Aufrufe
vor 3 Jahren

Bauen, Sanieren & Immobilien 2012

  • Text
  • Bozen
  • Unternehmen
  • Architekten
  • Klimahaus
  • Architektur
  • Zudem
  • Bauten
  • Arbeit
  • Holz
  • Bauen
  • Radius
  • Sanieren

Georg Hochkofler 70

Georg Hochkofler 70 01/2012 themenbereich Inserat: Strassenbeton service Tel. 0471 941 14371 grafik@mediaradius.it Bauen mit gedämmten Betonfertigteilen Die Entwicklung der „PROGRESS Thermowand“ hat sich in den letzten Jahren als besonders innovativ erwiesen. Dabei handelt es sich um ein Doppelwandsystem mit innenliegender Wärmedämmung. Wir glauben an eine saubere Zukunft Über 400 Kilogramm Müll erzeugt jeder Südtiroler im Durchschnitt pro Jahr. Trotz differenzierter Sammlung verbleiben große Mengen an Abfall, die fachgerecht getrennt und entsorgt werden müssen. Das Bozner Unternehmen Santini hat vor mehr als 50 Jahren mit dieser wichtigen Aufgabe begonnen. Millionen Tonnen von Abfall verlassen jährlich die Südtiroler Haushalte und Unternehmen. Das wachsende Umweltbewusstsein, steigende Rohstoffpreise und nicht zuletzt die hohen Kosten für die Abfallbehandlung, die jeder Bürger mitzahlen muss, machen eine fachgerechte Trennung und Wiederverwertung recycelbarer Materialien unumgänglich. Seniorchef Sergio Santini erkannte diese wichtige Aufgabe bereits vor Jahrzehnten. Müll vermeiden und trennen Land, Gemeinden und Bezirksgemeinschaften geben alljährlich rund 200 Millionen Euro für den Umweltschutz aus. Ein großer Teil dieses Geldes fließt in die Abfallbehandlung. „Nur durch eine konsequente Umweltstrategie sind die wachsenden Mengen einzudämmen. Die Vermeidung von Müll ist der wichtigste Punkt, aus dem verbleibenden Abfall müssen Wertstoffe herausgezogen und der Wiederverwendung zugeführt werden“, betont Sergio Santini. Die Santinis, die Söhne Mauro und Andrea sind ebenfalls im Unternehmen tätig, haben dafür einen kompetenten Umweltdienst mit modernster Technik, innovativen Methoden und qualifizierten Mitarbeitern aufgebaut. Wissen als Basis Müllvermeidung ist nicht mit einer Einschränkung des Konsums und der Lebensqualität gleichzusetzen. Bereits bei der Planung der Produkte sollte der späteren Recyclebarkeit Priorität eingeräumt werden. „Beim Kauf neuer Waren sollte jeder auf Qualität, Langlebigkeit, Reparaturfähigkeit und die Vermeidung von Verpackungsmaterial Wert legen“, betont Mauro Santini. Als 1945 das Unternehmen „Gebr. Santini GmbH“ mit der Wiederverwertung von Schrott und Eisen den Betrieb aufnahm, dachte noch niemand an die spätere Bedeutung der Wertstofftrennung. Das Unternehmen betreibt die erste und einzige Südtiroler Recyclinganlage zur Trennung und Wiederaufbereitung des Abfalls und ist zudem seit Jahren in der Umweltberatung aktiv. Firmen und Gemeinden wird ein umfassender Service zur Einhaltung der Umweltvorschriften und Einführung von Qualitäts- und Umweltsystemen angeboten. Weiterbildungskurse des Firmenzweiges „EcoEducation“ richten sich vor allem an Produktions- und Handwerksbetriebe, Baufirmen und Handelsbetriebe. Als Klimahauspartner organisieren Santini Kurse für Planer zum Thema Klimahaus. INFO Santini Gruppe Giottostrasse 4/A | 39100 Bozen Tel. 0471 195 195 | Fax 0471 201 792 info@grupposantini.com | www.grupposantini.com Neben ihren optimalen Dämmeigenschaften und dem schnellen Baufortschritt kommt die „PROGRESS Thermowand“ dem häufig geäußerten Wunsch nach einem anspruchsvollen ästhetischen Erscheinungsbild in besonderem Maße entgegen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Oberfläche metallschalungsglatt ist und somit ein ansprechendes Aussehen gewährleistet. Die „PROGRESS Thermowand“ wird aufgrund ihrer thermischen Eigenschaften im Wohnbau, Gewerbebau und Hotelbau vielfach eingesetzt und ermöglicht eine energieeffiziente und nachhaltige Bauweise, um Projekte im „KlimaHaus“-Standard zu realisieren. PROGRESS ist regionaler Marktführer in der Produktion von Betonfertigteilen Unsere Leistungen: • Baggerarbeiten jeder Art: Errichtung von Zyklopenmauern – Wiesenplanierungen – Abbrüche und Aushübe – Bau von Forstwegen – Errichtung von Infrastrukturen – Gartengestaltung – Kranarbeiten – Säulen setzen für Obstanlagen • Mauerarbeiten: Errichtung von Natursteinmauern – Errichtung von Garagen – Errichtung von Parkplätzen – Außengestaltung • Verkauf von Steinmaterialien aus eigenem Steinbruch sowie in der Errichtung von Objekten in Betonbauweise. Weitere Referenzen zu realisierten Projekten finden Sie unter www.progress.cc INFO „PROGRESS Thermowand“ PROGRESS Julius-Durst-Straße 100 | 39042 Brixen Tel. 0472 823 111 info@progress.cc | www.progress.cc 1. Qualität 2. Qualität Neuheit im Burggrafenamt! Granitmauersteine ohne Bohrloch St. Georgenstr. 10/B | 39017 Schenna Tel. 0473 945 871 | Fax 0473 943 435 Mobil 335 57 42 359 | www.strassen-betonbau.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it