mittlerweile mehr als hundert Maschinen im Einsatz. Die Nutzer schätzen die ergonomische Gestaltung der Kabine, die Sicherheit und die Wendigkeit. Mit der Allradlenkung und dem ungeteilten Rahmen bleibt der Schwerpunkt immer im Zentrum der Maschine, das ergibt höchste Standfestigkeit in jeder Situation. Ein wertvoller Helfer mit Steuervorteil Dank einer Vielzahl an Anbaugeräten ist der Kramer sehr vielseitig und das ganze Jahr über im Einsatz. Mit Schneeschild, Schneefräse und Streugerät ist der Winterdienst ein Leichtes. Die Schneefrässchleudern der renommierten Marke Zaugg sind in verschiedenen Größen erhältlich. Doch auch als Stapler, bei der Erdbewegung, als Kehrmaschine oder mit INFO Niederstätter ist Ansprechpartner für Radlader von Kramer inklusive Schneefrässchleudern von Zaugg und Schneeschildern von Kahlbacher. Für die innovativen Radlader von Kramer gibt es noch bis 31.12. staatliche Förderungen von bis zu 94 Prozent. Holen Sie sich gleich Ihr unverbindliches Angebot. dem Mähwerk erleichtert der Kramer das ganze Jahr über verschiedenste Arbeiten. Sogar eine homologierte Anhängerkupplung ist erhältlich. Mit dem entsprechenden Anhänger können Material und Arbeitsgeräte transportiert werden. Besonders erfreulich ist, dass die Radlader der 8er-Serie auch die Anforderungen des Staates für Förderungen laut „Industrie 4.0“ erfüllen. Wer jetzt in einen Kramer investiert, kann Förderungen von bis zu 94 Prozent beanspruchen. 360°-Service von Niederstätter Zur perfekten Maschine gehört auch ein Service auf demselben hohen Niveau. Der Hersteller Kramer garantiert die schnelle und langfristige Verfügbarkeit der Ersatzteile. Niederstätter bietet mit dem neuen Servicezentrum in Bozen sowie mehreren mobilen Werkstätten einen Topservice mit kompetenten Mitarbeitern. Niederstätter Academy In der Niederstätter Academy erhalten Maschinenführer ihre zertifizierte Ausbildung von praxiserprobten Experten. Die Niederstätter Academy ist das Top-Schulungszentrum für die Aus- und Weiterbildung im Bausektor mit einem umfangreichen Programm und garantierten Kursterminen. Geboten werden Grund- und Auffrischungskurse für Arbeitssicherheit und Maschinenführer, aber auch Fachseminare und Lehrgänge zur Berufsqualifizierung. Ganz neu: Ab jetzt sind auch Online- Kurse buchbar. Niederstätter AG Achille-Grandi-Straße 1 | 39100 Bozen Tel. 0471 061 107 sales@niederstaetter.it | www.niederstaetter.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it