Aufrufe
vor 3 Monaten

Radius Olympia 01 2018

  • Text
  • Chancen
  • Sotschi
  • Pyeongchang
  • Alpin
  • Lauf
  • Olympia
  • Spiele
  • Staffel
  • Einsitzer
  • Kostner
  • Radius

20 SPORT A

20 SPORT A 2018 Ski alpin DOMINIK PARIS Ski alpin ALTER: 28 Jahre WOHNORT: St. Walburg in Ulten MÖGLICHE EINSÄTZE: 11. Februar: Abfahrt 13. Februar: Kombination 15. Februar: Super-G OLYMPIA- TEILNAHMEN: Vancouver 2010 Sotschi 2014 Er ist mit Aksel Lund Svindal und Hannes Reichelt der kompletteste Fahrer im Speed-Zirkus, will heißen: Dominik Paris kann bei allen Schneebedingungen und auf jeder Strecke schnell sein. Diese Faktoren sind in Jeongseon extrem gefragt, denn die Gefahr eines sogenannten Zufall- Olympiasiegers ist hier groß. Paris kommt mit viel Selbstvertrauen zu Olympia, und eine Medaille bei diesem Großanlass ist für den Ultner überfällig. Am größten sind die Chancen in der Abfahrt, gefolgt von der Kombi und dem Super-G. CHANCEN JOHANNA SCHNARF Ski alpin ALTER: 33 Jahre WOHNORT: Olang MÖGLICHE EINSÄTZE: 17. Februar: Super-G 21. Februar: Abfahrt 23. Februar: Kombination OLYMPIA-TEILNAHMEN: Vancouver 2010 2014 nicht nominiert, hat Hanna Schnarf mit Olympia noch eine Rechnung offen. Unvergessen ist ihr 4. Platz im Super-G von 2010 in Whistler Mountain, als sie mit der hohen Startnummer 30 hinter Lindsey Vonn auf Rang 4 landete und Bronze nur um 0,11 Sekunden verfehlte. Pikant: Die Top 3 Andrea Fischbacher (Olympiasiegerin), Tina Maze (Silber) und Vonn machten bereits Siegerfotos, als Schnarf das Ergebnis beinahe noch über den Haufen warf. 8 Jahre später zählt Schnarf in keinem ihrer 3 Olympiarennen – sie wird in Abfahrt, Super-G und in der Kombination starten – zum absoluten Favoritenkreis. Aber sie ist eine brandgefährliche Außenseiterin: Wie man auf das Podest fährt, hat Schnarf erst kürzlich in Cortina gezeigt, wo sie im Super-G Zweite wurde. Und in der Abfahrt ist sie seit Jahren eine konstante Top-10-Fahrerin. CHANCEN

Ski alpin SPORT A 2018 21 PETER FILL Ski alpin ALTER: 35 Jahre WOHNORT: Kastelruth MÖGLICHE EINSÄTZE: 11. Februar: Abfahrt 13. Februar: Kombination 15. Februar: Super-G OLYMPIA-TEILNAHMEN: Turin 2006 Vancouver 2010 Sotschi 2014 Er hat in der Abfahrt gewonnen. Er hat im Super-G gewonnen. Und er hat in der Kombination 4 Podestplätze erreicht. Das sind aber nicht die einzigen Gründe, warum mit Peter Fill in Pyeongchang extrem zu rechnen ist. Der 35-Jährige weiß, wie man Medaillen gewinnt (Super-G-Silber bei der WM 2009). Und er ist nach dem Gewinn von 2 Abfahrtskugeln heuer derart auf Olympia fokussiert, dass man ihn in Abfahrt, Super-G und in der Kombi (dort hat er die Kristallkugel bereits in der Tasche) getrost zu den Medaillenanwärtern zählen darf. CHANCEN natura 4000. Mögen die Spiele beginnen! www.duka.it Die Duschkabine

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it