Aufrufe
vor 1 Monat

Alpine Technologien 2021

  • Text
  • Turbinen
  • Erfolgsfaktor
  • Green pass
  • Latemar
  • Stahlbau
  • Sodlisia
  • Ladurns
  • Made in suedtirol
  • Skilift
  • Speikboden
  • Sulden
  • Bruneck
  • Mitarbeiter
  • Becherhaus
  • Unternehmen
  • Leitner
  • Seilbahnen
  • Foto
  • Bozen
  • Meter

autafel.indd 1

autafel.indd 1 bautafel.indd 1 17.11.09 18:08 16 BECHERHAUS Schnee, Eis und Wind begleiteten die Bauarbeiten. Wetter ausgesetzt, waren sie tagelang von der Außenwelt abgeschieden. Die Höhe machte zu schaffen und erforderte ein großes Maß an Baustellenlogistik. Jeder Montageschritt wurde zuerst unten im Tal getestet, um in sicherer Umgebung eventuelle Fehlerquellen erkennen und beheben zu können. „Es war eine Art mentales Training für die Mannschaft, mit dem wir das Risiko oben am Berg eingrenzen konnten, denn wenn man oben am Becher vom Gerüst fällt, dann fällt man 400 Meter weit nach unten. Vom Peter Trenkwalder Trenkwalder & Partner GmbH Hubschrauberpiloten bis zum Monteur war jeder in den Ablauf der Arbeiten eingeschlossen und wusste bis ins kleinste Detail über den geplanten Ablauf Bescheid. Nur so wird gewährleistet, dass am Ende alles klappt und das Risiko minimiert wird“, erzählt Peter Trenkwalder, der als Projektleiter die Sanierungsarbeiten am Becherhaus leitete. „Wille und Motivation sind ausschlaggebend, es ist wichtig, die richtigen Menschen im Team zu haben“, so Trenkwalder. Ein typischer Arbeitstag am Becherhaus begann um 5 Uhr morgens. „Zuerst wurde Feuer gemacht, dann musste das Stromaggregat angeworfen werden. Mit dem Wasser aus unseren Wärmflaschen brühten wir unseren Kaffee, denn nichts durfte verschwendet werden, und wir ersparten uns so das mühevolle Schneeschmelzen“, erzählt Trenkwalder, „dann haben wir mit den Arbeiten begonnen und bis spät am Abend gearbeitet. Denn Freizeit gab es keine am Becherhaus”. „Die gesamte Sanierung war eine große Herausforderung“, betont auch Peter Paul Mader von der Mader GmbH, „umso mehr freut es uns, dass letztlich alles so gut geklappt hat. Wir hatten ein tolles Team, und glückli- Ausführung der gesamten Tischlerarbeiten Gasteig - Sterzing in der höchstgelegenen Schutzhütte Südtirols. Gasteig - Sterzing Gasteig - Sterzing Tel. +39 0472 779044 Tel. Gasteig Gasteig +39 0472 - Sterzing - Sterzing 779044 Tel. +39 0472 779044 info@manufact.it Gasteig - Sterzinginfo@manufact.it Tel. +39 0472 779044 info@manufact.it www.manufact.it Tel. +39 0472 779044 Tel. info@manufact.it +39 0472 779044www.manufact.it www.manufact.it info@manufact.it Gasteig - Sterzing Gasteig - Sterzin Tel. +39 0472 77 info@manufact.i www.manufact.i

BECHERHAUS 17 Bauliche Maßnahmen im Überblick • Erneuerung der Dacheindeckung in beschichtetem Aluminium • Erneuerung der Dachrinnen • zertifizierte Einzelanschlagpunkte für die Sicherung bei Instandhaltungsarbeiten am Dach • Erneuerung der Fassadenverkleidung • Erneuerung der Unterkonstruktion mit Bitumenbahn und Schindeln in Lärche • Umbau der bestehenden Dachgaube • Erneuerung der Fenster und Fensterläden • Erweiterung der Terrasse an der Westseite • Erweiterung der Stube • Einbau eines neuen Herds und neuen Fußbodens in der Küche • Bauliche Brandschutzanpassungen inkl. Brandmeldeanlage • Installation eines Pelletkessels mit Pufferspeicher (Wärmegenerator) • Installation eines Raumheizsystems im Trockenraum auf dem Niveau des Untergeschosses • Austausch der bestehenden elektrischen Heizkörper durch hydraulisch betriebene Heizkörper (zur Verringerung der Brandgefahr) • Abmontage des bestehenden Notstromaggregates samt Ölversorgung und Installation eines neuen, kleinen Notstromaggregates mit neuem Treibstofftank aus Kunststoff • Abmontage und Neuerrichtung der bestehenden Gasversorgung der Küche mit neuer Abzugshaube • Neuerrichtung der bestehenden Warmwasseraufbereitungsanlage inkl. Einbindung der bestehenden Solaranlage • Austausch der bestehenden Wasserspeicher in der Schutzhütte inkl. Sanierung der bestehenden Wasserverteilung und Einbau von verschiedenen Filtern (Hygiene) • Anbringen sämtlicher Schutzeinrichtungen wie Feuerlöscher, Löschdecken, Notsäcke entsprechend den geltenden gesetzlichen Bestimmungen • Austausch der alten PV- Anlage, Batterien und Energiemanagement • Erneuerung der gesamten Stromanlage in der Schutzhütte inkl. LED-Beleuchtung • Installation einer neuen Regelungsanlage inkl. Notkommunikationsanlage über LTE • Installation einer neuen Notbeleuchtungsanlage LED cherweise konnten die Arbeiten ohne gröbere Zwischenfälle gut abgewickelt werden. Auf dieser Höhe ist das keine Selbstverständlichkeit.“ Aufbau der Hütte Die Schutzhütte verfügt über Kellergeschoss, Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss. Auf dem Niveau des Kellergeschosses befinden sich Nassräume, der Trockenraum, Technikräume, Werkstatt, Abstellraum und Gangbereich. Der Zugang zu diesem Geschoss erfolgt direkt vom Freien oder über die Treppe, über welche man auf das Niveau des Erdgeschosses gelangt. Auf dem Niveau des Erdgeschosses befinden sich die Kapelle, Magazin, Gangbereich, Lager, Nassräume und sieben Zimmer. An der Nordseite des Gebäudes ist die denkmalgeschützte Kapelle „Maria Schnee“ untergebracht, die sich über Erd- und Obergeschoss erstreckt. Auf dem Niveau des Obergeschosses befinden sich 6 Zimmer, Gang, Stube, Küche, Speisekammer und der Luftraum der Kapelle. Auf dem Niveau des Dachgeschosses befinden sich vier Schlaflager, welche über zwei Treppen erreichbar sind. Das Becherhaus weist zwischen den Zimmern und dem Matratzenlager in Summe eine Bettenkapazität von circa 100 Personen auf. – Bauleitung Architektur – Planung Ingenieurgemeinschaft PARDELLER GmbH Dr. Ing. Hans Pardeller 39049 Sterzing – Altstadt 30 Tel: 0472 – 973900 – Generalplanung www.ig-pardeller.it E-Mail: info@ig-pardeller.it – Generalbauleitung – Statik IHRE Herausforderung. UNSERE Lösung. – Sicherheit Generalplanung – Generalbauleitung – Statik – Sicherheit Studio Kontakt GmbH/Srl Dr. Ing. Norbert Verginer – Dantestr. Projekt 49/b – und Via Dante Bauleitung 49/b 39042 Brixen - Bressanone (BZ) Heizung-Sanitär 0472.801242 - 0472.207882 Lüftung – Elektrotechnik info@studiokontakt.com www.studio-contact.it – Mwst. Brandschutz Nr. - P. art. IVA 02938010218 – Regelungstechnik Folgende Arbeiten haben wir ausgeführt: Projekt und Bauleitung Heizung-Sanitär Lüftung Elektrotechnik Brandschutz und Regelungstechnik Studio Kontakt: Dantestr. 49/b | I-39042 Brixen | Tel.: 0472 801 242 info@studiokontakt.com | www.studio-contact.it Architektur Kraus: Brennerstraße 10 | I-39049 Sterzing | Tel.: +39 0472 765 448 info@architektur-kraus.it | www.architektur-kraus.it igb: Altstadt 30 | I-39049 Sterzing | Tel.: 0472 973 900 info@ig-pardeller.it | www.ig-pardeller.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it