Aufrufe
vor 1 Monat

Alpine Technologien 2021

  • Text
  • Turbinen
  • Erfolgsfaktor
  • Green pass
  • Latemar
  • Stahlbau
  • Sodlisia
  • Ladurns
  • Made in suedtirol
  • Skilift
  • Speikboden
  • Sulden
  • Bruneck
  • Mitarbeiter
  • Becherhaus
  • Unternehmen
  • Leitner
  • Seilbahnen
  • Foto
  • Bozen
  • Meter

30 AKTUELL Der NOI

30 AKTUELL Der NOI Techpark in Bozen in aller Welt. Dazu kommt neuerdings die Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeit im NOI Techpark. Wer in Südtirol im Bereich alpine Technologien tätig ist, profitiert nicht nur als Marke vom Imagetransfer, sondern findet hier eine optimale Umgebung für die Entwicklung neuer Produkte. Dazu kommt ein ständig wachsendes Netzwerk an wissenschaftlichen Einrichtungen und einschlägigen Veranstaltungen und Fachmessen. Der alpine Tourismus Die Alpinisten der ersten Stunde, die seit dem 19. Jahrhundert Gipfel für Gipfel eroberten. Der Berg- und Sommertourismus hat eine über 150-jährige Tradition. Der legendäre Foto © Claudio Lucchin Luis Trenker hat als Filmemacher in den 1930 Jahren die Bekanntheit der Dolomiten in die Welt hinausgetragen. Reinhold Messner ist seit der Eroberung aller 14 Achttausender der bekannteste Bergsteiger, der überall als Südtiroler Botschafter auftritt. Seit den 1930er Jahren ist dank Gröden und der Seiser Alm Südtirol als Wintersportdestination bekannt. Seit damals und besonders in den vergangenen 30 Jahren hat das Land mit der gesamten Dolomitenregion eine rasante Entwicklung genommen. Eine Rekordsaison jagte die nächste – bis zum Corona-Lockdown im vergangenen Winter, der sich dieses Jahr schon wieder wie ein Damoklesschwert am Himmel abzeichnet. Aber auch Corona wird die Südtiroler DNA – die für Kreativität und Innovation in Sachen alpiner Technologie steht nicht negativ beeinflussen können. Zum Glück stehen dahinter kompetente und entscheidungsfreudige Unternehmer und keine Politiker! Anzeige Krane auf höchsten Höhen Im Bausektor gibt es derzeit eine große Wandlung: Seit Kurzem steht eine neue Methode der vernetzten Planung und Ausführung, das BIM, zur Verfügung. Als professioneller, verlässlicher und innovativer Partner auf der Baustelle nutzt Niederstätter diese neue Methode unter anderem für die Planung von Arbeiten mit Kranen. Das gilt auch für Baustellen mit besonderen Bedürfnissen wie in hohen Höhenlagen. Niederstätter ist der Spezialist für Turmdrehkrane. Vom Ankauf über den Transport und die Lagerung bis hin zu Montage und Wartung, bei Niederstätter gibt es allen Service aus einer Hand. Die innovativen Modelle der Liebherr-Turmdrehkrane werden überall und für alle Bauprojekte montiert, dies gilt auch für Baustellen mit schwierigen Bedingungen, wie das am Berg der Fall ist. Die nötigen Materialien werden per Lkw, Hubschrauber oder Materialseilbahn bei jedem Wetter transportiert. Doch bereits im Voraus, in der Planungsfase der Arbeiten, wird ressourcensparend optimiert. Für mehr Leistung, Sicherheit und Transparenz sorgt die neue Methode BIM: Mithilfe von Software und intelligenten Objekten wird die Baustelle digital modelliert, kombiniert und erfasst. Die zukünftigen Arbeiten auf der Baustelle mit einem oder mehreren Kranen können so als virtuelles Modell auch geometrisch am Computer oder direkt auf der Baustelle am Tablet visualisiert werden. Mehr Informationen zum Thema: crane@niederstaetter.it Am 21. Januar 2022 um 10 Uhr werden die Niederstätter-Experten in einem Online-Webinar über das Thema eingehender informieren. Programm und Einschreibe-Link folgt in Kürze auf niederstaetter.it Kranmodell mit Arbeitsradius (in rot) Foto © Erik Bohr Kölner Hütte

KANZEL–GONDELBAHN 31 Neues aus Sulden am Ortler Vor knapp 40 Jahren hatte Paul Hanny diese Idee mit den Skispaßwochen – in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Skimagazin. Bis zu 1.000 Teilnehmer waren in den vergangenen Jahren mit dabei. Und auch dieses Jahr sind trotz Pandemie über 500 Gäste nach Sulden gekommen, um die ersten Schwünge dieser Saison in den Schnee zu ziehen. Dazu Erich Pfeifer, Geschäftsführer der Seilbahn Sulden: „Die jahrzehntelange, persönliche Betreuung durch Paul Hanny hat den Erfolg der Skispaßwochen in Sulden möglich gemacht. Ein Lehrbeispiel für unsere heutigen Tourismusmanager, die zwar sehr viel Geld für (Online-)Medien ausgeben, ähnliche Erfolge für Sulden oder andere Vinschgauer Skigebiete aber bei Weitem nicht zustande bringen! Persönliche Kontakte knüpfen und jahrelang dahinter sein wie der Paul, das ist zeitaufwändig, wäre in vielen Fällen aber weit erfolgreicher.“ Die neue Gondelbahn zur Kanzel Besonders freuen dürfen sich nicht nur die Skispaßteilnehmer über eine 10er-Gondelbahn, die seit heuer zur Montage- 3 x BELL und 412 Demontagearbeiten, Schotter-, Sand- und Betontransporte, Tragkraft bis zu 1.500 Materialtransporte, kg auf 2.000 mHüttenversorgung, Holztransporte, Seilzüge, Zivilschutz… 9 x H125 - AS350B3e Heli Austria GmbH 3 Tragkraft x BELL 412 bis zu 1.000 kg auf 2.000 m Betriebsstätte Tragkraft bis zu 1.500 kg auf 2.000 m Romstraße 300 9 4 x H125 x AS332 - AS350B3e „Super Puma“ Brenner I-39012 Heli Austria Meran GmbH (BZ) Montage- Tragkraft Tragkraft und Demontagearbeiten, bis zu 3.500 kg bis zu 1.000 kg auf Schotter-, auf 2.000 2.000 mSand- m und Sterzing Betriebsstätte Betontransporte, Materialtransporte, Hüttenversorgung, Kontaktieren Romstraße 300 Sie uns unverbindlich: 4 fly@heli-austria.it x AS332 „Super Puma“ Brenner Holztransporte, Seilzüge, Zivilschutz… • T: +39 0473 233 091 I-39012 Meran (BZ) Tragkraft bis zu 3.500 kg auf 2.000 m Sterzing 3 x BELL 412 Heliport Terenten Montage- Kontaktieren und Sie Demontagearbeiten, uns unverbindlich: fly@heli-austria.it • T: +39 0473 233 091 9 x H125 Schotter-, Sand- und - AS350B3e Heli Betontransporte, Austria GmbH Materialtransporte, Tragkraft bis zu Hüttenversorgung, 1.000 kg auf 2.000 m Betriebsstätte Brenner Holztransporte, Seilzüge, Zivilschutz… Romstraße 300 4 x AS332 „Super Puma“ I-39012 Sterzing 3 x BELL Meran 412 (BZ) Tragkraft bis zu 3.500 kg auf 2.000 m Heliport Terenten Trient Kontaktieren Tragkraft bis Sie zu uns 1.500 unverbindlich: kg auf 2.000 fly@heli-austria.it m • T: +39 0473 233 091 Bruneck 9 x H125 - AS350B3e Tragkraft bis zu 1.000 kg auf 2.000 m Montage- und Demontagearbeiten, Schotter-, Sand- und Betontransporte, Materialtransporte, Hüttenversorgung, Holztransporte, Seilzüge, Zivilschutz… Tragkraft bis zu 1.500 kg auf 2.000 m Heliport Meran Bozen Brixen Heliport Meran Bozen Trient Heliport Meran Brixen Bozen Trient Sterzing Heliport Meran Heliport Terenten Heliport Meran Bruneck Trient Bozen Sterzing Brenner Bozen Brixen Heliport Terenten Brixen Bruneck Brenner Heliport Terenten Brixen Bruneck Bruneck

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it