Aufrufe
vor 2 Monaten

Eishockey 2020/21

  • Text
  • Mannschaft
  • Spiele
  • Vergangenen
  • Italien
  • Rittner
  • Spieler
  • Abwehr
  • Angriff
  • Bozen
  • Saison

44 SPORT C |

44 SPORT C | 2020 NATIONALMANNSCHAFTEN ‚‚Azzurri“ müssen 2 Mal nach Riga Wie schon im Jahr 2006 muss Italiens Nationalmannschaft im kommenden Winter nach Riga. In der lettischen Hauptstadt finden 2021 gleich 2 Großereignisse statt: Im Frühjahr die Weltmeisterschaft und Ende August das alles entscheidende Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2022 in Peking. wurde die „Arena Riga“, 2006 die 10.300 Zuschauern Platz bietet, eröffnet. Die „Azzurri“ haben gute Erinnerungen an die lettische Hauptstadt, die 640.000 Einwohner hat. Schließlich haben sie dort unter Trainer Michel Goulet in einem dramatischen „Finale“ gegen Slowenien den Klassenerhalt geschafft. 15 Jahre später trifft das „Blue Team“, bei dem seit März Greg Ireland Trainer ist, auf den Weltranglisten-Ersten und Vizeweltmeister Kanada, Titelverteidiger Finnland, die USA, Deutschland, Gastgeber Lettland, Norwegen und Kasachstan. In Riga finden alle Spiele der Gruppe B sowie 2 Viertelfinalspiele statt. Hauptspielort ist im nächsten Jahr Minsk. In der „Minsk Arena“ mit ihren 15.000 Sitzplätzen finden alle Spiele der Gruppe A, 2 Viertelfinalspiele, das Halbfinale sowie die Medaillenspiele statt. In der weißrussischen Hauptstadt, die nur eine Flugstunde von Riga entfernt ist, fand 2014 erstmals eine Eishockey- WM statt. In der Gruppe A spielen Russland, Schweden, Tschechien, die Schweiz, Slowakei, Dänemark, Gastgeber Weißrussland und Großbritannien. Greg Ireland Die nächste WM, die unter dem Motto „Leidenschaft – Keine Grenzen“ steht, beginnt so spät wie noch nie. Der 1. Puckeinwurf erfolgt am 21. Mai. Das Finale wird am 6. Juni angepfiffen. Ursprünglich hätten die Titelkämpfe vom 7. bis 23. Mai stattfin- Nationalmannschaften: Termine Männer 2. bis 8. November 2020: Euro Ice Hockey Challenge in Budapest Italien trifft auf Gastgeber Ungarn, Polen und Südkorea. 8. bis 14. Februar 2021: Der Austragungsort der Euro Ice Hockey Challenge steht noch nicht fest. Italien trifft auf Ungarn, Polen und Slowenien. Im Hinblick auf die WM in Lettland und Weißrussland sind bereits mehrere Länderspiele geplant: Italien wird gegen Slowenien, je 2 Mal gegen Südkorea und die Schweiz sowie gegen Dänemark oder Weißrussland die Form überprüfen. 21. Mai bis 6. Juni 2021: Weltmeisterschaft in Minsk und Riga Italien trifft in der Gruppe B in Riga auf Kanada, Finnland, die USA, Deutschland, Lettland, Norwegen und Kasachstan. In der Gruppe A in Minsk stehen sich hingegen Russland, Schweden, Tschechien, die Schweiz, Slowakei, Dänemark, Weißrussland und Großbritannien gegenüber. 26. bis 29. August 2021: Qualifikationsturniere für die Olympischen Spiele 2022 in Peking Italien trifft in der Gruppe E in Riga auf Gastgeber Lettland, Frankreich und Ungarn. In der Gruppe D in Bratislava stehen sich die Slowakei, Weißrussland, Österreich und Polen gegenüber, während in der Gruppe F an einem noch zu bestimmenden Ort in Norwegen der Gastgeber, Dänemark, Südkorea und Slowenien aufeinandertreffen. Die 3 Gruppensieger qualifizieren sich für die Spiele in der chinesischen Hauptstadt. Unter 20 Die Weltmeisterschaft der II. Division, Gruppe A in Brasov, die vom 8. bis 14. Februar 2021 hätte stattfinden sollen, wurde Mitte September abgesagt. Die Gegner von Italien wären Gastgeber Rumänien, Großbritannien, Litauen, Spanien und Südkorea gewesen. Unter 18 18. bis 25. April 2021: Weltmeisterschaft der I. Division, Gruppe B in Asiago Italien trifft auf die Ukraine, Österreich, Ungarn, Slowenien und Polen. Frauen Die Vor-Qualifikationsturniere für die Olympischen Spiele 2022 in Peking müssen neu angesetzt werden. Italien spielt in der Gruppe G in Torre Pellice gegen Kasachstan, Spanien und Chinesisch Taipeh. Der Termin steht noch nicht fest. In der Gruppe F in Gangneung stehen sich Südkorea, Großbritannien und ein Qualifikant (Island, Hongkong, Bulgarien oder Litauen) gegenüber, während in der Gruppe H in Danzig Gastgeber Polen, Niederlande, Mexiko und die Türkei aufeinandertreffen. Die 3 Gruppensieger qualifizieren sich für die entscheidenden Qualifikationsrunden, die in Tschechien, Deutschland und Schweden stattfinden. 8. bis 14. April 2021: Weltmeisterschaft der I. Division, Gruppe B in Peking Italien trifft auf Gastgeber China, Südkorea, Polen, Kasachstan und Slowenien. Frauen Unter 18 Die Weltmeisterschaft der I. Division, Gruppe A in Györ, die vom 10. bis 16. Jänner 2021 hätte stattfinden sollen, wurde Mitte September abgesagt. Die Gegner von Italien wären Gastgeber Ungarn, die Slowakei, Japan, Frankreich und Norwegen gewesen. Aufgrund der Corona-Pandemie könnte das eine oder andere Turnier noch verschoben oder abgesagt werden.

NATIONALMANNSCHAFTEN SPORT C | 2020 45 den sollen. Mit der Verschiebung um 2 Wochen wollte der Internationale Eishockeyverband IIHF allen nationalen Meisterschaften, die wegen der Coronakrise von Planungsschwierigkeiten betroffen sind, mehr zeitlichen Spielraum geben. 3 Monate später wird Riga erneut Schauplatz eines wichtigen Turniers sein. Vom 26. bis 29. August 2021 wird dort eines der 3 noch freien Tickets für die Olympischen Spiele 2022 vergeben. Italien trifft in der lettischen Hauptstadt auf den Gastgeber, Frankreich und Ungarn. Für die Spiele in Peking bereits qualifiziert sind neben Gastgeber China die Top-8 der Weltrangliste von 2019 Kanada, Russland, Finnland, Schweden, Tschechien, USA, Deutschland und die Schweiz. Italien wird dagegen 2 Turniere ausrichten. In Torre Pellice findet die 2. Qualifikationsrunde der Frauen im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2022 in Peking statt. Gastgeber Italien kämpft gegen Kasachstan, Spanien und Chinesisch Taipeh um den Aufstieg in die 3. und alles entscheidende Runde, die in Tschechien, Deutschland oder Schweden über die Bühne gehen wird. Die Spieltermine müssen neu angesetzt werden. Dort Italiens WM-Spielplan in Riga Freitag, 21. Mai: Deutschland – Italien (16.15 Uhr) Sonntag, 23. Mai: Norwegen – Italien (12.15 Uhr) Montag, 24. Mai: Lettland – Italien (16.15 Uhr) Donnerstag, 27. Mai: Finnland – Italien (20.15 Uhr) Samstag, 29. Mai: Italien – Kasachstan (12.15 Uhr) Sonntag, 30. Mai: Italien – Kanada (16.15 Uhr) Dienstag, 1. Juni: Italien – USA (16.15 Uhr) werden die letzten 3 Tickets für die Spiele in der chinesischen Hauptstadt vergeben. Bereits dafür qualifiziert sind die USA, Kanada, Finnland, Russland, die Schweiz, Japan und Gastgeber China. Die U18-WM I. Division Gruppe B der Männer findet dagegen vom 18. bis 25. April 2021 in Asiago statt. Italien bekommt es dabei mit der Ukraine, Österreich, Ungarn, Slowenien und Polen zu tun. Andreas Bernard www.wm-on-ice.com Schneetank Volumen Wassertank Volumen Hobelbreite 3 m 3 / kompr. 3,7 m 3 1.000 l oder 1.350 l 2.100 mm oder 2.300 mm + Schneetankverbindung 2.000 l oder 2.350 l Messertausch < 60 Sekunden

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it