Aufrufe
vor 3 Jahren

Südtirols Top 100 2016

  • Text
  • Bozen
  • Unternehmen
  • Italia
  • Bruneck
  • Trento
  • Brixen
  • Meran
  • Gesamtleistung
  • Innsbruck
  • Lana
  • Radius

56

56 06/2016 INFO-PR Arrow – Five Years Out Die Zukunft in fünf Jahren – das sind neue Technologien, neue Materialien, neue Ideen und neue Elektronik. Gestaltet wird das Ganze auch von der Arrow ECS AG mit Hauptsitz in Bozen, einer Tochtergesellschaft des führenden Software- und Hardware-Unternehmens Arrow Electronics Inc., Colorado/USA. Die Ziele sind ehrgeizig – 100 Millionen Euro Umsatz in zwei Jahren, dieses Ziel hatte man sich 2014 gesteckt, erklärt Geschäftsführer Federico Marini. Eine Marke, die man erreichen wird: Der Umsatz lag im Vorjahr bereits bei 88 Millionen. Global Player in Bozen Als globaler Anbieter von Produkten, Diensten und Lösungen für industrielle und gewerbliche Anwender elektronischer Bauteile und Enterprise-Computing-Lösungen ist Arrow allein im EMEA-Raum (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) in rund 28 Ländern vertreten, weltweit sind es rund 460 Niederlassungen in 85 Ländern mit 18.500 Mitarbeitern. Die strategische Bedeutung des Bozner Standortes spielt dabei eine wichtige Rolle, rund 60 Mitarbeiter betreuen von hier aus den italienischen Markt, mit Standbeinen in Mailand und Rom. Mit einem Portfolio von rund 70 führenden Marken unterstützt Arrow ECS AG hierzulande mehr als Federico Marini, Geschäftsführer 1.000 Fachhändler bei der Realisierung von maßgeschneiderten IT-Lösungen in den Bereichen Network & Security, Virtualisierung und Storage & Infrastruktur. Die Karrierechancen im aufstrebenden Unternehmen sind überaus attraktiv und die Arbeitsplätze sehr begehrt, schließlich bietet sich ein breit gefächertes Tätigkeitsspektrum in der wohl zukunftsträchtigen Sparte schlechthin. Innovativ in die Zukunft Five Years Out trifft es auf den Punkt, denn es beschreibt die greifbare Zukunft. Die Menschen, die in dieser Zukunft leben und arbeiten, wissen, dass neue Technologien, neue Materialien, neue Ideen und neue Elektronik das Leben nicht nur anders, sondern besser machen. Nicht nur billiger, sondern auch intelligenter. Nicht nur einfacher, sondern inspirierender. Arrow treibt seine Innovationen durch unverwechselbare Marktlösungen voran. Eleonora Molinari, Marketing Manager von Arrow in Bozen, bringt es auf den Punkt: „Arrow bietet seinen Kunden einen ganz besonderen Wert, denn sie erhalten die richtige Technik am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt und zum richtigen Preis.“ Arrow ECS AG Lanciastraße 6 A | 39100 Bozen Tel. 0471 099 100 | Fax 0471 099 101 info.ecs.it@arrow.com | www.arrowecs.it Eleonora Molinari, Marketing Manager

INFO-PR 06/2016 57 Mut verändert alles Die Markteinführung des neuen Porsche Panamera steht unmittelbar bevor. Radius hat mit Paolo Petriccione, dem Geschäftsführer des Porsche-Zentrums Bozen gesprochen, um bereits vorab ein paar interessante Neuerungen zu erfahren. > Radius: Was darf man sich vom neuen Porsche Panamera erwarten? Paolo Petriccione: Die Markteinführung des neuen Panamera steht unter dem Motto „Mut verändert alles!“. Mit dem Panamera hat Porsche sehr viel Mut gezeigt – mit Erfolg. Denn der Panamera vereint den Komfort einer Luxuslimousine mit der Performance eines echten Sportwagens. Innovative Fahrdynamik trifft auf klassische Stilelemente des legendären 911er. Dazu kommen neu konstruierte Motoren und Getriebe, mit denen Verbrauchs- und Emissionswerte erheblich verbessert werden. Und ein extrem funktionales Cockpit. > Radius: Kommunikations- und Assistenzsysteme sind im Automobilbereich aktuell ein großes Thema. Was bietet der neue Panamera? P. Petriccione: Der Panamera lässt diesbezüglich keine Wünsche offen – mit interaktiven Displays und Bedienoberflächen für Smartphones und Tablets. Das neue Porsche Communication Management dient als zentrale Steuereinheit für Audio, Navigation und Kommunikation. Porsche- Connect bietet den Zugriff auf verschiedene Dienste, beispielsweise eine App, mit der bereits vor der Abfahrt die Abfrage der freien Parkplätze am Zielort gestartet werden kann. Serienmäßige und optionale Assistenzsysteme sorgen für noch mehr Fahrkomfort und höhere Sicherheit. Dazu gehört zum Beispiel der Nachtsichtassistent, der mit einer Wärmebildkamera Menschen und größere Tiere erkennt und anzeigt. Oder die LED-Matrix-Hauptscheinwerfer. Doch das Hauptmerkmal des Porsche bleibt erhalten – Fahrspaß pur. > Radius: Wann kommt der neue Panamera nach Südtirol? P. Petriccione: In der ersten Novemberwoche werden wir den Panamera im Rahmen eines ganz besonderen Events vorstellen. Wir freuen uns, den neuen Panamera unseren Kunden und allen Porsche-Liebhabern in unserem Showroom in Bozen schon bald vorzustellen!

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it