Aufrufe
vor 4 Jahren

Bauen & Sanieren 2018

  • Text
  • Bozen
  • Brixen
  • Klimahaus
  • Bauen
  • Planung
  • Zeit
  • Unternehmen
  • Duka
  • Bruneck
  • Meter

INFO-PR 20

INFO-PR 20 01/2018 Alp House – das Fertig (durchdachte)haus Höchste Qualität mit Fixpreisgarantie und schlüsselfertiger Übergabe innerhalb kürzester Zeit – das innovative Konzept des Sterzinger Fertighausherstellers. Vielfach werden Bauvorhaben von einem Zuviel an Bürokratie, nicht einkalkulierten Spesen, einer längeren Bauzeit als geplant und Ärger mit Handwerkern überschattet. Das muss nicht sein! Denn gemäß dem Motto „das Fertig(durchdachte)haus“ plant und baut Alp House schlüssel fertige Ziegelhäuser in Fertigbauweise. Mit der vorteilhaften Methode des Fertigmauerwerkes werden Fertighäuser – vorwiegend im Privat-, Siedlungs- und Hotelbau – professionell und auf höchstem Niveau realisiert. Alp House bietet seinen Kunden eine Fixpreisgarantie, und das bereits von Anfang an. Individualität großgeschrieben Das Hauptaugenmerk wird auf die gemeinsame Planung mit dem Bauherrn gelegt und auch darauf, dass Alp-House- Häuser, entgegen der geläufigen Vorstellung von standardisierten Fertighäusern, individuell nach den Vorstellungen des Kunden verwirklicht werden. Die Fertigwände werden mit einer modernen Mauermaschine Ziegelreihe für Ziegelreihe in der Produktionshalle in Sterzing produziert. Diese Fertigbauweise ermöglicht aufgrund der reduzierten Witterungsexposition des Rohbaus ein gesundes Wohnklima ohne gesundheitsschädliche Schimmelpilze. Die Fertig wände werden dann mittels Lkw zur Baustelle geliefert und im Baukastenprinzip montiert. So ist das Unternehmen imstande, den bereits bei Vertragsabschluss festgelegten Fixtermin einzuhalten und das schlüsselfertige massive Ziegelhaus pünktlich zu übergeben. Durchdachte Koordination Eine Ansprechperson kümmert sich vom Projektbeginn bis zur Schlüsselübergabe um die Durchführung, Koordination und Überwachung aller Baufortschritte. So sparen Alp-House-Kunden nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Helmuth Leitner, Geschäftsführer von Alp House, zählt auf sein professionelles Team und ist überzeugt, auf dem richtigen Weg zu sein: „Wir bauen nur einmal, und zwar genau so, wie es der Kunde sich vorstellt. Also muss jedes Projekt ganz individuell betrachtet werden. Deshalb sind für uns drei Punkte ganz entscheidend: erstens dem Kunden genauestens zuzuhören, zweitens eine ganz individuelle Planung und drittens die einwandfreie und termingerechte Umsetzung.“ Alp GmbH Karl-von-Etzel-Straße 6 | 39049 Sterzing Tel. 0472 767 111 info@alphouse.it | www.alphouse.it

INFO-PR 01/2018 21 AERO ILM 2-13 von iDM Die neue modulierende Luftwärmepumpe AERO ILM 2-13 von iDM ist durch ihre Innenaufstellung die ideale Lösung für Neubau und Sanierungen. Ein Spitzengerät, das einfach zu bedienen ist, wenig Platz braucht und hocheffizient arbeitet: Die AERO ILM ist eine Luftwärmepumpe, die sich im Haus mit einer Ecke begnügt und mit einem Hygienikspeicher hohen Wasserkomfort bietet. Eine platzsparende Innenaufstellung lässt sich mit der AERO-ILM-Luftwärmepumpe leicht verwirklichen – mit nur 0,75 Quadratmeter Stellfläche finde sie überall Platz. Innen geringer Platzbedarf, und von außen so gut wie unsichtbar – bei ihrer Innenaufstellung zeigen nur die beiden Wetterschutzgitter außen die Position der Wärmepumpe an. Des Weiteren ist außen wie innen keine Lärmbelästigung zu erwarten. Vielfältig einsetzbar Durch die Breitenmodulierung von 2 bis 13 kW thermische Leistung ist die AERO ILM von der kleinen Wohneinheit bis zur Villa einsetzbar. Die AERO ILM gibt es in der Einheit von einer thermischen Leistung von 2 bis 7 kW und von 4 bis 13 kW, und damit kann die erforderliche Leistung nochmals genauer an ihre Bedürfnisse angepasst werden. Der geprüfte Verbrauch (COP) verschafft einen niedrigen Stromverbrauch und der NAVIGATOR 2.0 iDM-Regler macht die AERO ILM Smart-Grid-, Smart- Web- und Smart-Phone-fähig. Durch die patentierte iDM- HGL-Technik gehen 85 Prozent der Energie mit 35 °C in den Heizungskreislauf, und der restliche Teil erreicht bis zu 60 °C die Warmwasseraufbereitung und steht über dem Hygienikspeicher mit Frischwassertechnik zur Verfügung. Die Hygienik-Frischwassertechnik sorgt sekundenschnell für frisches Warmwasser. Gespeichert wird nur Heizungswasser, das Trinkwasser wir immer frisch erwärmt. Damit haben Mikroorganismen wie Legionellen und andere Bakterien keine Chance. Wie bei allen iDM-Wärmepumpen kann auch die AERO ILM mit ihrer Photovoltaik kommunizieren und der iDM-Navigator-Regler kann durch das Einbeziehen der aktuellen Wetterdaten den Verbrauch vom eigenen PV-Strom optimal nutzen. Natürlich kann die neue AERO ILM wie alle iDM-Wärmepumpen von GeoSun heizen, kühlen und Warmwasser produzieren. Durch die HGL-Nutzung kann diese Wärmepumpe im Kühlbetrieb (Sommer) die abschüssige Wärme ebenfalls für die Warmwasseraufbereitung nutzen, und durch diese Wärmerückgewinnung können die Stromkosten nochmals reduziert werden. Die AERO ILM wird als „Plug & Heat“-System ausgeliefert, d. h., die Heizungspumpe, das Vorrangventil für Warmwasser und ein Sicherheitsheizstab sind schon eingebaut. Zusammenfassend die Vorteile der AERO ILM: • Sehr geringer Platzbedarf und einfache Aufstellung • NAVIGATOR-2.0-Regelung mit kapazitivem 7"-Farb-Touchdisplay für Optimierungen von Energieverbrauch und Komfort • Invertergeregelte Leistungsmodulation mit CIC-Technik für niedrigen Energieverbrauch • Geregelte HGL-Technik für höchsten Warmwasserkomfort und Langlebigkeit • Hoher COP für niedrigen Energieverbrauch • Sound-Reduktion-System SRS für ruhigen Betrieb 41 Jahre Wärmepumpen GEOSUN GmbH – Bruneck • Tel. 0474/370229 www.geo-sun.com • info@geo-sun.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it