Aufrufe
vor 11 Monaten

Olympia in Vancouver 2010

  • Text
  • Vancouver
  • Februar
  • Whistler
  • Rodeln
  • Alpin
  • Erstmals
  • Bronze
  • Olympischen
  • Olympia
  • Bozen

D i e S ü d t i r o l e

D i e S ü d t i r o l e r T e i l n e h m e r D i e S ü d t i r o l e r T e i l n e h m e r BERNI 10 Nicole Gius Ski alpin Geburtsdatum: 16. November 1980 Geburtsort: Schlanders Wohnort: Stilfs Olympiateilnahmen: 2002 Wettkämpfe: Nicole Gius wird den Riesentorlauf am 24. Februar und den Slalom am 26. Februar bestreiten. Chancen: Das Potenzial hat Gius, um in beiden Disziplinen für eine Sensation - sprich Medaille - zu sorgen. Dafür müssen der Stilfserin jedoch in beiden Durchgängen Traumläufe gelingen. Das hat sie in dieser Saison noch nie geschafft. Der Grund: Mangelndes Selbstvertrauen und zu wenig Angriffsgeist. Oswald Haselrieder Rodeln Geburtsdatum: 22. August 1971 Geburtsort: Völs Wohnort: Völs Olympia-Teilnahmen: 1992, 1998, 2002, 2006 Wettkampf: Rodeln Doppelsitzer am 17. Februar Chancen: Mit seinem Partner Gerhard Plankensteiner gehört er zu den Medaillenanwärtern, auch wenn die beiden Routiniers zusammen schon 76 Jahre alt sind. Sie kommen immerhin als amtierende Weltmeister zu den Spielen. Sport Katja Haller Biathlon Geburtsdatum: 12. Jänner 1981 Geburtsort: Sterzing Wohnort: Ridnaun Olympia-Teilnahmen: 2002, 2006 Wettkämpfe: Sie wird voraussichtlich alle Wettkämpfe bestreiten: Sprint am 13. Februar, Einzelwettkampf am 18. Februar und Staffel am 23. Februar. Für Verfolgung (16. Februar) und Massenstart (21. Februar) muss sie sich qualifizieren. Chancen: Bei den großen Meisterschaften bringt sie meistens ihre besten Leistungen, doch trotzdem wäre eine Top-Ten-Platzierung schon eine Überraschung. David Hofer Skilanglauf Geburtsdatum: 21. Juni 1983 Geburtsort: Bozen Wohnort: St. Christina Olympia-Teilnahmen: Erstmals dabei Wettkämpfe: Fix ist sein Olympiastart nur im Sprint (17. Februar), aber auch über 15 km (15. Februar) wird er möglicherweise dabei sein. Hoffnungen darf er sich auch auf einen Start ind der Staffel (24. Februar) machen. Chancen: Medaillenchancen hat er nur, wenn er in der Staffel mitlaufen darf. Ansonsten strebt er Top-Ten-Platzierungen an. Manfred Mölgg Ski alpin Geburtsdatum: 3. Juni 1982 Geburtsort: Bruneck Wohnort: St. Vigil in Enneberg Olympiateilnahmen: 2006 Denise Karbon Ski alpin Wettkämpfe: Manfred Mölgg wird in Vancouver in drei Entscheidungen eingreifen: Er bestreitet die Super-Kombination (16. Februar), den Riesentorlauf (21. Februar) und den Slalom (27. Februar). Chancen: Gemeinsam mit Werner Heel ist Manfred Mölgg die größte Medaillenhoffnung unter Südtirols Alpinen. Der Enneberger ist im Riesentorlauf und noch mehr im Slalom für eine Top 3-Platzierung gut. Und dies, obwohl er in der laufenden Weltcupsaison schon in vier Slaloms ausgeschieden ist und in Kitzbühel zurücksteigen musste. Wenn Mölgg aber durchkam, dann war er immer in den Top 6 klassiert. Vom Speed her gesehen gehört Mölgg zu den besten fünf, sechs Slalomläufern der Gegenwart. Im Riesentorlauf scheint die Konkurrenz ungleich größer zu sein, wenngleich der 27-Jährige auch hier mit den Platzierungen 4, 5, 8, und 12 (bei zwei Ausfällen zu Saisonbeginn) seine Medaillen-Ambitionen eindrucksvoll angedeutet hat. Geburtsdatum: 16. August 1980 Geburtsort: Brixen Wohnort: Kastelruth Olympiateilnahmen: 2002, 2006 Wettkämpfe: Denise Karbon wird den Riesentorlauf am 24. Februar und den Slalom am 26. Februar bestreiten. Chancen: Mit sechs Weltcupsiegen (alle im Riesentorlauf) ist Denise Karbon hinter der Grödner Speed-Queen Isolde Kostner (15 Siege) und Karen Putzer (8) Südtirols dritterfolgreichste Skirennläuferin aller Zeiten. Was die Anzahl ihrer Knieverletzungen angeht, ist sie dafür die unangefochtene Nummer 1. Auch heuer blieb die beinahe schon „obligate“ Verletzung nicht aus: Beim Weltcup-Riesentorlauf von Aspen am 29. November 2009 zog sich Karbon während der Fahrt im 2. Durchgang eine Meniskusverletzung im Knie zu, die operiert werden musste. Bei der Olympia- Generalprobe in Cortina erreichte Karbon auf einer eisigen Piste und stark drehenden Kursen - wie sie es am liebsten mag - mit Rang sechs ihr zweitbestes Ergebnis in dieser Saison (nach Platz drei zum Saisonauftakt in Sölden). Obwohl sie nicht mehr das überragende Selbstvertrauen hat wie vor zwei Jahren, als sie gleich fünf Saisonsiege feierte, so ist der 29-Jährigen aufgrund ihres skifahrerischen Talents und ihrer Nervenstärke eine Medaille zuzutrauen. Und wenn das Glück nur ein bisschen auf ihrer Seite steht, dann hat sie nach bisher zwei WM-Riesentorlauf-Medaillen (Silber 2003, Bronze 2007) in der zweiten Olympiawoche auch eine olympische um den Hals hängen. Gebrauchtwagen-Zentrum VW Caddy Life 1.9 TDI 4MOTION 105 PS 02/2009, 8.900 km, grau met., Allradantrieb inkl. First Class Garantie: 18.900,00 Euro • 110 Punkte-Check-up • Kilometer-Garantie • Pannenhilfe rund um die Uhr • Rechtsbeistand • Ersatzwagen • Diebstahl-/Brand-/Kaskoversicherung und Finanzierungen durch die Volkswagen Bank • Kostenloser Check-up nach 4 Wochen Vorbehaltlich Irrtümer / Zwischenverkauf - Symbolfotos. Ihr First Class Partner in Bozen und Brixen: -31% -33% VW Golf V 1.6 Comfortline 01/2009, 31.000 km, dunkelblau metallic inkl. First Class Garantie: 13.900,00 Euro -42% Audi A3 Sportback 2.0 TDI 140 PS 01/2006, 65.000 km, schwarz perleffekt, inkl. First Class Garantie: 18.900,00 Euro -31% Skoda Octavia Wagon 2.0 TDI 140 PS DSG 02/2009, 28.500 km, silber metallic inkl. First Class Garantie: 18.900,00 Euro Auto Brenner BOZEN - Lanciastraße 3 - Tel. 0471 542624 BRIXEN - Bahnhofstr. 32 - Tel. 0472 971111 Sämtliche Topangebote im Internet: www.autobrenner.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it