Aufrufe
vor 3 Jahren

Südtirols Top 100 2016

  • Text
  • Bozen
  • Unternehmen
  • Italia
  • Bruneck
  • Trento
  • Brixen
  • Meran
  • Gesamtleistung
  • Innsbruck
  • Lana
  • Radius

46INFO-PR

46INFO-PR 06/2016 Neuer Internorm- Flagship-Store in Bozen Seit dem 28. Mai gibt es in Bozen einen neuen Anlaufpunkt für den Kauf hochwertiger Fenster und Türen und gute Aussichten. Internorm hat einen neuen Verkaufspunkt, dem europaweit führenden Fensterhersteller mit 23 Millionen eingebauten Fenstern und Türen, eröffnet. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 85-jähriges Jubiläum. Internorm ist die Marke mit der größten Wirtschaftskraft und der höchsten Qualität in diesem Bereich, mit der größten Palette an Modellen, Materialien, Zubehör und Designstilen. Die gesamte Produktion erfolgt in drei modernst ausgestatteten Werken in Österreich. Warum ein neuer Flagship-Store in Bozen? Seit 25 Jahren geht die Expansion des Unternehmens von der italienischen Niederlassung der Firma Internorm in Trient aus, wobei dem Südtiroler Markt schon immer besondere Aufmerksamkeit gewidmet wurde. Letzterer hat sich in diesem Zeitraum sehr positiv entwickelt, da die Autonome Provinz Bozen als erste italienische Provinz umfangreiche Maßnahmen zur Energieeinsparung erlassen hat. Seit dem Jahr 2002 werden hier beispielsweise Energiesparziele festgelegt, es folgten die Gründung der KlimaHaus-Agentur und der KlimaHaus-Messe, der wichtigsten italienischen Fachmesse für nachhaltiges Bauen. Bozen ist daher die italienische Hauptstadt für energieeffizientes Bauen und eines der wichtigsten europäischen Zentren in diesem Bereich. Nachdem Internorm die neue Verkaufsform der Flagship-Stores bereits mit Erfolg in anderen Städten wie Rom, Mailand, Genua und Bologna umgesetzt hatte, fiel nun die Entscheidung, in einen weiteren Flagship-Store in Bozen zu investieren. Das Ergebnis ist ein Showroom, in dem ausschließlich Fenster und Türen der renommierten Marke gezeigt werden und der im Hinblick auf Auswahl und Angebot an kompromisslos hochwertigen Türen und Fenstern die durchschnittlichen Qualitätsstandards der Südtiroler Hauptstadt deutlich übertrifft. Die Verkaufsformel der Internorm-Flagship-Stores Das Konzept des neuen Internorm-Flagship-Stores folgt dem bereits in anderen wichtigen europäischen Städten bewährten Format. In einem Showroom kann der Besucher sich einen Überblick über die gesamte Angebotspalette an Kunststoff-, Kunststoff-Aluminium- und Holz-Aluminium- Fenstern verschaffen und zwischen verschiedenen Modellen,

06/2016 47 Zubehörteilen und vier Internorm-Designstilen wählen. Der Flagship-Store ist mit modernsten Ausstellungsmitteln ausgestattet und lädt den Kunden zu einer virtuellen Reise durch die Welt der Fenster und Türen ein. Er hat die Möglichkeit, die Unterschiede mit eigenen Händen zu erfühlen, und kann beispielsweise im wahrsten Sinn des Wortes erspüren, was bei einem Wärmedämmglas in Bezug auf die Wärmeübertragung anders ist bzw. wie die Schalldämmung bei einem Schallschutzglas funktioniert. Auf die Weise können auch diejenigen, die sich nicht mit U-Werten, Wärmedurchgangskoeffizienten, Dezibel und anderen technischen Fachbegriffen auskennen, direkt und intuitiv den Unterschied zwischen einem Fenster und einem anderen erfahren und so leichter herausfinden, was für sie die beste Wahl ist. Der Internorm-Flagship-Store in Bozen ist der perfekte Ort, um modernste Fenster mit hoher Energieeffizienz kennenzulernen, zu erfahren, wie sie funktionieren und wie sie gebaut sind. Darüber hinaus ist der Flagship-Store ein einzigartiger Anlaufpunkt für die Planer aus der Region, die hier neben den ausgestellten Produkten auch ausgezeichnete Beratung erfahren und hoch qualifiziertes technisches Personal für den Einbau von Fenstern und Türen vorfinden. Wo befindet sich der Flagship-Store in Bozen? Der etwa 300 m² große Internorm-Flagship-Store befindet sich in der Pacinottistraße 1 und ist mit dem Auto gut erreichbar. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung. Der Showroom ist auch mit dem Fahrrad gut und sicher zu erreichen, da ein Fahrradweg direkt an den Schaufenstern entlangführt. Das Technik-Team des Internorm-Flagship-Stores in Bozen Das Team des neuen Flagship-Stores besteht aus Fachleuten mit langjähriger Erfahrung. Der Leiter, Mauro Stona, war vorher verantwortlich für die von Internorm direkt betreuten Bauvorhaben in Südtirol. Er verfügt über eine langjährige Erfahrung mit Fenstern und Türen der Firma Internorm und als wertvoller Ratgeber für die Planer der gesamten Region. In Bozen und in der gesamten Provinz Bozen-Südtirol sind zahlreiche Gebäude mit Internorm-Fenstern ausgestattet: z.B. das Verwaltungsgebäude des Krankenhauses Bruneck und das Haus Rosenbach in Bozen, das erste nach KlimaHaus-Klasse A errichtete Wohngebäude der Südtiroler Hauptstadt. Zum Team des Flagship-Store gehören darüber hinaus Tiziana Molinaro, zuständig für den Showroom, die Vertreter Sergio Larcher, Veleo Sgarbi und Dietmar Zwerger sowie mehrere Teams von diplomierten Montagespezialisten, welche die Ausbildung der Firma Internorm absolviert haben und dadurch Fachleute sind, die genau wissen, wie man durch perfekten Einbau die hohen Leistungen der Internorm-Fenster bestmöglich nutzen kann. Gute Aussichten für Bozen Die Entscheidung der Firma Internorm, in einen Flagship- Store in Bozen zu investieren, ist sicher darauf zurückzuführen, dass die Südtiroler den Themen Energieeffizienz und Ökologie besonders aufgeschlossen gegenüberstehen. Dies erschließt dem österreichischen Unternehmen Erfolgs- und Entwicklungsmöglichkeiten, die über die seiner bisherigen Präsenz in unserem Gebiet hinausgehen. Auf der anderen Seite ist der Flagship-Store sowohl aufgrund des technologischen Know-hows des Unternehmens und seiner Bedeutung für die Bauindustrie als auch aufgrund der zusätzlichen Arbeitsplätze, die ein Verkaufspunkt dieser Art schaffen kann, auch eine Bereicherung für die Region. Dies betrifft vor allem die Bildung neuer Montageteams, die mit den modernsten Schulungsprogrammen für diplomierte Internorm- Montagetechniker sowie entsprechend den KlimaHaus- Richtlinien ausgebildet werden, aber auch die Entwicklung neuer kaufmännisch-technischer Mitarbeiter. Internorm-Flagship-Store Pacinottistraße 1 | 39100 Bozen info@internorm.it | www.internorm.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it