Aufrufe
vor 3 Jahren

AeroClub Bozen 2013

  • Text
  • Bozen
  • Aeroclub
  • Piloten
  • Ausbildung
  • Flug
  • Fluglehrer
  • Themenbereich
  • Besteht
  • Flugstunden
  • Zeit
  • Radius

Georg Hochkofler Georg

Georg Hochkofler Georg Hochkofler 8 02/2013 fliegen fliegen 02/2013 Tel. 0471 941 143 9 Inserat: Knoll Gottfried Tel. 0471 941 143 Inserat: haitecv grafik@mediaradius.it grafik@mediaradius.it Thermik zur nächsten zu gleiten. Das Gleitverhalten der Segelflugzeuge ist unterschiedlich, die angegebene Gleitzahl beschreibt die Leistungsfähigkeit. Eine Gleitzahl 40 bedeutet beispielsweise, dass bei ruhiger Luft in einer Höhe von 1000 Meter noch 40 Kilometer zurückgelegt werden können. Hochleistungssegler erreichen eine Gleitzahl von 60. Bei internationalen Wettkämpfen gibt es verschiedene Formen des Leistungsvergleichs beim Streckenflug. So kann die größte freie Strecke gewertet werden, oder die größte vorher angemeldete Strecke. Es gibt auch Wettbewerbe, bei denen das größte Dreieck oder die schnellste Strecke in der vorgegebenen Zeit gewertet werden. Online Contest: Wettbewerb jederzeit und für jedermann Online Contest ist eine Online-Plattform für Streckenflug- Wettbewerbe. Gewertet wird die größte erflogene Strecke. Nach der Landung lädt der Pilot die während des Flugs gewonnenen GPS-Daten ins Internet, die geflogene Strecke wird ausgewertet. In Echtzeit fließen die Ergebnisse in die Ranglisten ein. Stichproben durch eine Jury überprüfen die „Tracks“ und checken, ob die vorgegebenen Richtlinien eingehalten worden sind. Sämtliche Flüge können online betrachtet werden, die gewünschten Routen können heruntergeladen, dargestellt und analysiert werden. Racing Task Es werden auch Wettbewerbe ausgerichtet, bei denen es darum geht, eine vorgegebene Strecke in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren. In dieser Disziplin werden regionale Wettbewerbe, Landes-, Europa- und Weltmeisterschaften ausgetragen. In der einfachsten Form müssen die Piloten zwei oder mehrere „Wendepunkte“ in der vorgegebenen Reihenfolge anfliegen. Der Teilnehmer, der diese Strecke in der kürzesten Zeit bewältigt, ist der Sieger des Wettbewerbes. Den Piloten ist bei diesen Rennen der Startzeitpunkt – innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters – freigestellt. Wer erfolgreich sein will, muss also Wetterbeobachtungen vornehmen und sein Rennen taktisch planen. Ob ein Pilot tatsächlich die vorgeschriebenen Wendepunkte passiert hat, wird auf elektronischem Wege über GPS kontrolliert. Zusätzliche Tagesaufgaben (Erreichung einer möglichst hohen Durchschnittsgeschwindigkeit in einem besonderen Abschnitt oder ähnliches) werden von der Rennleitung täglich festgelegt. Ein Wettbewerb wird, um Zufallsergebnisse vorzubeugen, auf mehrere Tage angelegt. Regionale Wettbewerbe dauern in der Regel ein verlängertes Wochenende, Weltmeisterschaften erstrecken sich über einen Zeitraum von zwei Wochen. Segelkunstflug Bei dieser Disziplin macht sich der Pilot das Gleitverhalten seines Flugzeuges zu nutze, um verschiedene Kunstfiguren zu fliegen. Dazu zählen Turns, Rollen, Rückenflug und Loopings. Die Herausforderung besteht darin, die erreichte Höhe präzise einzuteilen, um die eingeplanten Figuren durchführen zu können. Auf Meisterschaften werden besondere Segelflugzeuge eingesetzt, welche in ihrer Konstruktion speziell für diese Disziplin gebaut wurden. Beim Leistungsvergleich wird die Präzision der geflogenen Figuren bewertet. Wir lieferten die Klima/Heizanlage für den neuen Sitz des Aeroclub Bozen. BAR Aeroclub Bozen Planung, Ausführung und Bau Leopardistr. 30 - 39012 Meran Tel. 0473 447 999 - Fax 0473 207 090 info@knoll.bz.it Verkauf und Kundendienst von Klimageräten und Wärmepumpen zum Heizen und Kühlen der besten Marken. 39045 Franzensfeste - Brennerstr. 10 Tel 0472 459 062 - info@haitec.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it