Aufrufe
vor 5 Jahren

Rittner Wirtschaftsschau 2012

  • Text
  • Ritten
  • Rittner
  • Klobenstein
  • Unterinn
  • Handwerkerzone
  • Mobil
  • Tischlerei
  • Musterschau
  • Haus
  • Bozen
  • Radius
  • Wirtschaft

6

6 07/2012 aktuell 07/2012 7 Die NEUE Wellnessliege Entspannung und innere Ruhe finden mit Körper und Seele im Gleichgewicht bleiben. Schaukelliege aus naturbelassenem Zirmholz. (Geschwungene Teile aus Ahornholz) Gamper Florian & Co. OHG ZIMMEREI Via Sallrainweg 9 39054 Lengmos/Longomoso Ritten/Renon (BZ) gamperzimmerei@dnet.it Handy/Cell.: 339 43 71 445 können dort Kundenkontakte auffrischen, mit neuen Kunden in Kontakt treten, den Bekanntheitsgrad steigern und Informationen austauschen. Wir wollen aber auch das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Wirtschaftstreibenden stärken und nicht zuletzt für viel Spaß und Unterhaltung für die Bevölkerung sorgen“, sagt LVH-Ortsobmann und Obmann des OK-Teams Lorenz Kröss. Es haben sich 59 Betriebe aus dem Gemeindegebiet Ritten zur Musterschau angemeldet. Unter den Ausstellern sind Betriebe aus allen Wirtschaftsbereichen zu finden. Industrie- und Handwerksbetriebe werden genauso ihre Neuheiten präsentieren wie landwirtschaftliche Betriebe und Dienstleister. Eine bunte Palette an Berufen und Spezialisierungen, Traditionsbetrieben und innovativen Ideen wird Einheimischen und Gästen die Wirtschaftskraft des sonnigen Hochplateaus vor Augen führen. Organisiert wird die Musterschau vom LVH-Ortsausschuss, dem 10-köpfigen Komitee, das nun alle Hände voll zu tun hat. Unter der Leitung von Lorenz Kröss und dank der Unterstützung des Landes und der Gemeinde Ritten wurde für die Aussteller ein attraktives Leistungspaket geschnürt und für das Publikum ein interessantes, attraktives Rahmenprogramm zusammengestellt. Dabei legte man großen Wert darauf, dass für Groß und Klein viel Interessantes dabei ist. Die Highlights Die Rittner Musterschau wartet in diesem Jahr mit vielen Neuheiten auf. Jung und Alt sollen gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Die Kinder können in der Kinderwelt unter Aufsicht von Betreuerinnen basteln und spielen. So können die Besucher und Besucherinnen in Ruhe die Musterschau erkunden. Jeweils um 11.00 Uhr gibt es an allen fünf Tagen einen Frühschoppen mit musikalischer Umrahmung. Konzerte am Abend lassen jeden Ausstellungstag gemütlich ausklingen. Rund um die Uhr gibt es typische kulinarische Spezialitäten vom Ritten und natürlich ist auch für ein gutes Glas Rittner Wein oder Apfelsaft gesorgt. La nuova sdraio relax Rilassarsi e trovare la pace interiore restare in armonia con il corpo e l’anima. Sdraio a dondolo in legno di cembro naturale e non trattato. (Parti in curvati in legno di acero) Bezaubernder Ritten Was zählt für Statistiker, wenn sie vom Ritten hören? 111 km² Fläche, 7200 Einwohner. Geografen werden hinzufügen, dass sich der Höhenrücken nördlich von Bozen zwischen dem Eisacktal und dem Sarntal bis auf eine Höhe von 2260 m erhebt. Die Politiker werden unterstreichen, dass die Gemeinde Ritten aus zehn Fraktionen besteht, von denen Klobenstein, Oberbozen und Unterinn die größten sind. Volkswirtschaftler werden anmerken, dass am Ritten die Hauptwirtschaftszweige Fremdenverkehr, Landwirtschaft und Handwerk sind. Historiker wiederum verweisen darauf, dass dieser Höhenrücken auf eine bewegte Geschichte zurückblicken kann, die mit der Besiedlung in prähistorischer Zeit beginnt, dass die Römer über den Ritten eine Straße anlegten, die bis zum Mittelalter als Verbindung zwischen dem deutschen Reich und Rom diente. Die Tourismustreibenden werden nicht müde werden, vom wunderschönen Panorama auf die Dolomiten zu erzählen, von einer Tourismusgeschichte, die mit der Entdeckung der Sommerfrische begann und von einer Bahn, die den Ritten schon im frühen 20. Jahrhundert mit dem Rest der Welt verband. Und viele Südtiroler werden davon erzählen, dass sie mit dem Ritten vor allem die Erdpyramiden verbinden, die das Gebiet weltberühmt gemacht haben. Riviera der Dolomiten Der Ritten wird als die Riviera der Dolomiten bezeichnet. Der Ausdruck wurde geschaffen, weil sich im Süden des Hochplateaus die Dolomiten wie eine Kette aufbauen und eine eindrucksvolle Silhouette schaffen. Der Ausblick auf das Schlernmassiv, die Rosengartengruppe oder den Latemar ist unvergleichlich. Die Besonderheit: Das Hochplateau liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 1200 m, die Landschaft ist relativ sanft. Durch diese Höhenlage scheinen die Dolomiten auf der gleichen Höhe wie die Rittner Wiesen zu liegen. Es ist genau dieser Umstand, wieso der Panoramablick so besonders ist. Die Erdpyramiden Vorausgeschickt: Nicht nur am Ritten, sondern auch in anderen Teilen Europas gibt es diese sonderbaren Gebilde aus Lehm, die in den Himmel ragen und viele Fragen aufwerfen. Aber nirgendwo sonst sind sie so hoch und formschön

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it