Aufrufe
vor 2 Jahren

Insert Suberbonus 110 20

  • Text
  • Sanieren
  • Unternehmen
  • Austausch
  • Energetischen
  • Umwelt
  • Energie
  • Steuerbonus
  • Energetische
  • Sanierung
  • Fenster
  • Superbonus

6 Nr.

6 Nr. 3/2020 AKTUELL Wer kann den Superbonus beantragen? Da der Superbonus nur für Wohngebäude gilt, kann er in der Regel nur von privaten Gebäudeeigentümern in Anspruch genommen werden. Ausnahmen gibt es bei Kondominiumsanteilen von Unternehmern oder Freiberuflern. Aber auch Mieter und Fruchtnießer eines Gebäudes können den Bonus nutzen. Weil das Steuerguthaben innerhalb von fünf Jahren verrechnet wird, sieht das Gesetz auch die Möglichkeit vor, das Steuerguthaben an Dritte abzutreten. In jedem Fall ist es ratsam, sich bereits vor Beginn der geplanten Arbeiten von einem Steuerberater beraten zu lassen, der aufgrund der Sachlage verschiedene Modelle berechnet. Wer es durch den Bürokratiedschungel geschafft hat, der kann sich schließlich an die Arbeit machen. Mit den richtigen Partnern und Facharbeitern steht einem neuen Woh(n)gefühl nichts mehr im Wege. Ulrich Santa, der Direktor der Agentur für Energie Südtirol – KlimaHaus, sieht im Superbonus in erster Linie eine Konjunkturmaßnahme, um wirksam erwiesen“, sagt Santa. „Kritisch sehe ich aber vor allem den sehr kurzen Zeithorizont, sollte nicht zeitnah die Entscheidung über eine mögliche Verlängerung über den 31. Dezember 2021 hinaus fallen, beispielsweise unter Verwendung der Gelder des ‚Recovery Funds‘. Gerade im Hin- nach der Corona-Krise blick auf die Komplexität Urlich Santa den schon länger schwächelnden italienischen Bausektor die alles andere als einfachen und größerer Sanierungen und anzukurbeln. „Auf der anderen schnellen Entscheidungsfindungsprozesse in Kondominien wäre eine Seite ist die Maßnahme aber auch die große Chance, endlich die langfristige Planungssicherheit sehr vielen Kondominien energetisch zu wichtig. Auch für die Bauwirtschaft sanieren, bei denen es ein enormes wird über eine einmalige Hauruckaktion nicht wirklich eine nachhaltige Einsparpotenzial gibt und wo sich die bisherigen Förderungen aus Verbesserung der Auftragslage erreicht verschiedensten Gründen als wenig werden können.“

Foto © Brigida Gonzalez Werbung 7 WOLF – Fenster zur Natur „Ein Fenster benötigt mindestens drei Zutaten, um sich gut nennen zu dürfen: erstklassige Rohstoffe, die Arbeit erfahrener Leute und das fortwährende Bestreben, die Erwartungen der Kunden zu übertreffen.“ – Das ist die Unternehmensphilosophie von WOLF Fenster in Natz-Schabs. Ein Betrieb, der die Umwelt in den Fokus rückt und zuletzt dank der Mithilfe des 200-köpfigen Teams die Umweltzertifizierung ISO 14001 erhielt. Seit 1963 steht WOLF Fenster für hochwertige, innovative Fenstertechnologie. Mit viel Liebe zum Detail und einer ganzen Menge Herzblut schafft das Unternehmen seither erstklassige Fenster, Schiebetüren und Fassaden nach erfahrener Handwerkskunst und mit einem nachhaltigen, ökologisch rücksichtsvollen Herstellungsprozess. Respekt vor Mensch und Natur, ressourcenschonende Vorgänge, Umweltschutz – Schlagwörter, die Wolf Fenster seit jeher beschäftigen. Durch die Einführung eines Umweltmanagementsystems erhielt das Unternehmen kürzlich das Umweltzertifikat ISO 14001, welches das nachhaltige Streben unterstreicht. Beim Nutzen geht es weniger um Einsparpotenziale, Kostenvorteile oder legislative Aspekte, sondern vielmehr um ein verantwortungsbewusstes Handeln unserem Planeten gegenüber, der Achtsamkeit gegenüber Mensch und Umwelt. Was bedeutet ISO 14001? Die ISO-Norm 14001 ist der weltweit angewandte Standard für Umweltmanagementsysteme. Sie legt die Mindestanforderungen fest und hilft, die eigene Umweltleistung zu verbessern. Die Industrienorm hilft beim Erkennen von Schwachstellen und ermöglicht, infolgedessen gezielte Maßnahmen zu setzen. Die zentralen Elemente der Norm sind die Planung (Festlegung von Zielen und Maßnahmen), die Durchführung (Umsetzung anhand von Verfahrensweisen), die Kontrolle (durch Kompetenzen und Leitlinien) und die Verbesserung (durch Anpassung der Verfahren, Kompetenzen und Maßnahmen) des Systems. Im Gegensatz zu Produktzertifizierungen handelt es sich bei der ISO 14001 um eine Prozesszertifizierung. Nicht der Rohstoff oder das Endprodukt werden akkreditiert, sondern der Herstellungsvorgang. Dadurch kann das Unternehmen die Nachhaltigkeit der Elemente von der Forstwirtschaft über das Verarbeiten und die Montage bis hin zur Lebensdauer garantieren und ihr Nachhaltigkeitsversprechen einlösen. Mitarbeiter, auf die man zählen kann Den Grundstein bilden die Mitarbeiter. Das eingespielte Team beschäftigt sich regelmäßig mit neuen Details und Innovationsprozessen, die einer biologischen Bauweise zugutekommen. Der planmäßige Ablauf von Arbeitsvorbereitung, Produktion und Montage sorgt für einen bewussten Umgang in der Verarbeitung der natürlichen Rohstoffe. Die CNCgesteuerten Fensterlinien und ein anthropomorpher Farbroboter sorgen nicht nur für Perfektion in der Veredelung, sondern auch für Spaß und Spannung bei den Mitarbeitern. Entdecke deine Aussicht mit nachhaltigen Lösungen Die Nachhaltigkeit beginnt bei WOLF Fenster bereits in der Beratung. Vom Ermitteln der eigenen Wünsche bis zum Entwickeln des Projektes nimmt der Fensterhersteller Rücksicht auf die Bedürfnisse der Kunden, stimmt die Linien auf die jeweiligen Ansprüche ab, passt die Fenster an den persönlichen Geschmack an und empfiehlt in der Wahl der gewünschten Lösung. Von klassischen Fenstern über rahmenlose Zero-Verglasungen bis hin zu voll automatisierten Fensterschiebetüren sind den Ansprüchen kaum Grenzen gesetzt. WOLF Fenster AG Förche 8 | 39040 Natz-Schabs Tel. 0472 412 107 info@wolf-fenster.it | www.wolf-fenster.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it