Aufrufe
vor 2 Jahren

AeroClub Bozen 2013

  • Text
  • Bozen
  • Aeroclub
  • Piloten
  • Ausbildung
  • Flug
  • Fluglehrer
  • Themenbereich
  • Besteht
  • Flugstunden
  • Zeit
  • Radius

fliegen 10

fliegen 10 02/2013 02/2013 11 fliegen Der erlernte Sport kann nach der Ausbildung mit den clubeigenen Segelflugzeugen, direkt in Bozen, ausgeübt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit der Fliegerei in Kontakt zu kommen. Besuchen Sie einen unserer Informationsabende zum Thema „Fliegen lernen“. Oder noch besser buchen Sie einen Schnupperflug und steuern Sie unter Anleitung eines erfahrenen Fluglehrers selbst ein Flugzeug. Die Flugschule ist das ganze Jahr über geöffnet und die Wetterbedingungen in Südtirol garantieren das ganze Jahr über traumhafte Flugerlebnisse. Weiterbildungsmöglichkeiten Passagierflugbewilligung: Mit 30 Flugstunden Flugerfahrung nach der Flugprüfung ist es möglich, die Passagierflugbewilligung zu erlangen. Damit können Sie zu zweit die Schönheit des Segelfliegens erleben. Motorsegler: Sie können beim Aeroclub Bozen auch die Erweiterung für Motorsegler erwerben. Neue Dimensionen des Luftwanderns werden damit erschlossen! Mit dem Motorsegelflieger kann man auch bei schlechten thermischen Bedingungen fliegen und auch weitere Reisen planen und durchführen, da man neben dem eigentlichen Segelsport auch mit Motorflug weiterkommt. Kunstflug: Für die Kunstflugausbildung bestehen jederzeit Schulungsmöglichkeiten. Segelfluglehrer Fausto Tumiati mit Flugschülerinnen Ausbildung zum Segelflug-Piloten Das Segelfliegen hat mit Wetter, Technik und Landschaft zu tun. Segelflug-Piloten haben nie ausgelernt, bei jedem Flug erweitert sich die Erfahrung, bei jedem Flug lernt der Pilot etwas Neues dazu. Segelflieger betreiben eine Kombination von Einzel- und Mannschaftssport: Während der Pilot im Flug, manchmal über Stunden, auf sich allein gestellt ist, ist er am Boden auf ein Team angewiesen, auf das er sich verlassen muss und ohne das er nicht in die Luft kommen kann. Voraussetzungen für einen Segelflug-Schüler Das Mindestalter beträgt 16 Jahre, die Flugtauglichkeit muss von einem Arzt bescheinigt werden. Charakterliche Eigenschaften wie Verantwortungsbewusstsein, Durchhaltevermögen und Teamgeist sind Voraussetzung. Kosten für eine Ausbildung zum Segelflug-Piloten Viele Mitglieder im Aeroclub Bozen arbeiten ehrenamtlich. Dadurch können die Kosten für die Ausbildung in Grenzen gehalten werden. Die Mitgliedschaft im Aeroclub Bozen kostet in etwa 60 Euro monatlich, darin enthalten sind alle Flug- und Versicherungsgebühren. Dauer der Ausbildung Kurse werden das ganze Jahr über abgehalten, ein Kurs dauert zwischen sechs und acht Monaten. Die Länge hängt davon ab, wie flexibel ein Schüler und sein Lehrer sind und wie die Witterungsbedingungen sind. Der Unterricht wird vorwiegend an Wochenenden abgehalten, während der Sommermonate auch abends. Ein Kurs beinhaltet ein Minimum von 13 Flugstunden (acht mit dem Fluglehrer) und 40 Landungen. Neben dem praktischen Kurs muss auch ein theoretischer Teil absolviert werden, der 40 Lektionen umfasst und normalerweise in Abendkursen abgehalten wird. Die theoretischen Fächer umfassen Flugrecht, allgemeine Kenntnisse über Flugzeuge, Meteorologie, Grundlagen des Fliegens, Flugfunk, Navigation und Flugmedizin. Am Ende des Kurses steht eine Prüfung, bestehend aus einem theoretischen Teil und einem Flug mit dem Prüfer, auf dem Programm. Charakter. Stark. Neue GLK-Klasse. Der immerwährende Charakter trifft neue Linien und das Interieur ist rundum neu gestaltet. Bei den leistungsstarken EURO 6 Motoren ist die intelligente ECO Start/Stop Funktion serienmäßig. Die Zukunft gehört denjenigen, die es wagen anders zu sein. Kombinierter Verbrauch (1/100km): 8,6 (GLK 350 4MATIC) und 5,6 (GLK 200 CDI, Automatikgetriebe). CO 2 Verbrauch (g/km): 199 (GLK 350 4MATIC) und 147 (GLK 200 CDI, Automatikgetriebe). Das abgebildete Fahrzeug bezieht sich auf das Modell GLK Premium mit 20“ Felgen. TestTheBest Autoindustriale Offizieller Vertragshändler Mercedes-Benz Bozen, Galvanistrasse 41, Tel. 0471 550000 - Bruneck, J. G. Mahl Strasse 48, Tel. 0474 570000 - Trient, Via Stella 13, Tel. 0461 1735300 Autorisierte Werkstatt: Rovereto, Via Brennero 25, Tel. 0464 024400 Meran, Max Valier Strasse 6/8, Tel. 0473 233100 c/o Auto Erb - Autorisierter Verkaufsagent Mercedes-Benz von Autoindustriale www.autoindustriale.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it