Aufrufe
vor 3 Jahren

Fußball 2015/16

  • Text
  • Trainer
  • Mannschaft
  • Saison
  • Bozen
  • Hannes
  • Mittelfeld
  • Matthias
  • Luca
  • Landesliga
  • Abwehr
  • Radius
  • Fussball

42 SPORT A

42 SPORT A 2015 Damen CF Südtirol: Neuer Anlauf in der höchsten Liga Den Fans des CF Südtirol Damen dürften die Erinnerungen an die letzte Serie-A-Saison 2010/11 Kopfschmerzen bereiten. Nur allzu gut verständlich, immerhin wurde der Abstieg der CFS-Damen damals erst am allerletzten Spieltag besiegelt. Ein äußerst bitteres Ereignis auch deshalb, weil es die erste und bislang einzige Saison in der höchsten Damen-Fußball-Liga Italiens für den CF Südtirol war. Nun, vier Jahre später, wagen Tonelli & Co. einen neuerlichen Versuch in der höchsten Spielklasse. Möglich wurde dies durch eine überragende Serie-B-Saison 2014/15, die sie mit sieben Punkten Vorsprung vor Valpolicella gewannen. Im Gegensatz dazu verpasste Unterland Damen den Klassenerhalt knapp, während sich der SSV Brixen OBI zwar rettete, aus vereinsinternen Gründen auf eine erneute Serie-B-Teilnahme aber verzichtete und Meisterspielerinnen mit Pressesprecher von links: Desirèe Righi, Martina Menegoni, Alessandra Tonelli, Peter Perez und Irene Ferrari werden auch in der Serie A der Damen mit von der Partie sein. nun in der Serie C einen neuen Anlauf nimmt. Der letztjährige Meisterkader beim CF Südtirol gleicht rund fünf Wochen vor Saisonbeginn noch immer einer Baustelle. Bislang wurde er nur minimal verändert, dafür gab es auf der Trainerbank eine große Erneuerung. Antonio Alberti verließ in der Sommerpause den Verein, seinen Platz an der Seitenlinie nimmt mit Klaus Schuster ein Südtiroler Trainer-Urgestein ein. Schuster will der Mannschaft – sie ist seit zwei Wochen im Training – auch gleich seine Handschrift aufdrücken und die technisch starken Gegnerinnen durch ein körperbetontes und laufintensives Spiel früh in Bredouille bringen. Gegen wen der CF Südtirol letzten Endes aber alles spielt, stand bei Redaktionsschluss noch in den Sternen. Die Meisterschaft startet aller Voraussicht nach Anfang Oktober. Bisherige Zugänge & Abgänge Zugänge: Monica Moling (Brixen). Abgänge: Renate Kienzl (Karriereende). Stärken & Schwächen Stärken: Das Team ist eingespielt; die Mischung aus Routiniers (Tonelli, Vivirito, Ferrari) und „jungen Wilden“ (Pasqualini, Caser) stimmt; Klaus Schuster ist ein ausgewiefter Taktiker; die Euphorie nach dem Aufstieg ist bei den Spielerinnen riesengroß. Schwächen: Mit Renate Kienzl verlor die Mannschaft eine prägende Leitfigur, die besonders als Persönlichkeit nicht ersetzt werden kann; der Sprung von der Serie B in die höchste Spielklasse ist sehr groß, einige Spielerinnen werden noch Zeit benötigen, um sich anzupassen. Prognosen Angesichts der Tatsache, dass weder Gegner noch der Kader des CF Südtirol Ein erfahrener Trainer für ein ehrgeiziges Projekt: Klaus Schuster ist der neue Übungsleiter beim CF Südtirol Damen. feststehen, sind Prognosen schwierig. Da die Meistermannschaft weitgehend gleichgeblieben ist und zudem noch zwei, drei verheißungsvolle Spielerinnen zum CFS stoßen könnten, dürfte der Klassenerhalt ein realistisches Ziel sein. INFO CF Südtirol Pos. Name Geboren Chiara Valzolgher 1992 Soraya Caser 1994 Greta Brunello 1997 Desirée Righi 1991 Monica Moling 1990 Irene Ferrari 1979 Denise De Luca 1992 Katrin Plankl 1985 Maddalena Paolillo 1995 Martina Menegoni 1993 Giordana Torresani 1987 Silvia Vivirito 1990 Verena Erlacher 1999 Chiara Pasqualini 1994 Stefania Dalla Giacoma 1993 Alessandra Tonelli 1988 Martina Brunello 1997 Klaus Schuster (neu) Meo Mangialardi (Co-Trainer) Tor Abwehr Mittelfeld Angriff Trainer CF Südtirol Damen – Heimspielplatz: Leifers Galizien A (immer samstags) Mitterweg 5 | 39100 Bozen Tel. 335 377 500 info@suedtiroldamen.it www.suedtiroldamen.com

THEMENBEREICH SPORT A 2015 43 Mit SPORTLER landest du immer einen Volltreffer. KAISER 5 LIGA Direkt eingespritzte Laufsohle für eine optimale Passform und höchsten Komfort. Für feste, natürliche Böden. online: 2044900 € 84, 95 € 69,95 X 15.4 FXG JUNIOR € 39, 95 Für agile Nachwuchs-Fußballer. Der 17% 12% perfekte Schuh für das Spiel auf vorrangig hartem Untergrund und Kunstrasen. online: 2054517 € 34,95 MERCURIAL VELOCE II FG TPU-Außensohle für eine explosive Beschleunigung. Multidirektionaler Halt auf festen Böden. online: 2053847 € 120, 00 € 99,95 € 54, 95 JR. MERCURIAL VICTORY V FG 16% 18% Kinder-Fußballschuh mit Stollen für normalen Rasen. online: 2053981 € 44,95 Die Aktion gilt nur für Vorteilskunden. Du hast noch keine SPORTLER Vorteilskarte? Dann beantrage sie direkt in einer unserer Filialen oder online. follow us! www.sportler.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it