Aufrufe
vor 3 Jahren

Südtirols Top 100 2015

  • Text
  • Bozen
  • Unternehmen
  • Brixen
  • Italia
  • Meran
  • Bruneck
  • Trento
  • Gesamtleistung
  • Mitarbeiter
  • Lana
  • Radius

aktuell 70

aktuell 70 07/2015 INFO-PR INFO-PR 07/2015 71 aktuell Einbruchschutz von HOPPE Die Zahl der Einbrüche steigt rasant. Wer sich vor den finanziellen Schäden und psychischen Belastungen schützen will, die durch einen Einbruch verursacht werden, sollte daher auf einen soliden technischen Einbruchschutz setzen. Der Beschläge-Spezialist HOPPE bietet zahlreiche Lösungen für Türen und Fenster, die wirksam vor Einbruch schützen. Einbruchschutz beginnt an der Tür: Ein Schutzbeschlag von HOPPE ist ein wesentliches Sicherungselement für Eingangstüren. Er schützt das Schloss und den Zylinder gegen unmittelbare mechanische Angriffe und hindert die Täter daran, den Profilzylinder gewaltsam abzubrechen oder herauszuziehen. HOPPE-Schutzbeschläge sind bis zur Schutzklasse 4 (extrem einbruchhemmend) erhältlich. Der richtige Fenstergriff schützt Am Fenster, dem häufigsten Einstiegspunkt von Einbrechern, tragen die richtigen Griffe erheblich zum Schutz vor gewaltsamem Öffnen bei. HOPPE-Fenstergriffe mit Secu100 ® + Secustik ® -Technik leisten zum Beispiel bis zu einer Krafteinwirkung von 100 Nm wirksam Widerstand gegen Abdrehen oder Abreißen. Noch weiter gehen Fenstergriffe mit Secu200 ® : Sie halten einem Kraftaufwand von 200 Nm stand – und sind damit die richtige Wahl für besonders stark gefährdete Bereiche. Qualitativ hochwertige Markenprodukte HOPPE-Griffe sind Qualitäts- und Markenprodukte – und das merkt man schon beim Anfassen. Schließlich gewährt HOPPE eine Funktionsgarantie von zehn Jahren auf seine Produkte. Alle HOPPE-Markenbeschläge werden in der EU entwickelt und hergestellt – in einer Vielzahl attraktiver Formen in verschiedenen Materialien und Farben. Beschläge-Spezialist HOPPE 1952 in Heiligenhaus bei Düsseldorf (Deutschland) gegründet, ist HOPPE heute mit über 2.600 Mitarbeitern eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Sitz in der Schweiz. Die HOPPE-Gruppe entwickelt, produziert und vermarktet Beschlagsysteme aus Aluminium, Edelstahl, Kunststoff und Messing für Türen und Fenster. Mit sieben Standorten in Europa und den USA und weltweiter Vermarktung zählt das Unternehmen zu den international führenden Beschlagherstellern. In Südtirol beschäftigt HOPPE rund 700 Mitarbeiter in den Werken Schluderns und Laas sowie am Verwaltungsstandort in Lana. HOPPE AG Industriezone 1/5 – Eurocenter | 39011 Lana Tel. 0473 640 111 | Fax 0473 641 359 info.it@hoppe.com | www.hoppe.com Immobilien für Eigenbedarf oder als Geldanlage Auch in Bozen werden wieder Wohnungen zu Preisen angeboten, die für Eigennutzer erschwinglich sind und für Investoren eine gute Verzinsung versprechen. Aktuelles Beispiel dafür ist die Wohnanlage „Grieser Auen“. Am Rande des Grieser Grünkeils realisiert Aimo Immobilien GmbH eine neue Wohnanlage in der Klimaklasse A mit einer großzügigen Parkanlage. Das Besondere an dieser Anlage ist die Gestaltung der Bauflächen und Grünflächen. Die bebaubaren Flächen wurden durch eine größere Gebäudehöhe zu Gunsten der Grünflächen reduziert. „Dadurch sind“, wie Josef Aichner von der Firma Aimo erklärt, „helle Wohnungen mit großzügigen Terrassen und wunderbarem Ausblick zum Rosengarten oder Schloss Sigmundskron entstanden.“ Preise, wieder erschwinglich – gute Rendite „Die Krise in der Bauwirtschaft hat den Markt bereinigt“, erklärt Josef Aichner. „Die Spekulationspreise für Baugrundstücke gehören der Vergangenheit an. So waren in den letzten fünf Jahren auch in den Städten Meran und Bozen Baugrundstücke auf dem Markt, die es dem Bauunternehmer ermöglichen, Wohnungen zu erschwinglichen Preisen anzubieten.“ Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Mietwohnungen ist hoch und erlaubt eine interessante Rendite der Investition. Zudem lassen sich die Steuerlasten auf Mieterträge, auch unter Einbeziehung der GIS, durch die Option für die Fixbesteuerung von 20 % bzw. 10 % deutlich reduzieren. „Aus diesem Grund“, so Aichner, „kaufen immer mehr Privatpersonen Wohnungen zur Absicherung ihrer Vermögens.“ Und er fährt fort: „Wer heute eine Wohnung in guter Lage und mit guter Bauqualität besitzt, kann sicher sein, dass er diese auch vermietet und auch nach Abzug der Steuern ein schönes Einkommen zur Verfügung hat.“ Südtiroler Handwerk garantiert höchste Bauqualität Das Südtiroler Handwerk ist italienweit und auch darüber hinaus bekannt für beste Qualität. „Bei uns wird“, so Aichner, „höchster Wert auf eine qualitativ hochwertige Bauausführung gelegt. Deshalb werden überwiegend einheimische Firmen mit der Bauausführung beauftragt. Kunden, die von uns in den letzten Jahrzehnten Wohnungen gekauft haben, kaufen oftmals in späteren Jahren eine weitere Wohnung für ihre Kinder oder als Geldanlage dazu, da sie mit der Qualität zufrieden waren und die konkrete Wertsteigerung ihrer Investition miterleben konnten. Und das wird sich auch in den nächsten Jahren nicht ändern“, bekräftigt Aichner. Aimo Immobilien GmbH Cadornastr. 17 A | 39100 Bozen Tel. 0471 401 818 | Fax 0471 411 826 immobilien@aimo.bz | www.aimo.bz

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it