Aufrufe
vor 2 Wochen

Radius Top 100 2019

  • Text
  • Werbung
  • Microsoft
  • Meran
  • Trento
  • Gesamtleistung
  • Bruneck
  • Brixen
  • Italia
  • Unternehmen
  • Bozen

Werbung 30 Nr.

Werbung 30 Nr. 6/2019 AKTUELL Dein zuverlässiger Wegbegleiter Brennercom ist seit 1998 führender IKT-Anbieter in Trentino-Südtirol und auf der Achse Mailand-München tätig. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Netzverwaltung und im IKT-Sektor bietet Brennercom auch integrierte Kommunikationskonzepte, IT- und Cloud- Dienste sowie Security-Lösungen an. Josef Morandell, Direktor von Brennercom, kommentiert die Trends in der digitalen Transformation … Radius: Der Begriff Digitalisierung ist in aller Munde, die Ausgaben im IT-Bereich sind im Wachsen. Dennoch ist die Akzeptanz einer digitalen Strategie für viele Unternehmen noch gering. Warum? Josef Morandell: Wir befinden uns in einer Übergangsphase, deren Prozesse durch künstliche Intelligenz, Robotik und Augmented Reality immer komplexer werden. Die digitalen Möglichkeiten werden aber nicht immer einheitlich genutzt. Verschiedene Abteilungen desselben Unternehmens fügen unabhängig voneinander neue Systeme zu den bestehenden, mischen so die Nutzung von Public- bzw. Private-Cloud und lokalen Lösungen – sicherheitstechnisch eine komplexe und gefährliche Tatsache! Deswegen weisen wir unsere Kunden darauf hin, dass die digitale Transformation im Unternehmen gemeinsam angegangen und strategisch gesteuert werden muss. Radius: Können Sie die von Ihnen angesprochenen Herausforderungen durch ein Bespiel veranschaulichen? J. Morandell: Stellen wir uns ein auf Holzbearbeitung spezialisiertes Unternehmen vor. Deren tägliche Herausforderungen reichen von Fachpersonalmangel über Expansionsschwierigkeiten bis hin zu einem Wettbewerb mit oft unrentablen Preisen. Unsere Spezialisten schaffen hier Voraussetzungen, die dem Unternehmen Einsparungen und Effizienz bringen: eine Verbindung, die nicht nur mit Geschwindigkeit oder Technologie, sondern auch mit Zuverlässigkeit, Sicherheit und Leistung verbunden ist. Dies ist der Schlüssel zur Digitalisierung! Brennercom hilft seinen Kunden, deren IT-Ausgaben von einer Kostenstelle in ein Profitcenter zu verwandeln. Radius: Welchen Rat gibt Brennercom Unternehmern, die sich auf die Digitalisierung vorbereiten? J. Morandell: Um die Herausforderungen von morgen zu bewältigen, brauchen wir Mut und einen neuen Ansatz. Es macht wenig Sinn, Aktivitäten 1:1 auf die Digitalisierung umzulegen. Vor dieser Umstellung müssen die Geschäftsprozesse neu überdacht werden. Uns bietet sich eine einzigartige Gelegenheit: eine zukunftsorientierte Vision zu verfolgen, deren Umsetzung durchaus positive Ergebnisse mit Auswirkungen auf die Bilanzen der kommenden Jahre mit sich ziehen kann. Dabei können unsere Spezialisten helfen. Radius: Welche Rolle spielt die Person im „digitalisierten“ Unternehmen? J. Morandell: Technologie soll im Dienst der Menschen stehen: In die Ausbildung der Mitarbeiter muss investiert werden. Für die Generation der „Digital Natives“ kann ein mit moderner Technologie ausgestatteter Arbeitsplatz die Entscheidung zugunsten eines Arbeitgebers beeinflussen. Für junge Menschen aus unseren Tälern würde das bedeuten, ihr angestammtes Gebiet nicht verlassen zu müssen, um ihre Träume zu verwirklichen.

CLOUD | SECURITY | INTERNET | VOICE | COMMUNICATION & COLLABORATION AKTUELL Nr. 6/2019 31 Der Safe für Deine Daten Südtirol hat die erste Hyperconverged Cloud Italiens. Einzigartig wie das Land, in dem sie steht. RESERVIERE DEIN BERATUNGSGESPRÄCH cloud@brennercom.it T 0471 08 00 00 www.brennercom.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it