Aufrufe
vor 2 Jahren

Alpine Technologien 2014

  • Text
  • Bozen
  • Pisten
  • Skigebiet
  • Dezember
  • Bahn
  • Pichler
  • Dolomiten
  • Skigebiete
  • Unternehmen
  • Stricker
  • Radius
  • Alpine
  • Technologien

42

42 07/2014 service themenbereich 07/2014 43 Preisgekröntes Outfit Drei Architekturpreise belegen mittlerweile den gelungenen Neubau der Bergbahn im Jahr 2010. Doch nicht nur das Äußere zählt, auch die Nachhaltigkeit durch energetische Optimierungsmaßnahmen hat allerhöchste Priorität für Meran 2000. Die Bergbahn Meran 2000 Nach dem Südtiroler Architekturpreis 2013 konnte Architekt Roland Baldi für die, nach seinen Plänen errichtete Seilbahn Meran 2000, dieses Jahr auch die renommierten Preise „Premio Architettura Città di Oderzo“ und den „Iconic Award“ entgegennehmen. Bei dem Ersteren werden Projekte aus dem Triveneto ausgezeichnet, welche die Bausubstanz vor dem Hintergrund ererbter Tradition und natürlicher Rahmenbedingungen aufwerten. Beim Iconic Award handelt es sich um einen internationalen Architektur- und Designwettbewerb. Die Begründung der Jury bringt die außerordentlichen Leistungen des Bozner Architekten auf den Punkt: „Äußerst einfache Elemente, rote Volumen aus gelochtem und lackiertem Blech werden zu Lichtquellen, die ihre Position abzeichnen und zugleich die im Inneren befindlichen Maschinen verbergen. Die leuchtende Farbe, die ihr Vorhandensein hervorhebt, macht daraus eine künstlerische, minimalistische Installation vor dem Hintergrund der Berglandschaft.“ Energetische Optimierungsmaßnahmen Die Verantwortung für einen schonenden Umgang mit den Ressourcen, für eine nachhaltige Versorgung mit Energie und eine wirtschaftliche Absicherung des Wander- und Skigebiets waren der Ausgangspunkt der Bergbahnen Meran 2000 AG, zusammen mit dem Bozner Beratungsunternehmen Syneco Consulting, ein umfangreiches Konzept für die energetische Optimierung des gesamten Betriebes auszuarbeiten. Zum Abschluss wird die Zertifizierung nach ISO 50001 „Energiemanagement Systeme“ angestrebt, um die energiebezogenen Leistungen systematisch und längerfristig zu verbessern. Start in die Wintersaison Derzeit ist das gesamte Team von Meran 2000 auf Hochtouren dabei, alles für einen gelungenen Start in die neue Saison am 6. Dezember vorzubereiten. Heuer ganz neu: Kids unter 8 Jahren brauchen für die Aufstiegsanlagen nichts zu bezahlen. INFO Bergbahnen Meran 2000 Naiftalstraße 37 | 39012 Meran Tel. 0473 234 821 | Fax 0473 234 911 info@meran2000.com | www.meran2000.com Winter in Pfelders Winter in Pfelders bedeute meist viel Schnee und keine Autos, Skispaß pur! Der Ort autofrei und von keinem Hotel oder keiner Pension aus mehr als vier Minuten zum nächsten Lift! Pfelders bietet den Gästen ein kompaktes, kleines aber feines Angebot. Das beginnt bei schneesicheren und anspruchsvollen Pisten, die selbst Weltmeister und Olympiasieger als Trainingspisten schätzen; aber auch genügend Übungshänge für Kinder und Anfänger. Neben Skifahren sind Aktivitäten wie Langlaufen, Winterwandern, Rodeln, Eislaufen, Langlaufen oder Ausritte durch die tief verschneite Landschaft ein purer Genuss. Optimal für Kinder und Familien Apropos Kinder, die fühlen sich hier besonders wohl; sie können frei und gefahrlos ihren Bewegungsdrang ausleben und bis acht Jahre ist der Skipass gratis. Jeden Donnerstag gibt es Nachtskilauf mit Flutlicht am Gampenlift. Auch Skischultreffs, Fackelwanderungen und legendäre Hüttenabende (mit dem Hofer Luis) findet man in Pfelders. Hier, wer den Hofer Luis noch nicht kennt, ein paar kleine Informationen: Der Luis ist ein ex Mitglied der italienischen Nationalmannschaft (zur Zeit der „Squadra Azurra“) man erkennt ihn auf Anhieb an seinem original Pseirer-Hut, er ist Skilehrer, Manager und Direktor der Liftgesellschaft, Musiker, Entertainer, ein „waschechter Psairer“ der den Gästen mit einem strahlenden „Griaßt Enk“ entgegen kommt. (Griaßt Enk, nach alter Sitte in der 3. Person Mehrzahl). Die „Spitzbuam-Woche“ in Pfelders Was anfänglich mit einem Skitag begonnen hat, führte im Jahre 2001 erstmal zur Spitzbuam-Winterspaß-Woche in Pfelders. Beliebt bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen. Die Mischung aus Freizeitangeboten und Musikdarbietungen ist das Geheimnis dieser Veranstaltung. Das alles wird verpackt mit super Stimmung und guter Laune, mit viel Live-Musik von den „Spitzbuam“ und weiteren beliebten Band’s. Was tagsüber an musikalischen Darbietungen auf den Skihütten beginnt, wird jeden Abend in den Gastlokalen bis spät in die Nacht hinein fortgesetzt. Ein Genuss nicht nur für Freunde der volkstümlichen Musik! Mit Freude und Spannung fiebern die „Südtiroler Spitzbuam“, die Fans und In nur 7 Minuten auf der Sonnenterrasse Merans www.meran2000.com Meran 200 Immer ein Erlebnis.

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it