Aufrufe
vor 3 Jahren

Fußball 2012/13

  • Text
  • Mannschaft
  • Trainer
  • Saison
  • Bozen
  • Abwehr
  • Mittelfeld
  • Christian
  • Manuel
  • Angriff
  • Landesliga
  • Radius
  • Fussball

6 SPORT A

6 SPORT A 2012 FC Südtirol – 1. Division 7 na), Michael Bacher (vereinslos), Luca Santonocito (Renate), Daniel Pfitscher (Tramin), Martin Ciaghi (Mezzocorona), Michal Miskiewicz (Wisla Krakau), Luca Franchini (Monza). Stärken & Schwächen Stärken: Iacoponi, Tagliani, Kiem, Martin: Diese Abwehr-Viererkette kann sich sehen lassen. Rückkehrer Marco Martin war in Pescara lange verletzt und konnte sich deshalb beim Serie-B-Meister nicht durchsetzen. Ist der Linksverteidiger aber fit, zählt er in der Lega Pro zu den Besten seines Fachs. Auch auf der rechten Seite verfügt der FCS mit Simone Iacoponi über einen offensiv wertvollen und defensiv soliden Außenverteidiger. Kapitän Hannes Kiem mag zwar in der Spieleröffnung gewisse Mängel offenbaren, im Zweikampfverhalten ist der Kastelbeller aber eine Klasse für sich. FC Südtirol – Lega Pro I. Division Gruppe A 2012/13 Der neue Vize-Kapitän des FC Südtirol: Alessandro Campo. Bereits ein Publikumsliebling: Mame Baba Thiam. Mit Torhüter Richard Gabriel Marcone dürfte FCS-Sportdirektor Luca Piazzi erneut ein guter Fang gelungen sein. Im Mittelfeld kann der FCS auf Laufwunder und „Wadlbeißer“ Alessandro Furlan und die Klasse von Alessandro Campo setzen. Neuzugang Luca Bertoni zeigte in den Testspielen und im Pokal als Regisseur im Mittelfeld gute Ansätze. Angreifer Mame Thiam hat sich bereits in die Herzen der Fans gespielt. Der Senegalese ist ein Kraftpaket, ein Kämpfer, technisch stark, der sich voll in den Dienst der Mannschaft stellt und auch defensiv gut arbeitet. Schwächen: Mit Manuel Fischnaller hat der herausragende Akteur der vergangenen Saison (13 Liga-Tore) die Mannschaft verlassen. Einen vergleichbaren Spieler gibt es nicht. Riccardo Bocalon und Riccardo Pasi sind gute Stürmer, doch an Fischnaller reichen sie nicht heran. Trainer Stefano Vecchi hat in Ferrara ein schweres Jahr hinter sich. Insgesamt acht Strafpunkte bekam Spal in der vergangenen Saison aufgebrummt, im Play-out unterlag Vecchi mit seiner Mannschaft dem Team aus Pavia und musste absteigen. Nach den Erfolgen mit Tritium war es für Vecchi der erste Rückschlag in seiner Trainer-Karriere. Prognosen Die Mannschaft ist gut gerüstet für den Kampf um den Klassenerhalt. Schlagen die jungen Spieler ein, ist wieder ein einstelliger Tabellenplatz möglich. Zu mehr wird es aber wohl nicht reichen. Eine Play-off-Teilnahme wäre eine Riesen-Sensation. INFO Der Chef und sein Assistent: Coach Stefano Vecchi (links) und Co-Trainer Stefano Manfioletti. FC Südtirol Heimspielplatz: Drususstadion Bozen, Trieststraße Cadornastraße 9b | 39100 Bozen info@fc-suedtirol.com www.fc-suedtirol.com SÜDTIROL Bozen FRIAUL/ Lumezzane JULISCH- Como TRENTINO VENETIEN AOSTA Bergamo Albinoleffe Feralpisaló Portogruaro Salò Tritium Trezzo sull’ Adda Vicenza PIEMONT Pavia Cremona VENETIEN Cremonese Carpi Cuneo Chiavari Reggiana EMILIA ROMAGNA Virtus Entella Reggio Emilia LIGURIEN San Marino Albinoleffe Carpi Como Cremonese Cuneo Feralpisalò Lumezzane Pavia Portogruaro SARDINIEN Reggiana San Marino FC Südtirol Trapani Treviso Tritium Vicenza Virtus Entella TOSKANA FC Südtirol UMBRIEN LATIUM Trapani MARKEN ABRUZZEN KAMPANIEN SIZILIEN Hannes Kiem (FC Südtirol) APULIEN BASILIKATA KALABRIEN -Infografik: J. Markart/Foto: M. Pattis FC Südtirol Pos. Name Geboren Trainer Angriff Mittelfeld Abwehr Tor Matteo Grandi 1992 Richard Gabriel Marcone 1993 Daniel Cappelletti 1991 Simone Iacoponi 1987 Hannes Kiem 1985 Federico Maccarone 1994 Marco Martin 1987 Gian Luca Rubin 1993 Massimiliano Tagliani 1989 Luca Bertoni 1992 Francesco Bontá 1993 Simone Branca 1992 Alessandro Campo 1984 Roberto Candido 1993 Martin Ciaghi 1992 Hannes Fink 1989 Alessandro Furlan 1985 Riccardo Bocalon 1989 Jonas Clementi 1992 Riccardo Pasi 1990 Mame Thiam 1992 Matteo Timpone 1993 Ahmedi Valon 1994 Stefano Vecchi (neu) Stefano Manfioletti (Co-Trainer) Fabio Trentin (Athletik-Trainer) Reinhold Harrasser (Tormanntrainer) Von Anfang an. Mit der Tiroler Rohbauversicherung ab dem ersten Spatenstich versichert. www.tiroler.it Vor Unterschrift lesen sie bitte unser Informationsblatt. Landesdirektion Südtirol, Schlachthofstraße 30, 39100 Bozen Telefon 0471 052600, suedtirol@tiroler.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it