Aufrufe
vor 9 Jahren

Eishockey 2011/12

  • Text
  • Bozen
  • Saison
  • Vergangenen
  • Serie
  • Abwehr
  • Mailand
  • Spiele
  • Cortina
  • Thomas
  • Sport
  • Radius
  • Eishockey

Die sechs Konkurrenten

Die sechs Konkurrenten des Südtiroler Quartetts haben in den Sommermonaten nicht geschlafen und sich gezielt verstärkt. Der HC Asiago, HC Valpellice und HC Alleghe sind die ersten Herausforderer. Nicht unterschätzen darf man Cortina, während der HC Fassa und Pontebba wohl nur die zweite Geige spielen werden. hc alleghe Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte liegt schon knapp 20 Jahre zurück (1992 Gewinn der Alpenliga). Viele Jahre war der HC Alleghe die graue Maus der Liga und spielte eine untergeordnete Rolle. Das könnte sich in dieser Saison ändern. Der Vorstand um Präsident Renato Rossi hat keine Mühen gescheut, um eine schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen. hc alleghe Pos. nr. name Geboren cm kg 44 Adam Dennis (CAN) 08.02.85 183 86 55 Davide Fontanive 30.10.90 170 70 4 Francesco De Biasio 05.02.85 167 76 5 Kevin Adami 01.08.94 180 71 7 Diego Soppera 13.01.93 180 85 9 Mike Card (CAN) 18.02.86 185 88 14 Carlo Lorenzi 02.09.74 175 75 27 Michael Schutte (CAN) 28.07.79 185 90 55 Jani Forsström (FIN) 19.02.86 186 92 90 Milos Ganz 09.03.90 180 75 6 Daniele Veggiato 03.04.78 173 73 15 Erwin Bez 21.01.94 183 65 18 Davide Testori 26.01.94 170 68 19 Manuel Da Tos 03.03.83 176 79 21 Greg Hogeboom (CAN) 26.09.82 183 81 22 Patrick Tormen 26.01.94 173 68 26 Iacopo Cancellieri 26.09.85 172 73 28 Manuel De Toni 10.01.79 181 87 29 Markku Tähtinen (FIN) 10.04.78 177 84 39 Alberto Fontanive 10.09.85 182 82 42 Adam Henrich (CAN) 19.01.84 193 108 87 Nicola Fontanive 25.10.85 165 72 88 Vince Rocco (ITA/CAN) 26.06.87 178 85 91 Jari Monferone 11.02.91 188 97 trainer: Steve McKenna (bestätigt) tor abwehr angriff D i e H e r a u s f o r D e r e r Konkurrenz hat nicht geschlafen Sollte alles optimal laufen, dann könnte Alleghe sogar für die große Überraschung sorgen. Auf der Trainerbank wurde mit Steve McKenna (38) der jüngste Coach der gesamten A1 bestätigt. Die unumstrittene Nummer eins zwischen den Pfosten ist Adam Dennis, der zu den besten Torhütern der Liga zählt. In der Abwehr sollen der NHL-erprobte Mike Card und der Finne Jani Forsström, der mit exzellenten Referenzen nach Italien kommt, gemeinsam mit dem Ex-Sterzinger Michael Schutte die Fäden ziehen. Im Angriff wurde mit Vince Rocco nur ein Transferkartenspieler aus dem Vorjahr bestätigt. Die drei Neuzugänge Adam Henrich, Greg Hogeboom und Markku Tähtinen versprechen Offensivpower pur. Nicola Fontanive kehrt nach seinem Norwegen-Abenteuer nach Hause zurück und wird erneut ein steter Unruheherd sein. Prognose: Platz 1 Zugänge: Jeff Lerg (Trenton Devils/ECHL), Anthony Grieco (Univ. of Western Ontario/ CIS), Matt MacDonald (Sonderjyske/DAN), Stefano Marchetti (Pontebba), Drew Fata (Sparta Sarpsborg/NOR), Sean Bentivoglio (Augsburg/DEL), Jason Pitton (Stockton Thunder/ECHL), Alessandro Tura (Turin), Vittorio Basso (zuletzt inaktiv) Abgänge: Daniel Bellissimo (Bofors/ SWE2), Ralph Intranuovo (EV Bozen), Adam Henrich (Alleghe), Matt DeMarchi, Nick Plastino, Ladislav Benysek, Andrew Perugini (alle Ziel unbekannt) Prognose: Platz 6 Zugänge: Michael Schutte (Sterzing), Mike Card (Köln/DEL), Jani Forsström (Pelicans Lahti/FIN), Nicola Fontanive (Frisk Asker/ NOR), Greg Hogeboom (Texas Brahmas/ CHL), Markku Tähtinen (Esbjerg/DAN), Adam Henrich (Asiago) Abgänge: Tyson Marsh (Riessersee/2. Deutsche Bundesliga), David Bowman (Cortina), Sabahudin Kovacevic (Herning/ DAN), Mac Faulkner (Ritten), Niklas Anger (Almtuna/SWE2), Fabrizio Fontanive (Karriereende), Darrel Scoville, Peter Sarno, Brad Bonello, Michel Favre (alle Ziel unbekannt) hc asiago Der HC Asiago ist auch in diesem Winter der Gejagte. Neben der erfolgreichen Titelverteidigung hat sich der Klub von Präsident Piercarlo Mantovani auch das Erreichen der Finalrunde des Continental-Cups zum Ziel gesetzt. Dem Michael Henrich hc asiago Pos. nr. name Geboren cm kg 1 Jeff Lerg (USA) 09.04.86 168 74 31 Gianfilippo Pavone 28.11.88 172 77 35 Edoardo Mantovani 05.04.92 184 75 43 Anthony Grieco (ITA/CAN) 27.11.88 186 85 65 Alessandro Tura 26.05.91 181 76 3 Vittorio Basso 06.01.89 178 78 7 Andrea Strazzabosco 03.12.93 182 78 8 Julian Zamparo (ITA/CAN) 11.06.87 189 91 15 Enrico Miglioranzi 08.10.91 183 82 21 Matt MacDonald (CAN) 16.03.83 186 93 23 Stefano Marchetti 10.11.86 181 74 44 Drew Fata (ITA/CAN) 28.07.83 185 97 60 Marco Rossi 06.04.86 187 92 91 Andrea Gorza 16.01.89 178 74 96 Michele Strazzabosco 02.06.76 193 98 9 Nicola Tessari 10.11.87 175 75 10 David Borrelli (CAN) 14.01.81 176 81 11 Mirco Presti 29.09.91 180 77 12 Fabio Lievore 19.11.92 173 74 13 Michele Stevan 11.03.93 181 79 14 Matteo Tessari 30.07.89 184 82 18 Layne Ulmer (CAN) 14.09.80 186 95 27 Michael Henrich (CAN) 04.03.80 188 93 55 Federico Benetti 08.06.86 170 75 71 Jason Pitton (ITA/CAN) 23.05.86 188 88 85 Sean Bentivoglio (CAN) 16.10.85 180 84 93 John Vigilante (USA) trainer: John tucker (bestätigt) 24.05.85 183 91 tor abwehr angriff bestätigten Trainer John Tucker steht trotz namhafter Abgänge (Daniel Bellissimo, Nick Plastino, Matt De Marchi, Ralph Intranuovo oder Adam Henrich) erneut eine Mannschaft mit hochkarätigen Spielern zur Verfügung. In der Defensive dürfte der Titelverteidiger, der elf(!) Transferkartenspieler unter Vertrag hat, allerdings an Qualität verloren haben: Der verletzungsanfällige, (zu) kleine Jeff Lerg tritt im Tor ein schweres Erbe an. In der Abwehr ruhen die Hoffnungen auf dem NHLerfahrenen Drew Fata und Matt Mac- Donald. Mit Stefano Marchetti stieß einer der talentiertesten einheimischen Verteidiger zum Meister der vergangenen zwei Jahre. Das Prunkstück ist der Angriff: Zu den Leistungsträgern Michael Henrich, Dave Borrelli, Layne Ulmer und John Vigilante gesellen sich Sean Bentivoglio und Jason Pitton. Die Eigengewächse Federico Benetti, Matteo und Nicola Tessari haben zuletzt große Fortschritte gemacht. D i e H e r a u s f o r D e r e r 28 SPORT SPORT 29 SG cortina Dem Schlusslicht der vergangenen zwei Jahre ist heuer einiges zuzutrauen. Mit Stefan Mair hat der „Trainer des Jahres 2010/11“ bei Cortina das SG cortina Pos. nr. name Geboren cm kg 31 Jean-Philippe Levasseur (CAN) 15.01.87 183 89 35 Renè Baur 19.01.85 180 80 51 Luca Burzacca 07.06.92 180 70 8 David Bowman (ITA/CAN) 23.09.83 178 100 14 Luca Zandonella 30.07.87 185 90 23 Michele Zanatta 31.05.89 182 94 24 Mark Isherwood (CAN) 31.01.89 183 82 37 Marek Chvatal (TCH) 27.01.84 184 85 55 Luca Zanatta 15.05.91 185 90 4 Curtis Fraser (CAN) 04.04.82 188 91 9 Giorgio De Bettin 07.08.72 175 84 10 Ryan Menei (ITA/CAN) 31.07.86 180 92 11 Rob Hennigar (CAN) 04.04.83 181 88 15 Fabio Alverà 01.11.91 176 70 19 Ryan Dingle (USA) 04.04.84 180 86 21 Jonas Johansson (SWE) 18.03.84 188 92 63 Andrea Baldo 26.09.91 175 74 76 Francesco Adami 11.11.85 176 85 77 Denis Soravia 15.05.88 179 85 80 Christian Menardi 22.02.83 189 95 88 Andrea Moser trainer: Stefan Mair (neu) 04.12.88 182 80 tor abwehr angriff Sind alle drei am 4. April geboren (von links): Cortinas nordamerikanische Neuzugänge Ryan Dingle (1984), Curtis Fraser (1982) und Rob Hennigar (1983). Sagen. Der Bozner hat in den vergangenen drei Jahren beim HC Pustertal ausgezeichnete Arbeit geleistet und soll nun den Altmeister wieder an glorreiche Zeiten heranführen. Mair, der in den vergangenen Jahren bei der Spielerwahl kaum danebenlag, ist es gelungen mit wenig Geld ein konkurrenzfähiges Team zusammenzustellen. Unter den ausländischen Neuzugängen wird bestimmt wieder die eine oder andere „Wundertüte“ dabei sein. Torhüter Jean-Philippe Levasseur, Verteidiger Mark Isherwood, sowie die Stürmer Rob Hennigar, Ryan Dingle und Curtis Fraser könnten dafür sorgen, dass sich jeder Gegner am Fuße der Tofana wieder warm anziehen muss. Der bestätigte Jonas Johans- Prognose: Platz 7 Zugänge: Jean-Philippe Levasseur (Syracuse Crunch/AHL), Renè Baur (Meran), Mark Isherwood (Alaska Aces/ECHL), David Bowman (Alleghe), Marek Chvatal (Pontebba), Curtis Fraser (Lake Erie Monsters/ECHL), Ryan Dingle, Rob Hennigar (beide Victoria Salmon Kings/ ECHL), Ryan Menei (Rapid City Rush/CHL), Andrea Baldo (Neumarkt) Abgänge: Adam Munro (Szekesfehervar/EBEL), Martino Valle Da Rin (EV Bozen), Mattias Wennerberg (Sundsvall/SWE2), Igor Bobcek, Brian Sipotz, Marek Posmyk, Stephen Burns, Jesse Schultz, Daniel Branda (alle Ziel unbekannt) son sowie die neu verpflichteten Marek Chvatal, David Bowman und Ryan Menei sind auf jeden Fall A1-tauglich. Einziges Problem: Der einheimischen Fraktion fehlt die nötige Klasse und zum Teil auch die Erfahrung. hc Fassa Der HC Fassa wird im Kampf um eine Play-off-Teilnahme einen schweren Stand haben. Trainer Miroslav Frycer, dem acht mittelmäßige Transferkartenspieler zur Verfügung stehen, ist jedenfalls nicht zu beneiden. Torhüter Frank Doyle hat in der vergangenen Saison ein ums andere Mal sein Können unter Beweis gestellt. In der Abwehr ist nach dem Karriereende von Marty Wilford Stefan Mair ist der neue Trainer von Cortina

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it