Aufrufe
vor 3 Jahren

Fußball 2015/16

  • Text
  • Trainer
  • Mannschaft
  • Saison
  • Bozen
  • Hannes
  • Mittelfeld
  • Matthias
  • Luca
  • Landesliga
  • Abwehr
  • Radius
  • Fussball

6 SPORT A

6 SPORT A 2015 FC Südtirol - Lega Pro Nach dem Abgang von Hannes Kiem der dienstälteste Spieler im FCS-Team: Hannes Fink. Die eine oder andere Trennung mag zwar nicht ganz reibungslos über die Bühne gegangen sein, dankbar wird der FC Südtirol seinen Aufstiegshelden von 2010, Kiem, Campo und Martin, aber immer sein. Stärken & Schwächen Stärken: Die letzten Erfahrungen mit Torhüter-Grünschnäbeln haben den FC Südtirol offenbar geläutert. Der FCS setzt nun wieder auf gestandene Keeper. Der 33-jährige Achille Coser hat zwar eine schwierige Saison hinter sich, doch vor einem Jahr durfte er noch den Aufstieg in die Serie A mit Cesena bejubeln – und das als Hauptakteur, nicht als Nebendarsteller. Auch auf den anderen Positionen ist diesmal Erfahrung Trumpf beim FC Südtirol, so sehr wie nie zuvor in Bozen. Hoffen, dass der „primavera“-Spieler einschlägt, war gestern. Die Weiß- Roten bauen ab sofort auf bewährte Kräfte, ligaerfahrene Neuzugänge, die auf Anhieb echte Verstärkungen sein sollen und sich in der Lega Pro nicht erst zurecht finden müssen. Die Neuen, wie Mittelfeldspieler Michael Girasole, die Außenstürmer Giacomo Tulli und Radoslav Kirilov, die Rückkehrer Alessandro Bassoli und Piergiuseppe Maritato, kennen die Liga und wissen, wie der Hase läuft. Der chilenische Neuzugang Nicolas Crovetto hinterließ in den ersten Wochen auf der linken Abwehrseite einen guten Eindruck. Wenn Fabian Tait auf der rechten Seite an die starken Auftritte der Vorsaison anknüpfen kann, Sebastian Mladen in der Innenverteidigung an der Seite von Bassoli sein großes Potenzial endlich ausschöpft und Luca Bertoni in der Schaltzentrale verletzungsfrei bleibt, schickt der FCS eine schlagkräftige Truppe ins Rennen, die jeden Gegner schlagen kann. Besonders heiß auf den Neustart sind Hannes Fink und Michael Cia. Vor allem der Montaner Cia sinnt auf Wiedergutmachung – besinnt er sich auf seine Stärken, hat Coach Giovanni Stroppa ein weiteres Ass im Ärmel. Schwächen: Manuel Fischnaller, mit 16 Treffern Torschützenkönig der Liga, ist nicht zu ersetzen. Giacomo Tulli (sechs Tore im Vorjahr), Radoslav Kirilov (vier Treffer) und Piergiusep- Fortsetzung auf Seite 8 FC Südtirol - Rückblick Saison Liga Platz 2014/2015 1. Division 10. 2013/2014 1. Division 3. 2012/2013 1. Division 4. 2011/2012 1. Division 7. 2010/2011 1. Division 17. 2009/2010 2. Division 1. 2008/2009 2. Division 15. 2007/2008 Serie C2 12. 2006/2007 Serie C2 7. 2005/2006 Serie C2 4. 2004/2005 Serie C2 8. 2003/2004 Serie C2 3. 2002/2003 Serie C2 3. 2001/2002 Serie C2 4. 2000/2001 Serie C2 11. 1999/2000 Amateur-Nationalliga 1. 1998/1999 Amateur-Nationalliga 7. 1997/1998 Amateur-Nationalliga 12. 1996/1997 Oberliga 1. 1995/1996 Landesliga 1. Unsere Neuen! Mit Zeit entsteht Charakter mediapool.it Detailverkauf Bozen - Grieser Platz 2 - Tel. +39 0471 27 09 09 / Brennerstraße 15 - Tel. +39 0471 97 67 33 kellereibozen.com

INFO-PR FC Südtirol - Lega Pro SPORT A 2015 7 Die Spieler des FC Südtirol fühlten sich beim Sommertrainingslager sehr wohl und tankten wertvolle Energie für die anstehenden Aufgaben. Im Bild mit Gastgeberfamilie Kruselburger. Herbstzauber & Wellness intensiv Die Spa- und Wellnesslandschaft des Hotel Schneeberg Resort & Spa in Ridnaun gehört mit ihren 8000 m 2 zu den größten in Südtirol und wird – ebenso wie zahlreiche Indoor- und Outdooraktivitäten – im gleichen Maße von Profi- wie Freizeitsportlern geschätzt. Wellness-intensiv, in drei oder vier Tagen; alles erleben, was ein Herbsturlaub zu bieten hat: über 8.000 m 2 Wellness & Beauty, komfortable Zimmer und Suiten, mediterrane und Südtiroler Schmankerl, die hauseigene Pizzeria, Kegelbahnen, Sport- und Kletterhalle, ein eigener Reitstall, der Naturteich im Sommer, ein Eislaufplatz im Winter, dazu die herbstliche Wander- und Bergfaszination des Ridnauner Talschlusses – lassen Sie sich verwöhnen und beeindrucken. Neu ab diesem Sommer ist die Panorama-Eventsauna, deren große Glasfront den Blick über das Ridnauntal frei lässt sowie der Infinity- und Solepool mit 35°C. Auch die erweiterte Relaxzone sorgt für zusätzlichen Komfort. Direkt vor der Haustür: Das Bergbaumuseum Schneeberg sowie die Langlauf- und Biathlon-Arena Ridnaun. Und ganz in der Nähe: Die Shoppingstadt Sterzing sowie die Skigebiete Ratschings/Jaufen und Roßkopf. INFO Hotel Schneeberg-Family Resort & Spa Maiern 22 | 39040 Ridnaun Tel. 0472 656 232 Fax 0472 656 383 info@schneeberg.it www.schneeberg.it Vier Tage ab 239 Euro pro Person Das Kurz-und-Intensiv-Angebot inklusive Wellnessgutschein von 20 Euro für 3 oder 4 Tage (3 Tage von Donnerstag bis Sonntag oder 4 Tage von Sonntag bis Donnerstag). Das Angebot ist buchbar vom 23. August 2015 bis 20. Dezember 2015.

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it