Aufrufe
vor 1 Monat

Eishockey 2021/22

  • Text
  • Sportnews
  • Radius
  • Meran
  • Favorit
  • Hockey
  • Eishockey
  • Intercable
  • Meisterschaft
  • Rittner
  • Pustertal
  • Spiele
  • Arena
  • Bozen
  • Abwehr
  • Bruneck
  • Spieler
  • Angriff
  • Saison

48 SPORT C |

48 SPORT C | 2021 NATIONALMANNSCHAFTEN Der Blick ist nach Helsinki gerichtet Nachdem in der vergangenen Saison mehrere WM-Turniere coronabedingt abgesagt werden mussten, hofft der Internationale Eishockey- Verband IIHF, im kommenden Winter wieder zur Normalität zurückkehren zu können. Neben den Olympischen Spielen in Peking sind insgesamt 32 WM-Turniere geplant. Italiens Nationalmannschaft der Männer wird in Peking (4. bis 20. Februar 2022) nicht dabei sein. Die „Azzurri“ haben Ende August 2021 beim letzten Qualifikationsturnier eines der 3 verbliebenen Tickets für die Spiele in der chinesischen Hauptstadt verpasst. Sie verloren in der Gruppe E in Riga alle 3 Spiele und erzielten gegen Lettland (0:6), Frankreich (0:2) und Ungarn (1:2) gerade einmal ein Tor. Nationalmannschaften: Termine Männer 8. bis 14. November 2021: Euro Ice Hockey Challenge Der Austragungsort und die Gegner werden beim Kongress des Internationalen Eishockeyverbandes IIHF Ende September 2021 bekanntgegeben. 7. bis 13. Februar 2022: Euro Ice Hockey Challenge Der Austragungsort und die Gegner werden beim Kongress des Internationalen Eishockeyverbandes IIHF Ende September 2021 bekanntgegeben. Im Hinblick auf die WM in Finnland sind mehrere Länderspiele geplant. Die Gegner und Spieltermine stehen noch nicht fest. 13. bis 29. Mai 2022: Weltmeisterschaft in Helsinki und Tampere Italien (Weltranglistenplatz: 17) trifft in der Gruppe A in Helsinki auf Kanada (1), Russland (3), Deutschland (5), Schweiz (8), Slowakei (9), Dänemark (12) und Kasachstan (13). In der Gruppe B in Tampere stehen sich hingegen Finnland (2), USA (4), Tschechien (6), Schweden (7), Lettland (10), Norwegen (11), Weißrussland (14) und Großbritannien (16) gegenüber. Die Azzurri sind bei den Olympischen Spielen in Peking nur Zuschauer. Männer: Unter 20 13. bis 19. Dezember 2021: Weltmeisterschaft der II. Division, Gruppe A in Brasov Italien trifft auf Gastgeber Rumänien, Großbritannien, Litauen, Spanien und Südkorea. Männer: Unter 18 25. April bis 1. Mai 2022: Weltmeisterschaft der I. Division, Gruppe B in Asiago Italien trifft auf die Ukraine, Österreich, Ungarn, Slowenien und Polen. Frauen: Unter 18 9. bis 15. Jänner 2022: Weltmeisterschaft der I. Division, Gruppe A in Györ Italien trifft auf Gastgeber Ungarn, die Slowakei, Japan, Frankreich und Norwegen. Neben Lettland sprangen auch Weißrussland (Sieger der Gruppe D) und Dänemark (Sieger der Gruppe F) im letzten Moment noch auf den Olympia-Zug auf und vervollständigen das 12 Teams starke Teilnehmerfeld. Diesem gehörten bereits Kanada, Russland, Finnland, Schweden, Tschechien, USA, Deutschland, Schweiz und Gastgeber China an. Nachdem es bei der Weltmeisterschaft in Riga im Mai/Juni 2021 keinen Absteiger gegeben hatte, wird die Mannschaft von Italiens Nationaltrainer Greg Ireland, die bei den Titelkämpfen in der lettischen Hauptstadt alle 7 Vorrundenspiele verloren und die Gruppe B auf dem 8. und letzten Platz beendet hatte, bei der A-WM in Finnland (13. bis 29. Mai 2022) weiterhin im Konzert der Großen mitspielen. Das „Blue Team“ trifft in der Gruppe A in Helsinki auf den Weltranglisten- Ersten und amtierenden Weltmeister Frauen 7. bis 10. Oktober 2021: Vor-Qualifikationsturniere für die Olympischen Spiele 2022 in Peking Italien trifft in der Gruppe G in Torre Pellice auf Kasachstan, Spanien und Chinesisch Taipeh. In der Gruppe F in Gangneung stehen sich Gastgeber Südkorea, Großbritannien, Slowenien und Island gegenüber, während in der Gruppe H in Bytom Gastgeber Polen, die Niederlande, Mexiko und die Türkei aufeinandertreffen. Die 3 Gruppensieger qualifizieren sich für die entscheidende Qualifikationsrunde, die vom 11. bis 14. November 2021 in Chomutov (Tschechien), Füssen (Deutschland) und Lulea (Schweden) stattfindet. 8. bis 14. April 2022: Weltmeisterschaft der I. Division, Gruppe B in Kattowitz Italien trifft auf Gastgeber Polen, China, Südkorea, Kasachstan und Slowenien. Aufgrund der Corona-Pandemie könnte das eine oder andere Turnier noch verschoben oder abgesagt werden.

NATIONALMANNSCHAFTEN SPORT C | 2021 49 Kanada, Russland, Deutschland, die Schweiz, die Slowakei, Dänemark und Kasachstan. In der finnischen Hauptstadt finden alle Spiele der Gruppe A sowie 2 Viertelfinalspiele statt. Hauptspielort ist im nächsten Jahr Tampere, die drittgrößte Stadt des Landes. In der „Deck Arena“ mit ihren 13.455 Sitzplätzen finden alle Spiele der Gruppe B, 2 Viertelfinalspiele, das Halbfinale sowie das Spiel um Platz 3 und das Finale statt. In der Gruppe B in Tampere stehen sich Gastgeber Finnland, die USA, Tschechien, Schweden, Lettland, Norwegen, Weißrussland und Großbritannien gegenüber. Die Frauen und die U18-Auswahl der Männer haben Heimvorteil Italien wird im bevorstehenden Winter 2 Mal Gastgeber sein. Vom 7. bis 10. Oktober 2021 findet in Torre Pellice die 2. Qualifikationsrunde der Frauen im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2022 in Peking statt. Gastgeber Italien kämpft gegen Kasachstan, Spanien und Chinesisch Taipeh um den Aufstieg in die 3. und alles entscheidende Runde, die vom 11. bis 14. November 2021 in Tschechien, Deutschland oder Schweden über die Bühne gehen wird. Dort werden die letzten 3 Tickets für die Spiele in der chinesischen Hauptstadt vergeben. Bereits dafür qualifiziert sind die USA, Kanada, Finnland, Russland, die Schweiz, Japan und Gastgeber China. Auch Italiens U18-Auswahl der Männer hat bei der WM der I. Division Gruppe B Heimvorteil. Diese findet vom 25. April bis 1. Mai 2022 in Asiago statt. Italien bekommt es dabei mit der Ukraine, Österreich, Ungarn, Slowenien und Polen zu tun. Die gleichaltrigen Frauen von Italien spielen indes bei der WM der I. Division Gruppe A in Györ (Ungarn) gegen den Abstieg. Italiens U20-Nationalmannschaft der Männer kämpft dagegen bei der WM der II. Division Gruppe A in Brasov (Rumänien) um die Rückkehr in die WM der I. Division Gruppe B. Greg Ireland Italiens WM-Spielplan in Helsinki Samstag, 14. Mai 2022: Schweiz – Italien (15.20 Uhr) Sonntag, 15. Mai 2022: Italien – Kanada (11.20 Uhr) Dienstag, 17. Mai 2022: Italien – Dänemark (15.20 Uhr) Mittwoch, 18. Mai 2022: Russland – Italien (15.20 Uhr) Freitag, 20. Mai 2022: Deutschland – Italien (15.20 Uhr) Samstag, 21. Mai 2022: Italien – Slowakei (19.20 Uhr) Montag, 23. Mai 2022: Kasachstan – Italien (15.20 Uhr) www.wm-on-ice.com ULTRALEICHTES MESSER, IN 60 SEC GEWECHSELT Sie glauben es nicht? VIDEO ABSPIELEN EINFACH, SCHNELL UND PRÄZISE MINIMIERTES VERLETZUNGSRISIKO ERHÖHTE EISQUALITÄT

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it