Aufrufe
vor 3 Jahren

Fußball 2015/16

  • Text
  • Trainer
  • Mannschaft
  • Saison
  • Bozen
  • Hannes
  • Mittelfeld
  • Matthias
  • Luca
  • Landesliga
  • Abwehr
  • Radius
  • Fussball

16

16 SPORT A 2015 Oberliga Naturns: Schnell wieder oben Man nehme eine vom Abstieg gebeutelte Mannschaft, mische ihr zwei in Hochform spielende „Bomben“-Stürmer bei, pansche noch eine Vielzahl von laufstarken und hungrigen Spielern dazu, lasse diese Mischung gären und schicke sie dann auf’s Feld: So lautete das letztjährige Meisterrezept von Naturns-Trainer Engl Grünfelder in der Landesliga 2014/15. Viel geändert hat sich beim souveränen Meister nicht – auch wenn die wenigen Abgänge klaffende Löcher hinterlassen haben. Damian Huber und Daniel Pföstl waren zwei tragende Säulen, fallen aber wegen Studiengründen aus dem Kader. Mit jungen Talenten (Marian Schwienbacher, Andreas Pirhofer) und erfahrenen Kennern der Szene (Matthias Prünster, Michael Aiello) sollen diese Abgänge kompensiert werden. Zugänge & Abgänge Zugänge: Matthias Prünster (St. Martin), Michael Aiello (Bozen 96), Marian Schwienbacher, Andreas Pirhofer (beide Nachwuchstalent Stephan Lanpacher Lana), Philipp Tribus (Gargazon), Daniel Wielander (Partschins), Raffael Tribus, Fabian Nischler (eigene Jugend). Abgänge: Patrick Fliri, Philipp Ausserer, Laurin Kristanell (alle Plaus), Florian Pohl (Latsch), Damian Huber, Daniel Pföstl, Silvan Sanson, Tobias Gamper (alle Studiengründe). Stärken & Schwächen Stärken: Matthias Bacher und Peter Mair erzielten im Vorjahr zusammen 43 Tore – ein Traumduo; toller Zusam- Naturns Pos. Name Geboren Felix Piazzo 1998 Lorenz Thuile 1986 Werner Gerstgrasser 1997 Gregor Hofer 1990 Martin Metz 1988 Matthias Peer 1996 Andreas Pirhofer 1997 Dominik Schlögl 1996 Philipp Tribus 1989 Michael Aiello 1991 Ivan Lamprecht 1995 Stephan Lanpacher 1997 Thomas Nischler 1996 Felix Peer 1992 Marian Schwienbacher 1998 Raffael Tribus 1998 Daniel Wielander 1991 Matthias Bacher 1993 Peter Mair 1986 Fabian Nischler 1998 Matthias Prünster 1993 Elias Tappeiner 1991 Engelbert Grünfelder (bestätigt) Gustav Grünfelder (Co-Trainer) Riccardo Guccione (Tormanntrainer) Tor Abwehr Mittelfeld Angriff Trainer menhalt in einer Mannschaft, die fast nur aus Naturnser Eigengewächsten besteht; erfahrene Jugendspieler. Schwächen: Die erfolgsverwöhnte Truppe ist sehr jung – ob sie auch in schwierigen Zeiten die nötige Ruhe behält, muss sie erst beweisen; die Defensive erscheint nicht sattelfest genug; läuft es im gewohnt kritischen Umfeld von Naturns nicht gut, ist schnell Feuer am Dach. Prognosen Der Klassenerhalt ist das vorgegebene Ziel. Dafür müssen die Naturnser bis zum letzten Spieltag kämpfen und vom Verletzungspech verschont bleiben – dann werden sie ihn auch schaffen. Vorausgesetzt, die junge Truppe lässt sich von Rückschlägen nicht aus der Ruhe bringen und beweist in schwierigen Situationen Persönlichkeit. Kongeniales Angriffsduo: Matthias Bacher (links) und Peter Mair (rechts). INFO SSV Naturns Bahnhofstraße 67 | 39025 Naturns Tel. 338 90 89 673 fussball@ssvnaturns.it www.ssvnaturns.it

Oberliga SPORT A 2015 17 St. Georgen: Mitfavorit ja, Topfavorit nein Nach dem knapp verpassten Serie D-Aufstieg scheint es logisch, dass St. Georgen in der Saison 2015/16 der Topfavorit schlechthin ist. Dem ist aber nicht so. Obwohl der Kader der „Jergina“ fast unverändert blieb, backt man kleine Brötchen. Angeführt von Erfolgstrainer Patrizio Morini hält man im Pustertal den Ball flach. Die Favoritenrolle wird anderen Vereinen zugeschoben – allen voran Virtus Bozen. Und dies, obwohl man die Bozner zuletzt beim Vorbereitungsturnier in Natz mit 1:0 besiegte. St. Georgen hat sowohl qualitativ wie auch quantitativ das Zeug, bis zum Schluss um den Titel mitzuspielen. Entscheidend wird die nötige Konstanz sein. Sie ließ im vergangenen Jahr in der entscheidenden Phase zu wünschen übrig. Dennoch war der Pokalsieg und Dreh- und Angelpunkt im St. Georgener Spiel: Martin Ritsch. Rang zwei weit mehr, als man sich vor Saisonbeginn erträumen konnte. Zugänge & Abgänge Zugänge: Mark Milesi (Stegen), Felix Messner (FC Südtirol A-Jugend), Michael Gruber (St. Pauls), Miguel Crazzolara Silva (Racing Sarrià FC/3. katalanische Liga), Philipp Baldo (Mezzocorona Junioren), Thomas Mairegger, Fabian Hellweger (beide eigene Jugend). Abgänge: Alex Ziviani (Virtus Bozen), Philipp Piffrader, Damian Töchterle (beide Stegen), Julian Seeber (Union Innsbruck). Stärken & Schwächen Stärken: Zweitstärkster Angriff (63 Tore) und zweitstärkste Defensive (26 Gegentore) im Vorjahr; herausragende Einzelkönner (Thomas Piffrader, Martin Ritsch, Patrick Pietersteiner); großartige Jugendarbeit. Schwächen: Mit dem Abgang von Alex Ziviani verliert St. Georgen einen starken Mittelfeldspieler; in den entscheidenden Phasen bekam die Mannschaft im Vorjahr weiche Knie; Angreifer Thomas Albanese hat noch nicht voll eingeschlagen. Prognosen St. Georgen wird auch heuer vorne mitspielen, startet aber zunächst als Außenseiter. Bleibt die Abwehr weiterhin so stabil, behält Thomas Piffrader seine Treffsicherheit bei, kommt Thomas Albanese endlich auf Touren und zeigen sich bei Trainer Pat Morini keine Abnützungserscheinungen – dann ist sogar der Titel drin. INFO St. Georgen Pos. Name Geboren Patrick Pietersteiner 1989 André Negri 1997 Lukas Gatterer 1996 Benjamin Althuber 1985 Leo Brugger 1992 Roberto Mirri 1978 Roland Harrasser 1985 Lukas Aichner 1993 Mark Milesi 1997 Philipp Baldo 1996 Felix Messner 1998 Stefan Senoner 1990 Stefan Nagler 1993 Martin Ritsch 1990 Christian Felder 1996 Thomas Mairegger 1997 Fabian Hellweger 1997 Michael Gruber 1995 Miguel Crazzolara Silva 1994 Philipp Schwingshackl 1995 Thomas Albanese 1988 Thomas Piffrader 1990 Alessio Orfanello 1992 Michael Putzer 1997 Patrizio Morini (bestätigt) Klaus Colz (Co-Trainer) Wolfgang Crepaz (Co-Trainer) Silvio Somadossi (Tormanntrainer) Tor Abwehr Mittelfeld Angriff Trainer ASC St. Georgen Heimspielplatz: St. Georgen Gremsenstr. 26 | 39031 St. Georgen Tel. 335 121 88 40 info@ascstgeorgen.it www.ascstgeorgen.it Kinder-, Damenund Herrenschuhe Sport Orthopädie Kinder-, Damenund Herrenschuhe Sport Orthopädie Trikots, Bälle,Trainingsanzüge, Fußballschuhe, für ihren Verein! Fußanalyse, Spezial- Einlagen, Orthopädische Maßschuhe & Zurichtung Ihr Fachgeschäft für den „Läufer“ in Südtirol!

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it